Frsky X4R Chip abgerissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frsky X4R Chip abgerissen

      Hallo,

      an meinem Empfänger hat sich ein Chip gelöst, der dann zu Hause abgefallen ist. Kann man den noch reparieren?
      Empfänger sind ja nicht gerade günstig und ich wollte jetzt abgsehen von Propellern nicht mehr viel kaufen.


      Gibt es eigentlich Empfänger die um die 10€ kosten und mit der Frsky X9d Plus EU funktionieren?
      Angeschlossen soll dieser über Sbus werden (also 3 Pin).

      Mfg
      Astro X 210: Dys F4, Racerstar 40A, Xnova 2205 2600kv, Frsky X4R, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      QAV Klon: DYS F4, Dys Xsd 30A, Returner R2 2300, Frsky XSR, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      Team: Koblenzer FPV Freestyler
    • build, solder, plug and pray - fly or die...
      Viele Grüße, Metti
    • Danke an euch, werde das dann mal versuchen zu löten, dachte nämlich das man es nicht mehr kann. Denn ich müsste eine feine Lötspitze kaufen (wollte ich schon die ganze Zeit).
      Überlege nämlich die Fernsteuerung zu wechseln, da möchte ich ungern einen neuen Empfänger kaufen (es sei denn hier hat jemand einen gebrauchten über).
      Astro X 210: Dys F4, Racerstar 40A, Xnova 2205 2600kv, Frsky X4R, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      QAV Klon: DYS F4, Dys Xsd 30A, Returner R2 2300, Frsky XSR, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      Team: Koblenzer FPV Freestyler
    • Auf was denn? Günstiger und besser als FrSky geht nicht mehr... Und noch günstigere Empfänger als FrSky ebenfalls nicht. Ausser man kauft wirklich den billigsten Schrott. Krass ausgedrückt aber wahr.

      Klingt grosskotzig, aber wenn dir 30 Euro für einen Empfänger Weh tun, ist das Hobby wohl im allgemeinen zu teuer für dich um es Salopp auszudrücken. Kannst ja mal schauen was Futaba, Graupner und ähnliche Empfänger für Preise haben. Und falls du dachtest auf FlySky oder sowas umzurüsten wirst du merken, dass du nichts günstigeres, vernünftigeres bekommst als eine Taranis und deren Empfänger. Aber hier ist die Geiz isz Geil Mentalität an der falschen Stelle. You get what you paid for und bei der Taranis hast du eigentlich das Non Plus Ultra. Wieso du da noch günstiger und somit qualitativ schlechter fahren willsz check ich nicht ganz
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • Bullit schrieb:

      Auf was denn? Günstiger und besser als FrSky geht nicht mehr... Und noch günstigere Empfänger als FrSky ebenfalls nicht. Ausser man kauft wirklich den billigsten Schrott. Krass ausgedrückt aber wahr.
      Das hat nichts mit den Kosten zu tun, ich wollte schon immer die Turnigy 9x mit dem Frsky Modul austatten. Diese hat nämlich keinen "Gasraster", was ich angenehmer finde.
      Das günstige Fernsteuerungen nicht zu gebrauchen sind lasse ich auch nicht stehen, der Markt hat sich da geändert und die Turnigy Evolution reicht für FPV racing locker aus.
      Astro X 210: Dys F4, Racerstar 40A, Xnova 2205 2600kv, Frsky X4R, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      QAV Klon: DYS F4, Dys Xsd 30A, Returner R2 2300, Frsky XSR, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      Team: Koblenzer FPV Freestyler
    • Na ja ,so langsam kann ich die Lobhudelei zur Taranis echt nicht mehr hören <X !!!!
      Gerade auch bei der Taranis bekommt man ,was man bezahlt !!!!!
      Sicher durch Open Source viele nette Features ,aber die Haptik und die Gimbals sind halt nicht gerade Glanzleistungen chinesischer Ingenieurskunst !
      Und wenn ich mir dann den “Taranis Mod Thread“ anschaue ,gibt es wohl einiges an Verbesserungspotenzial !!!!!!?
      Hier vom “Nonplusultra“ zu reden... :thumbdown: ..... .

      Und so pauschale Aussagen dass alles was billiger als Taranis-Stuff ist ,Schrott ist ,bringen hier keinem was !

      Die zigfach bewährten Lemon Sats sind ganz sicher kein Schrott obwohl nur etwa 10.-€ pro Rx anfallen ;) .

      Ob jemand die ganzen Möglichkeiten einer Taranis braucht oder nutzen will ,darf jeder für sich selbst entscheiden !
      Aber es darf auch erwähnt werden dass das ganze auch immer mit Programmiererei einhergeht und ich geh lieber fliegen als mal wieder ein Update zu installieren .

      Es gibt also Alternativen .... gute Alternativen .... zur Taranis ;) !
      Ihr seid neu hier? Hier könnt ihr euch vorstellen :
      Klick : Vorstellungsrunde
    • noobert schrieb:

      Na ja ,so langsam kann ich die Lobhudelei zur Taranis echt nicht mehr hören <X !!!!
      Welche Fernbedienung hast du?
      Ich habe mir die Taranis wegen der kleinen Empfänger gekauft, aber egal welchen ich bisher hatte. Volle Empfangsbalken hatte ich noch nicht, selbst wenn beides nebeneinander auf dem Tisch liegt. Und das wirkt dann nicht so, als ob man dem trauen kann, Failsafe habe ich nicht an.

      Baufritz schrieb:

      Du kannst das Gasraster bei der Taranis auch abstellen, einfach aufschrauben und innen an den Knüppeln die Stellschrauben aufschrauben ;)
      Danke, wusste ich noch nicht. Schraube eigentlich nicht so gerne funktionierende Teile auf.
      Astro X 210: Dys F4, Racerstar 40A, Xnova 2205 2600kv, Frsky X4R, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      QAV Klon: DYS F4, Dys Xsd 30A, Returner R2 2300, Frsky XSR, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      Team: Koblenzer FPV Freestyler
    • noobert schrieb:

      Na ja ,so langsam kann ich die Lobhudelei zur Taranis echt nicht mehr hören <X !!!!
      Gerade auch bei der Taranis bekommt man ,was man bezahlt !!!!!
      Korrekt! Für das was man aber dafür bezahlt und was man dafür kriegt, ist die Taranis, trotz kleinerer Mankos das Nonplusultra! Die Empfänger kosten wenig und leisten viel. Alle kosten mehr oder weniger gleich viel. Die Programmiermöglichkeiten sind endlos. Weiss ja nicht was du für eine Funke hast, aber zeig mir mal eine Spektrum die von den Programmieroptionen, Linkstability usw an die Taranis rankommt. Die Sache mit der Linkstability von Spektrum z.B mag zwar ein wenig pauschalisiert im Umlauf sein, aber wenn man hier die Taranis durch den Dreck ziehen will, sollte man mal das Preis/Leistungsverhältnis in Betracht ziehen. Denn dort ist die Taranis sehr wohl der Topfavorit. Aber die endlosen Leute die Taranis bzw FrSky fliegen haben wohl alle einen an der Waffel ^^

      Ach ja und bei den Gimbals bin ich bei dir. Aber was kosten doch gleich die Halleffect-Gimbals mit hervorragender Haptik und Präzision? Genau - 40 für beide. Als es Sie noch nicht gab alternativ dazu die Aurora 9 Gimbals.

      Ich verstehe zwar worauf du hinaus willst, aber so beschissen wie du die Taranis hinrückst ist Sie definitiv nicht. Aber die billigeren Funken sind in Relation zu Preis/Leistung eigentlich nur noch schlechter. Selbst die Turnigy Evo, Turnigy 9XR usw. Und ja, ich rede vom grossen Ganzen betrachtet.

      Klar, die Taranis hat ihre Tücken und kleineren Mankos, aber bring mir für einen tieferen Preis im selben Funktionaumfang eine günstigere Funke mit gleicher Performance. Und Nein, die 9XR kannst du nicht geltend machen, trotz Open TX da du ja die Haptik an der Taranis kritisierst. Halt das Ding mal in Händen und du weisst was ich meine. ;)
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • @bind.ing :
      In der Hand gehallten : Ja !
      Besessen : Nein !

