Taranis X9D+ EU-Firmware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Taranis X9D+ EU-Firmware

      Hallo liebe Community,

      ich habe vor einiger Zeit eine X9D+ Funke gebraucht gekauft und möchte nun sicherstellen, dass ich mich gesetzkonform hiermit bewege.
      Gibt es eine Möglichkeit für mich herauszufinden, ob ich etwas flashen oder anderweitig ändern muss, damit mir nicht mein Versicherungsschutz versagt wird, sollte doch mal etwas passieren?

      Kann ich diese Anleitung auch für die X9D+ verwenden?
      Oder kennt jemand eine ähnlich gut aufbereitete Anleitung zum Thema Firmware des Senders?
      Ich bin nicht gerade technisch unbegabt und verstehe auch englische Texte recht gut, aber dennoch bevorzuge ich eine deutsche Anleitung.

      Müsste ich im Falle eines Falles auch etwas an den Empfängern ändern, falls derzeit eine Non-EU FW auf der Taranis läuft?
      Derzeit hab ich folgende Modelle mit dem Sender gebunden: Snapper7, Trashcan, Diatone GT-R90 und hoffentlich bald FlyEgg130.
      Bisher war ich mit diesen Koptern nur im Kellerraum "unterwegs" und habe mir daher noch keine großen Gedanken gemacht gehabt.

      Bedanke mich schon jetzt für eure Unterstützung.
      Beste Grüße
      orcymmot
    • orcymmot schrieb:

      1. Gibt es eine Möglichkeit für mich herauszufinden, ob ich etwas flashen oder anderweitig ändern muss, damit mir nicht mein Versicherungsschutz versagt wird, sollte doch mal etwas passieren?
      2. Kann ich diese Anleitung auch für die X9D+ verwenden?
      3. Oder kennt jemand eine ähnlich gut aufbereitete Anleitung zum Thema Firmware des Senders?

      4. Müsste ich im Falle eines Falles auch etwas an den Empfängern ändern, falls derzeit eine Non-EU FW auf der Taranis läuft?
      1. Nein. Neu flashen, dann weist du was du hast. Dauert keine 5 Minuten.
      2. Ja
      3. Die Bedienungsanleitung frsky-rc.com/wp-content/upload…ding%20TARANIS%20Plus.pdf
      4. Ja, die Firmwareversionen (EU-LBT oder FCC) müssen bei Sender und Empfänger gleich sein
    • Wenn du einen Empfänger hast, der nachweislich mit EU Firmware ist, und du den nicht binden kannst, hat dein Sender sehr wahrscheinlich non-EU Firmware. Das ist eine Möglichkeit das raus zu finden.

      Man kann was rausfinden bezüglich Firmware, aber ob sich der Aufwand lohnt ist die Frage denn wie oben schon steht, flashen dauert 5 min.
      rc-network.de/forum/showthread…-Empf%C3%A4ngers-auslesen
      ... Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen... Außer beim FPV Racing... 8)
    • Lownoise schrieb:

      Wenn du einen Empfänger hast, der nachweislich mit EU Firmware ist, und du den nicht binden kannst, hat dein Sender sehr wahrscheinlich non-EU Firmware.
      Dankeschön für deinen Hinweis.

      Ich habe einen Kopter (mit XM?) hier, der sich nicht binden lässt. Ich hab mir jetzt erstmal ein paar weitere XM bestellt und rüste mein drei weiteren damit aus, bevor ich mich um den Firmware-Marathon kümmere.