FrSky XSR Antennen Verlängern!? Bringt es was?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FrSky XSR Antennen Verlängern!? Bringt es was?

      Hallo, ich hab in meinem Quad einen XSR Empfänger von FrSky verbaut und der funktioniert auch. Hab beim damaligen raussuchen aber mitbekommen das manche der Meinung waren das FrSky Misst bei den Antennen gebaut hat. Soweit ich mich erinnere ist die Antenne 1/5 λ (Wellenlänge von 2,4Ghz) lang, sollte aber 1/4 λ lang sein. Denn dies wäre besser für den Empfang und der X4R hatte wohl diese Länge, das wären dann 3,12 cm anstatt 2,5 cm.
      Die Antenne ist der kleine Abisolierte Teil des Koaxialkabels am Receiver.

      Hat jemand sich schonmal drann gemacht und dies bei seinem XSR angepasst?

      Ich selber hab oft Signalwarnungen von meiner QX7 obwohl ich noch ein Schlechtes Bild in der Brille hab (Spitze der Antenne zeigt nicht auf den Copter ;) ). Letztens hat er sogar den Failsafe reingehauen und der Copter landete in der wiese und der XT60 hat sich gelöst, alles konnte ich Per Bild verfolgen, bis zum einschlag (kurz da vor kam auch "Telemetry recovered"). Danach waren 45min Suche angesagt....
    • Meine XSR sind alle auf theoretischer, passender Wellenlänge abisoliert. 1/4 Lambda und ich hab bessere Reichweiten als mit X4R. FrSky hatte mir mal erklärt, dass sie wohl Tests durchlaufen liessen und die Antennen so wie Sie abisoliert sind, wohl die besten Ergebnisse für den jeweiligen Receivertyp gebracht hätten. Ich behaupte das Gegenteil. Wie gesagt sind meine Receiver alle auf die theoretisch beste Wellenlänge abisoliert auf mittelerem Frequenzbereich mit 1/4 Lambda. Natürlich so genau es geht. 100% korrekt wird es wohl keiner mit Absicht hinbekommen.

      Beim XSR ist die Reichweite deutlich besser geworden, weit besser als mit einem X4R mit identisch abisolierten Antennen. Habe die Stock-Antennen einfach tiefer abisoliert. Dabei muss man halt sehr vorsichtig sein. Aber schaue am bestne das Video hier - glaube den Worten von den beiden Jungs wird mehr Vertrauen geschenkt als ich dir durch meine Aussage bringen kann.

      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • richpich schrieb:

      Das "modifizieren" der XSR Antennen bringt erfahrungsgemäß gar nix ;)
      Obwohl ich dir sonst in vielen Sachen zustimmen werde, bin ich hier ganz klar anderer Meinung. Auch ich habe nur die Antennen modifiziert, Positionierung usw. blieb identisch und ich merke um einiges stabiliere Verbindung und damit auch Reichweite als davor. Wie ich meine Antennen verlegt habe siehst du ja im Bild welches in der Gruppe drin ist. Auch bei Nicole konnte ich so einiges an Reichweite bzw. Linkstability rausholen. Also sinnlos würde ich es nicht bezeichnen und bei gleichbleibender, guter Antennenverlegung bringt es meiner Erfahrung nach sehr viel. Insofern natürlich die Antennenverlegung überhaupt vorher schon sinnvoll war und nicht komplett daneben.

      Wenn die Antennenverlegung allgemein schon schlecht ist, bringt dieser Mod natürlich nicht viel. Aber bei korrekter Antennenverlegung, bringt er sehr viel nach meiner Erfahrung.
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D