      @Bullit :
      Liest du dir die Beiträge überhaupt durch bevor du zurückballerst ?
      Hab die Taranis keines Wegs durch den Dreck gezogen ,sondern eigentlich nur das gleiche geschrieben wie du -nur mit meinen Worten ;) .
      Trotzdem ist und bleibt meine Meinung die Gleiche : die Taranis ist NICHT das Nonplusultra und das Preis-Leistungsverhältnis ist auch nicht besser als bei vielen anderen Funken .... : you get what you pay !!!!!

      Warum die Taranis so beliebt ist ???
      Vielleicht auch ein Stück weit ,weil sie von manchen gehyped wird und wir ja irgendwie schon kleine Lemminge sind !?
      Gibt ja Leute die nicht müde werden bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Taranis als Nonplusultra zu nennen .... .Die Taranis ist das aber definitiv nicht ,sondern nur eine von vielen Möglichkeiten ;) !
      Was man bei der Taranis an Software-Plus bekommt ,fehlt halt etwas an der Hardware !Was einem persönlich wichtiger ist ,muss jeder für sich selbst entscheiden !!!
      Die absolute Nonplusultra Funke hätte beides !!!

      Ich fliege momentan ne Spektrum Dx6 G2 ..... .
      Warum ?Weil es mir reicht dass ich mir irgendwelche Warnhinweise per Ton oder Sprache ansagen lassen kann -da braucht es für mich keine Todesstern Melodie .
      Zum Copterfliegen braucht es vier proportionale Kanäle und zwei Schalter zum armen und für den Buzzer -alles andere ist Spielerei !!!!
      Darf man haben ,muss man aber nicht !
      Ihr seid neu hier? Hier könnt ihr euch vorstellen :
      Klick : Vorstellungsrunde
    • Irgendwie versteh ich dich nicht, ich weiß nicht, ob sie gehypt ist. Ich find, fürs Geld bekommt man schon mehr als wo anders.

      Die Dx6 kostet doch auch 180€.. Von Graupner oder Futaba brauch ma garnicht reden, und was dann Empfänger kosten, ist oft a Frechheit.
      Je weniger du selber machst, desto weniger machst du auch falsch :P

      youtube.com/channel/UCk9YaxVYP-2_AHr3etFYy5A
      airvuz.com/user/binding
      :saint:
    • Ich denke schon das die Taranis durch Youtube "gehyped" wird, viele bekannte Gesicher nutzen die und da eine eigene Meinung arbeitet bedeutet, wird einfach das gekauft was alle anderen nutzen. So nach dem Motto: "Was Mr. Steele hat muss ja gut sein", aber selbst er hat diese gemoddet. Die meisten Leute lassen sich von den ganzen Sponsoring zu sehr beeinflussen, das meinte schon mal jemand zu mir: "Cobra Motoren sind zwar gut, aber die sind einfach nicht mitgezogen".

      Übrigens macht Gimbal tauschen die Taranis dann auch wieder um 50€ teurer, so viel zu dem Thema (modden = kosten).

      tobs87 schrieb:


      FPV Racer 2017 schrieb:

      Failsafe habe ich nicht an
      Ganz böses NoGo, ohne Failsafe bleibt ein Kopter bitte am Boden.Entweder musst du dir das fehlende Bauteil besorgen und neu einlöten oder ein neuer Empfänger, da bleibt es eben beim X4R-SB oder XSR.
      Wenn du auf Telemetrie verzichten kannst, dann die neuen winzigen XM und XM Plus.
      Bin mir ehrlich gesagt immer noch unsicher, ob man sowas löten kann. Kann man Lötzinn mit braunen "Kupfer" Stellen wieder anlöten?
      Besonders qualitativ sieht das aber nicht aus, beim zweiten Flug ist das kaputt gegangen.

      Habe mir auch einen neuen bestellt, mal sehen wie ich den "einpacken" werde.
      Bilder
      • Chip.jpg

        73,68 kB, 464×392, 12 mal angesehen
      Astro X 210: Dys F4, Racerstar 40A, Xnova 2205 2600kv, Frsky X4R, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      QAV Klon: DYS F4, Dys Xsd 30A, Returner R2 2300, Frsky XSR, Unify Pro HV, Realacc 5.8G 5dBi LHCP
      Team: Koblenzer FPV Freestyler
    • Schrumpfschlauch oder Isoband drum, fertig. Kannst ihn vorher auch noch wasserfest machen.

      Mit "selber denken" Parolen herumzuwerfen ohne irgendwelche Argumente zu bringen, warum die Taranis nun schlechter ist als ihr Ruf, halte ich im Übrigen für etwas daneben.
      Dass der RSSI Wert nicht auf 100 ist, bedeutet übrigens keinen schlechten Empfang... Wenn du RSSI Warnmeldungen bekommst, kannst du dir anfangen Gedanken zu machen. Eine abgerissene Verbindung ist das aber noch lange nicht.
    • 30€ fürn RX? http://www.banggood.com/Frsky-XM-Micro-D16-SBUS-Full-Range-Receiver-Up-to-16CH-p-1110020.html?rmmds=myorder Leicht, gut und günstig. Taranis Sticks schlecht? Erstmal die Schrauben einstellen, dann testen, dann reden. Wer meint die möglichkeiten der Taranis enden mit Star Wars sounds... "get the fuck out of the Park" :D Probier doch einfach mal dein alten RX zu löten, kaputt ist er doch schon. So kannst du auf jedenfall was lernen und am ende ist der RX entweder immer noch kaputt oder er geht wieder, aber gelernt hast du auf jedenfall was.

      LG Luk
    • noobert schrieb:

      @Bullit :Liest du dir die Beiträge überhaupt durch bevor du zurückballerst ?
      Hab die Taranis keines Wegs durch den Dreck gezogen ,sondern eigentlich nur das gleiche geschrieben wie du -nur mit meinen Worten ;) .
      Trotzdem ist und bleibt meine Meinung die Gleiche : die Taranis ist NICHT das Nonplusultra und das Preis-Leistungsverhältnis ist auch nicht besser als bei vielen anderen Funken .... : you get what you pay !!!!!
      Neee, ich ballere einfach bis alle auf dem Boden liegen. Was für eine Frage... Ich ballere einfach weil ich`s kann *Facepalm*

      Natürlich lese ich mir die Beiträge durch, aber wie schon andere hier erwähnt hatten, ist es ein wenig mehr als nur über die Qualität zu motzen. Ich hatte davor eine Futaba T14SG die leider immernoch rumliegt
      und mal verkauft werden will und hab mich am Anfang, ehrlich gesagt, mit der Taranis auch schwer getan weil die Haptik halt schon was anderes ist. Die Sticks wiederum, mag ich von der Taranis aber seit Beginn
      an lieber als die von der Futaba. Und wie Binding schon schrieb ist vieles nur ein "Ich will es so weil ichs kann". Brauch ich Hallsensor-Gimbal`s? Nein, aber ich kanns und empfinde es als Mehrwert. Kann deine
      Spektrum das bzw. hat die z.b überhaupt solche Upgrademöglichkeiten?

      Ich weiss nur dass wenn ich meine Futaba öffnen würde und jenachdem etwas umbauen würde die Garantie wohl durch wäre. Bei der Taranis ist es mehr oder weniger sogar gewünscht dass man selber Hand
      anlegen kann. Das kann man nun mögen oder nicht ;) So genug "geballert" nun wieder zum wesentlichen.

      Ich würd versuchen den Chip zu löten. Wie ja erwähnt wurde kannst du nicht mehr kaputt machen. Funktioniert ja jetzt schon nicht mehr also was kann schlimmsten Falls passieren. Wieder anlöten wird auch
      funktionieren wenn du die Hand dazu hast. Was anderes machen die Hersteller der Dinger ja auch nicht als "Löten".
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • noobert schrieb:

      Es gibt also Alternativen .... gute Alternativen .... zur Taranis !
      Stimmt. Seitdem ich die Horus habe, klassifiziere ich die Taranis als Spielzeug :D *so genug grossgekotzt*

      So wie ich das auf dem Bild sehe hat's auch die Lötpads ausgerissen. Das wird schwierig mit dem Löten, aber versuch es trotzdem mal.
      Für die Zukunft mach um den Empfänger einen Schrumpfschlauch rum. Dann kann dir nix mehr abfallen.
      Gelegenheitsflieger -> mein Spielzeug -> Videos
      Die RQ-Rosenheim Frames wie Hive, Honeybadger und Co. gibts bei fpv-customs.de im shop :whistling: