Selbst gezeichneter Racing Frame (der Gatehunter)

    • Eigentlich bin ich ja bekennender Vertical Fan und zum Racen war der mini Gatehunter mein einziger "traditioneller" Frame. Fürn Garten oder die Halle ist er von der größe und power für mein Skill level echt super. Aber mich hat immer der drift in den Kurven im Vergleich zu den Vertical Frames gestört. Als Five33 mit dem Switchback mit SFG's raus kam hat mich das Prinzip genug gereizt um es beim 3" Gatehunter zu probieren. Die Fusion Files lagen jetzt schon ne ganze weile auf der Platte, nur irgendwie bin ich nie dazu gekommen die Teile zu fräsen.

      Gestern Abend bin ich endlich mal dazu gekommen und heute morgen konnte ich einen Akku im Garten testen.
      Die Arme mussten leicht modifiziert werden um die SFG's befestigen zu können. Das Gewicht ist um ca 6,8g hoch gegangen. Leider ist meiner damit jetzt gerade so ganz knapp über 250g gekommen.



      Knappe 5,5g davon sind die SFG's, der Rest geht an die Arme, Halter und Schrauben. Mit 1,1mm sind die SFG's vermutlich eh etwas zu dick, mit 0,5er material würde er wieder leicht genug werden.





      Vom Flugverhalten ist er jetzt deutlich näher an den Verticals dran, noch nicht 100% aber genug als das der Drift nicht mehr so extrem Stört. Aktuell sind die SFG's 10mm hoch, da kann man natürlich auf Kosten vom Gewicht noch ne Schippe drauf legen um noch mehr "Gripp" in den Kurven zu bekommen.
      Ein bisschen Feintunening muss ich noch in die Halter investieren, die musste ich leicht nach feilen damit sie sauber unter die Motoren und in die Arme gingen. Ansonsten bin ich so weit zufrieden. Hoffentlich wird der Kleine jetzt etwas mehr genutzt.
      Grüße, Klaus

      youtube channel
    • Auf einem Bein steht man schlecht....

      e

      Nachdem mir @Moffa sein übrig gebliebenen Frame veräußerte, das ist jetzt schon beinahe 6 Wochen her, und ich meinen erst gebauten Gatehunter durch einen Hochspannungsmast nagelte und dieser zu Schaden kam, musste ich kurzfristig den zweiten Gatehunter fertigstellen. Nun steht er nicht mehr allein auf dem Regal.

      In dem 2. Build habe ich den Rush Tank Tiny verbaut und bin begeistert von diesem VTX. Als Motoren habe ich
      Karearea TOA LITE 2306 eingebaut. Ich bin mir da nicht ganz sicher und werde es im Auge behalten, ich habe dasGefühl als wenn die Iflight 2208, selbe KV ein bisschen mehr Pepp haben.


      Den beschädigten Gatehunter habe ich auch schon wieder repariert und ihm einen neuen Iflight 2208, 2450 KV und neue Propeller spendiert.
    • Es gibt wieder mal was neues.

      Gatehunter CTS7 neu im Shop.
      Der Rahmenbausatz ist sowohl mit, als auch ohne Kunststoffteile Set erhältlich.

      smartshapes.de/de/product_info…p372_gatehunter-cts7.html

      Gruß
      Thorsten
      Bilder
      • CTS7_1600x900_01.jpg

        96,48 kB, 1.600×902, 39 mal angesehen
      • CTS7_1600x900_03.jpg

        93,38 kB, 1.600×902, 35 mal angesehen
      • CTS7_1600x900_05.jpg

        91,36 kB, 1.600×902, 31 mal angesehen
      • CTS7_1600x900_06.jpg

        98,9 kB, 1.600×902, 34 mal angesehen
      • Printing_Parts_1600_900_01.jpg

        103,08 kB, 1.600×902, 42 mal angesehen
    • Nabend.

      Der SLS3 ist jetzt auch online.
      Man kann den Rahmen komplett, ohne Canopy oder nur die Carbon Teile bekommen.

      smartshapes.de/de/product_info…p385_gatehunter-sls3.html

      Gruß
      Thorsten
      Bilder
      • SLS3_1600x900_01.jpg

        103,34 kB, 1.600×902, 12 mal angesehen
      • SLS3_1600x900_05.jpg

        95,86 kB, 1.600×902, 13 mal angesehen
      • SLS3_1600x900_06.jpg

        110,05 kB, 1.600×902, 11 mal angesehen
    • Ich habe mal ene Frage. Hat hier jemand die Muße/Zeit, ggfs gegen einen kleinen Obolus das normale Gatehunter-Canopy ein wenig zu modifizieren? Ich kann sowas leider garnicht.

      Was ich mir wünschen würde: den flexiblen Kamera-Slot vorne so "aufzufüllen", dass in einem definierten Winkel die Linse einer Kamera X fest sitzt. Ich habe 4 Hunter und möchte konstant bei allen den gleichen Winkel.