skalibran - Einstieg ins FPV - April 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • skalibran - Einstieg ins FPV - April 2019

      Hey zusammen,

      Nach knapp drei
      Jahren melde ich mich mal wieder, da mir das Hobby immer wieder in den Kopf kommt. Die letzten Monate habe ich mich mit einer Mavic Pro begnügt und tolle Fotos machen können. Es drängt mich aber nach "mehr".

      In den letzten drei Jahren hat sich im FPV ja einiges getan. Google gibt mittlerweile unzählige Seiten aus, die den "perfekten" Einstieg für Neulinge versprechen. Bei der ganzen Flut an Informationen suche ich jedoch vergebens einen roten Faden, an dem ich mich entlanghangeln kann, der zugleich auch aktuell ist und mich bei beinem Unwissen abholt.

      Könnt ihr eine Guide empfehlen, die aktuell ist und mich nicht plötzlich mit allerlei Elektrotechnik im Stich lässt?

      In meinem ersten Beitrag vor knapp drei Jahren habe ich nach RTF-Sets ohne Löten etc. gefragt und auch gute Vorschläge bekommen.
      Mittlerweile bin ich zwar noch keinen Schritt tiefer in die Elektronik gestiegen, bin aber bereit und möchte mich in dem Bereich fördern. Daher wäre ich wahnsinnig froh über eine Guide, die mich beim Einstecken eines Lötkolbens abholt und mich in einfachen Schritten zum flugfähigen Modell bringt. Leider habe ich große Sorge, dass ich mir super Equipment hole und dann plötzlich irgendwo stecken bleibe und nicht weiter weiß.

      Ich fürchte leider, so eine Guide wie ich sie bräuchte ist utopisch, aber vielleicht weiß wer Rat!

      Viele Grüße aus dem Sauerland

      Lukas
    • Hallo Lukas

      Du bringst die wichtigste Voraussetzung mit, die es braucht: Du bist bereit, Fragen zu stellen.

      Eine vollständige und allgemeine Anleitung gibt es nicht. Ich meine das im Sinne von "wenn es sie gäbe, dann wäre sie veraltet". Das mit dem Super Equipment ist im Übrigen keine gute Idee. Denn die Abkürzung ist bekanntlich die längste Verbindung zwischen zwei Punkten.

      Mein Vorschlag ist deshalb folgender:

      1. Formuliere, was Du gerne bauen möchtest. Im Rahmen des Projekts wähle aktuelle aber bekannte Hardware, ohne die allerneuesten Gimmiks. Es muss und soll auch nicht übermässig teuer sein. Dazu kannst Du im Forum Fragen stellen und wirst von 10 Fachleuten mindestens 12 Meinungen abholen.

      2. Für ein konkretes Projekt innerhalb der Regeln von Ziff. 1 findest Du auf Youtube immer Bauanleitungen und - wenn Fragen offen bleiben - auch hier im Forum.

      3. Nach dem ersten Aufbau bist Du bereit und fit für ein zweites Projekt, wo dann kaum noch Grenzen sind. Denn alle gängigen Arbeitstechniken und Tricks hast Du schon gelernt.
      Ich mag Rechtschreibfehler - besonders in Tattoos.
    • Hier ein super Leitfaden der im Prinzip alle Fragen behandelt. Direkt hier im Forum
      fpv-racing-forum.de/thread/830…ponentenwahl-ben%C3%B6ti/

      Weiterhin unser FPV Racing Guide - ebenso direkt hier im Forum
      fpv-racing-forum.de/thread/5994-fpv-racing-guide-pdf/

      Lies beides und 99 % deiner Fragen sind schon mal beantwortet
    • Okay, dann werde ich mal anhand meiner Wünsche und mithilfe des Internets eine Liste erstellen und sie hier im Forum auf Kompatibilität, Sinn und Vollständigkeit prüfen lassen. Meine Freundin kennt sich zum Glück gut mit Elektrotechnik (nicht mit der Thematik FPV) aus, so ganz aufgeschmissen bin ich auf dem Gebiet also nicht. Dennoch will ich es dann ja selber lernen :)

      Danke für eure Antworten!
    • Die Einstellung der Leute hat sich leider nicht geändert, jeder wird dir das aufdrücken wollen, was er selber hat.
      Ich sage immer, Budget setzen (ich schlage immer so ca. 150€~ nur für den Copter vor, das ist dann schon gute Mittelklasse) und noch dazu rate ich, keine günstigen Lipos und Propeller zu kaufen (gerade Propeller werden sehr unterschätzt, ist quasi der "Reifen" am Quad). Ansonsten einfach einlesen, bauen und fliegen.
    • Schau dir auch mal den Blog von Philipp Seidel an. Der Anfänger Guide ist zwar etwas "veraltet", kann aber die ein oder andere nützliche Info bieten. Außerdem sind dort reichlich Anschlusspläne zu finden. Das macht dann die Sache leichter.

