FPV Air Gate Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FPV Air Gate Erfahrungen

      Im Beitrag "Wie baut ihr eure Airgates?" von Lotto hatte ich gesagt das ich mir die Graupner Gates bestellt hatte und darüber berichten wollte.

      Da habe ich mir gedacht kann man ja mal ein allgemeines Thema auf machen wo es um die Erfahrungen mit käuflich erworbenen Air Gates geht. Hier also der Anfang von mir:


      Das Graupner
      "FPV Gate 1300 Set (4 Stück)"
      ist doch tatsächlich heute schon angekommen!! Wahnsinn gestern Abend bestellt
      (Bestellt bei Graupner selber)

      Erstes Fazit:
      Preis Leistung würde ich als ausreichend einstufen, klar kostet eine Strandmuschel nur die Hälfte aber die ist auch nicht so groß und man muss noch mehr dran rum basteln. Die Größe des Gates ist voll OK und dazu auch noch ein wenig variabel. Leider lässt die Qualität zu wünschen übrig. Weiteres kann ich dann aber wohl erst nach Praxis Erfahrungen sagen...

      Links:
      Das Set für 99,99€
      Einzeln für 29,99€


      Als ich heim kam natürlich gleich mal aufgebaut und angeguckt. Größe finde ich vom ersten Eindruck her geht voll klar! Bin ja auch noch nicht durch geflogen Naja auf jeden Fall sehen die Maße in der Realität wie folgt aus:

      Standard Aufbau:

      Durchflug Höhe 126cm
      Breite unten 260cm

      Zusammengezogen:

      Durchflug Höhe 140cm
      Breite unten 190cm


      Der Aufbau ging beim ersten mal nicht so flott aber zwei drei mal gemacht ist der Aufbau in unter ner halben Minute machbar würde ich behaupten.
      Der Abbau stellte sich da schon als Problematischer heraus, war ja auch zu erwarten wenn man diese Ruck Zuck Zelte kennt Aber als alter Modellbauer natürlich keine echte Herausforderung nach Beschreibung gucken und über 5 min. hatte ich es dann wieder zusammen Ich denke mit Übung geht das auch wesentlich schneller.

      Doch als ich es in die Tasche stecken wollte zeigte sich dann leider schon die Quali des Stoffes

      Ich bin mir sicher das ich nicht sonderlich Grobmotorisch mit dem Gate umgegangen bin, deswegen bin ich auch ein wenig enttäuscht Muss ich also wieder mein Modellbau Areal meines Gehirns anstrengen und mir was überlegen damit das in Zukunft nicht wieder passiert... habe auch nichts gegen Anregungen von euch
      An Graupner habe ich diesbezüglich auch schon eine Mail geschickt, mal schauen was dabei raus kommt...

      Sonst sind die ersten Eindrücke eigentlich ganz gut, man muss jetzt halt mal schauen wie es sich in der Praxis schlägt. Ich sehe auf jeden Fall jetzt schon die tausend Flicken



      NACHTRAG Sa. 27.02.2016
      Wie ich ja schon in einem Beitrag erwähnt hatte, hat Graupner sich sehr schnell gemeldet und mir wird ein neues Gate zugeschickt. Außerdem wollen sie in Zukunft diese Ecken verstärken.

      Heute war ich dann mit ein paar Kollegen auf dem Feld und konnte erste richtige Praxis Erfahrungen machen. Die Größe des Gates empfinde ich vollkommen OK! Größer is natürlich lockerer aber es soll ja auch nich langweilig werden ^^

      Der Stoff hat mehr ausgehalten als erwartet! Hatten einige Streifschüsse und auch 3 Volltreffer und das Gate lebt nach ein paar kleinen Reparaturen noch. Hier ein paar Bilder dazu:
      nach Vollkontakt :D
      Das erstaunlichste war das bei diesem Crash kein Loch entstanden ist. Nur an den besagten Problemstellen an den Stangenenden sind zwei Stangen wieder durch den Stoff gestoßen.


      Eins der beiden Löcher (wir hatten aber auch Kollisionen ohne das danach ein Loch zurück blieb)


      Eine Reparatur mit Kabelbindern an den besagten Problemstellen klappte sehr gut!


