Telemetrie (Taranis X9D Plus + SP Racing F3)

    • Telemetrie (Taranis X9D Plus + SP Racing F3)

      Mahlzeit zusammen,
      ich habe mich versucht vorab in die Telemtrie-Geschichte einzulesen und hätte dazu Fragen bzw. eure Meinung.
      Verbaut wird ein SP Racing F3 Clon (LHI Pro Racing F3) und eine X4RSB Empfänger, die Telemtrie soll dann auf der X9D angezeigt werden (ggf. mit Alarme).

      Man kann über den S.Port des X4RSB die Telemtriedaten vom FC zuverlässig zur X9D übertragen. Hier soll man den TX Pin vom UART2 an den Pin S.Port (SmartPort) vom Empfänger verbinden.

      Nun die Frage: Komme ich hier zusätzlich auch an die LiPo Werte (Zellspannung etc.)?


      Option 1: Lt. Handbuch vom FC ist hier ein VBAT Header (Connect flight battery for voltage monitoring, logging and warnings) und lt. einigen Bildern geht man hier mit der vollen Spannung des LiPos drauf.
      (der FC wird hier über einen der ESC Header mit 5V vom PDB versorgt)

      Option 2: FrSky FLVSS (LiPo Voltage Sensor), nur wie ?(

      Vorab besten Dank!
    • VBat kannst du verwenden, bekommst du dann in der Taranis unter Vfas. Zwei Dinge musst du aber beachten:
      1.) ACHTUNG BEIM VERKABELN, wenn du plus auf minus hängst. ist dein Board im Eimer ;)
      2.) Die Spannung, die du bekommst, ist die Gesamtspannung, du bekommst keine einzelnen Zellen.

      bind.ing schrieb:

      is immer zwiespältig mit dir Fliegen gehn, mei soziale Ader freut si, mei Fliegerego geht in a Ecke weinen :thumbsup: