Projekt Leichtbau 5 Zoll Kopter

    • Mal als kleiner Anreiz: Der Kraken 5 Worx vom Kollegen wiegt komplett Abflugfertig mit Propellern, Akku und "vollwertigem" FPV (also keine AIO Kamera) 408 Gramm.

      Hier mal ein paar Komponenten:
      - Kraken 5 Worx
      - DYS SE2205 2300kV
      - KISS CompactCTRL CC All-in-One
      - TBS unify pro mit der kleinen linearantenne
      - HS1177
      - Tattu 4S 75C 1300mAh

      Mit nem kleineren Akku der theoretisch sauber 84 Ampere liefert (mehr braucht man eigentlich nicht, weil die Kiss AiO bei 21A pro Motor abriegelt) sind da problemlos weniger als 400g möglich.

      Ich drück dir die Daumen dass du dein Ziel erreichst!
      BoltRC Kraken 5R: Emax RS2205-S 2300kV | T-Motor F20A | KISS FC | Graupner GR12L | Runcam Swift 2 | TBS Unify Pro Race & TBS Linearantenne | DAL 5045 BN v2 [Zweiblatt]
      BoltRC Kraken 5R: DYS SE2205/2300kV | FVT Littlebee 20A | Graupner GR18 | Runcam Swift 2 | TBS Unify Pro Race & TBS Linearantenne | DAL 5045 BN v2 [Zweiblatt]
    • Neu

      Sooooo, das ganze ist ja nu doch wieder etwas schwerer geworden als anfänglich mal angedacht. Aber ich denke fürs erste kann sich das sehen lassen.




      Ohne Akku 282g
      mit 1000er 4S Graphene 425g
      mit 1300er 4S Graphene 456g

      Setup ist jetzt wie folgt (Die KISS 18A haben vorletztes WE Rauchzeichen gegeben):
      KISS CC (AIO FC mit ESC 16A/21A)

      Cobra 2204(2205) 2300KV
      DAL 5x4x3
      Tramp HV VTX
      Menace Raptor (Pagoda Antenne)
      FrSky XSR
      HS1177 Cam

      Frame:
      Mit meinem 3D Druck Vorderbau bin ich noch sehr skeptisch, wenn das nicht klappt wird er wieder normal auf 30mm Spacer gestellt. Aktuell sind es vorn 30mm und hinten 20mm. Der Frame allein wiegt den Erwartungen entsprechend 92g. Der Schwerpunkt liegt so jetzt ziemlich genau auf Rotorebene mit dem 1000er Graphene.

      Motorisierung:
      Die Motoren machen jetzt gegenüber den F40 die vorher auf dem Frame waren rund 100g/Motor weniger Schub aber dafür ist das Gesamtpaket auch mehr als 100g leichter und der Strombedarf wesentlich geringer. Bei miniquadtestbench machen sie auf dem Prüfstand knappe 1000g Schub bei 21,5A. Die KISS CC macht 16A Dauerlast und regelt bei max 21A ab, ich bin mir ziemlich sicher das sollte gerade noch passen ^^ Sonst muss auf 5x4x2 reduziert werden dann sinds immerhin noch 880g mit 18A.


      Wenn mir das Gesamtkonzept zusagt wird der Frame noch durch einen ca. 20g leichteren X Frame ausgetauscht. Viel mehr Sparpotenzial sehe ich dann aber auch nicht mehr. Mit ein paar teuren kleinen Tricks wie Aluschrauben kann ich vielleicht noch unter 400g AUW kommen aber dann ist auch Schluss. Vielleicht noch leichtere Motoren und 750er Akku dann wären es vielleicht etwas unter 380g AUW aber sehr zu lasten des Schubs. Ich denke so sollte es ein sehr schöner Leichtbau Kompromiss werden. :thumbup:

      Um den Räsvelg 5" von @wuzzle zu topen reicht es leider nicht so ganz, naja im AUW zumindest ^^
      An sein Schub/Gewichtsverhältnis von 11,6/1 mit dem 1600er Parcour komme ich nicht ran, dafür liege ich leicht unter seinem AUW von schätzungsweise 440g. Wäre noch interessant zu wissen ob er leichtere Akkus fliegen kann damit...?
      Bei mir sehen die Werte dann so aus:
      mit dem 1000er Graphene sind es aktuell 9,4/1 mit 425g AUW.
      9,9/1 wären es mit einem leichteren Frame und 405g AUW.


      Die Tage oder spätestens nächstes WE folgen noch ein paar Bilder und hoffentlich erste Eindrücke vom fliegen...
      Team-PornFly.com
      :D WEIL FLIEGEN EINFACH PORNO IST :D
      Noblish CNC Frästeile aus Carbon CFK für Industrie und Hobby
      Von Piloten für Piloten FPV24.com
    • Neu

      Kleiner Zwischenbericht:
      Konnte heute 6 Akkus fliegen. Davon 2 mit 1000er Graphene (4S 65C) und der Rest mit 1300er Graphene (4S 65C). Leider haben die Akkus den ganzen Tag im kalten Auto gelegen und hab sie nur ein wenig in der Hosentasche aufwärmen können.

      Mit dem 1300er flog er sich schon herrlich agil, musste mich beherrschen weil ich ja zuletzt nur den 6 Zöller geflogen war, wegen doch spürbar weniger Schub hab ich ihn auch einmal in den Acker gesetzt ^^ . Aber der Schub geht dennoch voll klar!

      Der 1000er flog sich gefühlt noch etwas agiler und minimal weniger Schub. Ich hatte das Daten Logging der Taranis mal aktiviert, die Spannung ging in den ersten eineinhalb Minuten nicht unter 13,1V. Zum Ende hin gab es einen Einbruch auf 12,9V. Flugzeit lag bei knapp 2 Minuten und es wurden ca. 70% der Kapazität genutzt. Ich erwarte also gute 2 Minuten unter normalen Bedingungen. Leider wurde der Strom nicht mit gelogt ;( aber das habe ich eben korrigiert also am WE auch Strom Daten.

      Die 3D Druck Front bekommt schon risse :/ denke das werde ich zum WE noch ändern und den Frame wieder klassisch mit 30mm Alu Spacern ausrüsten. Mein 3D Druckmann fliegt am WE Leider in den Urlaub...

      Tagesfazit:
      Ich denke bei angenehmeren Temperaturen wird die Sache mit den 1000er Graphene noch etwas besser aussehen, auf jeden Fall bin ich mir jetzt ziemlich sicher das der 1000er Graphene reicht für das Setup. Somit sind also die 425g AUW realistisch :thumbsup: Bin gespannt was das WE so bringt.
      Team-PornFly.com
      :D WEIL FLIEGEN EINFACH PORNO IST :D
      Noblish CNC Frästeile aus Carbon CFK für Industrie und Hobby
      Von Piloten für Piloten FPV24.com