      Am Anfang dachte ich man könne das Gate auch ohne die Seile zum abspannen nutzen aber wenn ein wenig Wind geht sieht das so aus:

      Also wie man es bei Zelten kennt, lieber die Seile dran machen und fest spannen dann gehts auch mit Wind super! :thumbup:
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Noblish CNC Bearbeitung von Carbon

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bane ()

    • meiner Meinung nach sollte, egal welches Gate, der Stoff bei einem Einschlag nicht beschädigt werden. Entweder dickes Material oder eben elastisch/strapazierfähig. Optimal, wenn dann noch die Propeller nicht kaputt gehen.
      Das ist aus purem Zufall bei den von mir gebauten Gates der Fall. Hätte auch anders sein können...
      Also zumindest am ersten Tag nach 10..15...Einschlägen.

      Wenn jemand als Muster was von dem Material haben will verschicke ich gerne was.

      Der Aufbau ist natürlich, besonders wenn es schnell gehen muss, sehr bequem. Da muss ich noch die Eisenstäbe in den Boden rammen, da fliegt ihr schon.

      Bin auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt.
      Wegen dem eingerissenen Eck brauchst du dich nicht verrückt machen, wird nicht die einzigste Schramme bleiben :)
      Optisch finde ich sie echt Top.
    • Lotto schrieb:

      Wegen dem eingerissenen Eck brauchst du dich nicht verrückt machen, wird nicht die einzigste Schramme bleiben :)
      Die ersten Schrammen sollten aber nicht schon beim Aus-/Einpacken entstehen. Ich will gar nicht wissen wie es aussieht, wenn mal da 2-3 mal reinfliegt... Aber kompakt/mobil/praktisch geht meistens nicht mit robust/widerstandsfähig Hand in Hand :P
      Alien 5" / ZMX 2206-2300 / KISS 24A / 5x4x3 / TBS PNP50 / KISS FC / X4R-SB / HS1177 / Unify Pro
      Orca / ZMX 2206-2522 / Cicada 30A / DAL 5x4.5x3 V2 / HUBOSD / Raceflight Revolt / X4R-SB / HS1190 / Unify Pro V2
    • Lotto schrieb:

      Mensch, Nimp0u. das waren aufbauende Worte an Bane ^^
      Aber ja, das schlimmste an der Welt ist die Realität :D
      Er kanns ja immer noch retournieren :P Aber würd mich schon interessieren, wie sie performen ^^
      Alien 5" / ZMX 2206-2300 / KISS 24A / 5x4x3 / TBS PNP50 / KISS FC / X4R-SB / HS1177 / Unify Pro
      Orca / ZMX 2206-2522 / Cicada 30A / DAL 5x4.5x3 V2 / HUBOSD / Raceflight Revolt / X4R-SB / HS1190 / Unify Pro V2
    • Ihr seid ja lieb :love:

      Also schnell sind se ja bei Graupner! Habe heute morgen schon eine Antwort gehabt. Bin mir nicht sicher ob man sowas öffentlich zitieren darf deswegen in meinen Worten. Es tut Ihnen natürlich schon mal leid. :D Dann sagen sie das sie die Stoffstärke an den Ecken überprüft haben und den Hersteller beauftragt haben diese zu verstärken. Und sie wollen mir gratis, so bald wieder lieferbar, ein neues Gate schicken :thumbup:

      Also über den Service kann ich mich bisher nicht beklagen :thumbsup:
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Noblish CNC Bearbeitung von Carbon
    • Seit letzter Woche bin ich Besitzer von 3 Race Gates der Fa. FPV Model:

      3x Race Gates FPVModel

      Die 3 Stück kosten 159€, Zoll kommt noch dazu (ich hatte Glück und musste nichts bezahlen).
      Diese Gates sind Klone der Gates der Fa. Black Rock RC welche aber ca. um Faktor 3 teurer sind.





      Meine Erfahrungen nach einer kurzen Trainingsrunde am Abend:

      Die Verarbeitung ist Gut und das Zubehör ebenfalls. Auf- und Abbau ist problemlos in unter 3 Minuten gemacht.
      Die Tasche ist groß genug das man das Gate auch ohne perfektes Falten verstaut bekommt.
      Die Innenmaße sind 1.30m x 2.0m, was ich als brauchbar empfinde - außer man will zeitgleich zu 8 da durch....
      Die weiße Farbe habe ich in der Brille sehr gut erkannt.
      Der Stoff ist allerdings zu empfindlich.
      Die erste Kollision hat schon ein Loch verursacht, da hatte ich mir für ein 50€ Gate deutlich mehr versprochen.
      Zum Glück lässt sich ein Loch aber sehr gut und fast unsichtbar mit Spinnaker Tape reparieren.





      Fazit:
      Sieht gut aus - Funktioniert - reißt zu schnell -> dafür zu teuer


      ########################
      Update 15.03.2016
      ########################
      So, konnte die Gates jetzt endlich nochmal weiter testen...
      Nach einigen weiteren, teils heftigen, Einschlägen, sowohl von innen als auch von außen, ist KEIN weiteres
      Loch entstanden.
      Insofern entpuppt sich der Stoff als haltbarer als zuerst befürchtet.

      Mit etwas Übung ist der Auf- und Abbau in unter 2 Minuten gemacht - das gefällt mir echt gut.

      Die Windbeständigkeit ist OK, bei stärkeren Boen wackelt es schon ein wenig.

      #######################
      Update 27.05.2016
      #######################

      Bin immernoch zufrieden mit den Gates,
      die Beschädigungen halten sich in Grenzen.

      Habe grade ein Video zu den Gates gefunden: High Quality FPV Race Gates
      Gruß Timo

      Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Funkman () aus folgendem Grund: Update

    • Hey,
      ich habe mir alternativ ein ähnliches wie dieses hier bei einem lokalem Resteposten geholt (ebay.de/itm/Strandmuschel-Stra…3985a0:g:DZkAAOSw5IJWg5Y1). Die Maße (+/- 5cm) entsprechen dem was Graupner anbietet und kosten halb so viel. Erste Versuche sind auch geglückt:).

      p.S: Die Maße bei Ebay entsprechen nicht den Maßen meiner "Strandmuschel", dient nur als Bild:)
      Ja ich weiß. Der Avatar sitzt auf dem Popo. :) :) :) :)
    • also ich kann mich für die Qualität des besagten Graupner Gates auch nicht begeistern! Habe zwei Stück davon und diese wenig benutzt aber schon keine Lust den tausendfach geflickten sch... Wieder auszupacken. Bei einem ist mir auch bei ungefähr dem 4. 5. mal einpacken eine Stange gebrochen. Wohl er eigene Schuld, kommen mir aber sehr fimschig vor! Hab schon paar mal so knirsch Geräusche vernommen, bin mal gespannt wann die nächste bricht.
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Noblish CNC Bearbeitung von Carbon
    • So wollte mal diesen alten Thread wieder auspacken :D Also die kleinen 1300er Graupner Gates haben bei uns keinen guten Ruf! Sind wirklich fimschig und das einpacken is eine Qual, auch wenn man Übung hat...

      Wir haben inzwischen auch das große Graupner FAI Gate zwei mal gehabt, aber auch die sind doch recht empfindlich (sowohl Stoff als auch Stangen und Erdspieße). Klar kann man bei dem Preis auch nicht viel erwarten aber da gibt es fürs doppelte bestimmt das ein oder andere das vier mal so lang hält...

      Die letzte Zeit haben wir mal AMAX Gates zu Gesicht bekommen und jetzt in nächster Zeit auch im Einsatz, welche Modelle genau und unsere Erfahrungen werde ich in nächster Zeit hier posten
      Heute aufm Track hatten wir wohl ein Durable 260 x 200 in Gelb
      fpv-racing-forum.de/attachment…79fc825e42ac53790a1033ca8
      konnte man gut erkennen und hat Einschläge weg gesteckt als wär nichts gewesen... Der Stoff wirkt sehr sehr robust, auf jeden Fall ne andere Nummer wie die HK, GemFan oder Graupner Gates die wir bisher hatten! Wer mal stöbern möchte, gibt einige Varianten: eu.amaxshop.com/index.php?route=product/category&path=10


      würde mich auch mal über kleine Erfahrungsberichte eurerseits freuen.
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Noblish CNC Bearbeitung von Carbon
    • 20€ Gemfan Tore von HK:
      + Groß
      + sehr gut sichtbar
      + stehen meist recht stabil
      + relativ günstig für Fertigtore
      + lassen sich eher breit oder eher hoch aufbauen

      - Heringe sind diese dünnen
      - Stoff reißt durchaus von Einschlägen, bleibt aber benutzbar
      - etwas nervig aufzubauen (Zeltstangen durch den Stoff -> 4 Strippen anknuppern -> 6 Heringe)
      - Transporttasche ist ein Witz, die Reißverschlüsse halten meist nicht mal das erste Einpacken aus

      -> beim Fliegen gut, das Drumherum so lala