BLHeli_S ESC flashen mit iNAV funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BLHeli_S ESC flashen mit iNAV funktioniert nicht

      iNAV hat mich gerade mal echt Nerven gekostet. Habe es in Version 1.6.1 auf einem Omnibus F3 BG-Klon. Die ESC sind Littlebee BLHeli_S 20A. Ich dachte mir, es könne nicht schaden, die BLHeli Firmware auf den neuesten Release zu bringen, also munter ans Werk, BLHeli GUI mit Passthrough starten und flashen. Das Flashen brach dann aber jedesmal bei spätestens 56% mit einem Fehler ab, und ich habe mir bei der Übung die ESC total zerschossen. Mehrfache Versuche führten nicht zum Ziel, sondern machten alles nur noch schlimmer.

      Habe mich dann in die Tiefen des Internets gestürzt und in den Github-Diskussionen gefunden, dass es tatsächlich ein entsprechendes Problem gibt. Kurz gesagt: Es geht nicht, und das gilt nicht nur für den Omnibus F3.

      Die Lösung: Den FC mit dem neuesten stabilen Betaflight flashen, dann kann man die ESC neu flashen und einstellen. Dann den FC wieder zurück auf iNAV flashen und die Einstellungen wieder draufspielen, sofern man ein Backup hat. Das hatte ich natürlich nicht, also alles neu konfigurieren.

      Ärgerlich, aber ich schreib's hier auf, als Warnung für alle zukünftigen Leidensgenossen.