210er FPV Racer zusammenstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frame ist nicht schlecht ist ein quav 210.
      ESCs sind Blheli sind also noch die alten die ohne S und unterstützen kein Multishot und Dshot (falls ich falsch liege korrigiert mich bitte :D )
      Motoren kenn ich nicht aber für mich klingt das etwas schwach 4s/710g schub.
      Fc ist ein Sp racing F3 hatte ich mal war zufrieden damit nur hat mir dann der betaflight f3 besser gefallen mit integratet OSD und PDB.
      PdB ist auch gut da es 5 und 12V ausgang hat.
      Lg

      Bolt Kraken 5R
    • Hab den Lader (Version2) noch etwas günstiger aus D gefunden:
      d-edition.de/RC-Modellbau-Zube…LiPo-1-6s-10A-2x100W.html
      Den werde ich mir nämlich auch holen, da er Terminal Voltage Control (TVC) hat. "Der Benutzer kann händisch die Akku-Endspannung einstellen..." Das ist zur Akkuschonung ganz gut. Man lädt ihn nicht ganz voll (z.B. am Vortag) und dann kurz vor dem Start erst auf 100%. Denn auch nur einen Tag sollte ein Lipo nicht voll rumliegen. Wenn länger gelagert werden soll ist es noch wichtiger nur bis ca. 85%, glaube ich, zu laden. Such mal "LiPo FAQs" da gibts noch mehr Tipps um länger Spass an den Akkus zu haben.
      Aber nun genug zum Lader, zurück zu den anderen Teilen ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cx3 ()