      FPV Racer 2017 schrieb:

      (ich schlage immer so ca. 150€~ nur für den Copter vor, das ist dann schon gute Mittelklasse)
      150€ finde ich schon schwierig zu realisieren und das soll dann schon gute Mittelklasse sein ?
    • Also 150€ sind schon machbar. Mit Mittelklasse hat das aber nicht wirklich was zu tun. Das ist für nen 5“ das Einstiegslevel. Signifikant günstiger geht nicht.

      Wenn man ganz am Anfang steht und nur mal rein schnuppern will, sind in meinen Augen keine teuren Akkus und erst recht keine teuren Propeller notwendig oder sinnvoll. Wir Wissen ALLE wie schnell es geht, dass Kopter 2,3 und so On folgen werden wenn es klick macht.

      Das erste halbe Jahr hat kein Mensch was von nem 25-30€ Akku. Das ist die Geschichte mit Spatzen und Kanonen. Ne Tüte Props für 3€ macht keinen Sinn weil die nach 5 Minuteneh verbollert sind und dann auch nicht ruhiger laufen als ein 20ct Prop. Am Anfang würde ich tatsächlich auf Quantität als Quaöität gehen. Quasi bei allem was am Kopter montiert ist.

      Funke und Brille kann man sicher auch hochwertiges kaufen wenn der Geldbeutel es her gibt da hier der Verkauf ggf nicht mit so hohen Verlusten behaftet sind.
    • Was mir noch einfällt: Plan viel Geld ein und dann noch ein bisschen mehr. Ich wollte meinen ersten Kopter auch in der 150 EUR Klasse bauen und bin letztlich bei 230 EUR gelandet. Aber alles in allem, mit sämtlichem Zubehör (Lötkolben etc.) bin ich bei knapp 700 EUR gelandet (da waren dann schon ein Whoop und eine Ersatz-Funke dabei, also nicht alles wirklich notwendig, aber der Appetit kommt halt beim Essen).
    • Da waren sie die 10 Experten mit ihren 12 Meinungen.
      Ich denke meine Vorredner haben das wesentliche schon geschrieben. Meine Erfahrung mit dem Copterbau ist, dass die meisten Komponenten eigentlich ganz günstig sind. Nur sind es immer so viele und Verschleiß gibt es auch.
      Ich hab damals mit nem sehr schlechten komplettset angefangen aber das hat gereicht um mich zu infizieren. Der Folgecopter war okay, aber quasi dauer-kaputt und vieles kann man halt nur zuhause reparieren. Daraufhin hatte ich mir den copter noch ein zweites Mal identisch aufgebaut.
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • Hallo,
      Werde keine Komponententipps geben, aber vielleicht etwas hilfreiches. Such dir in deiner Nähe jemanden der das Hobby betreibt. Vielleicht hilft er dir gerne bei allem, vor allem in die Luft zu kommen. (Wenn da niemand ist wird dir hier sicher auch jeder helfen können). Der Rest regelt sich dann von alleine.
      Viele Sachen sehen auch live anderst aus als im Internet. Da ist die direkte Konversation dann oftmals viel „Geld“ wert.
      Gruß Mario
    • Mein Senf auch noch mal :rolleyes:
      150€ für den ersten Copter reicht allemal. Das ist eh dein Crashtestdummi :D
      Dazu kommt:
      6 Akkus = 100€, Ladegerät = 100€, Funke = 100€, Brille = 100€, Werkzeug = 100€,
      Anderer Kleinkram (Props, Actioncam, etc..) = 100€
      Dann bist du bei rund 750€.
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers richtig. Dennoch wird dieser Inhalt, einschließlich des durch sie zugänglich gemachten Inhalts,
      des Materials und der Informationen dem Benutzer ohne Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art zur Verfügung gestellt.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Mein erster Copter - Fragen und Anregungen

      Hallo zusammen,

      es ist soweit, der Einkaufswagen möchte beladen werden.

      Wie man in dem ein oder anderen meiner bisherigen Beiträge sicher schon rausgehört hat, bin in der gesamten Thematik noch ganz an der Oberfläche. Aus diesem Grund möchte ich auf Nummer Sicher gehen und habe für "meine" Einkaufsliste das Internet zu Rate gezogen, um genau zu sein diese Guide hier. Damit habe ich schonmal eine Liste an grundsätzlichen Teilen und vor allem ein Video zum nachbasteln - etwas, was mir unglaublich viel bedeutet. Denn einen Lötkolben habe ich das letzte mal vor 10 Jahren gehalten.

      Also, so sieht mein Einkaufszettel aus. Für Alternativen einzelner Bauteile bin ich natürlich komplett offen, solange die Technik vergleichbar und die Videoguide damit nicht obsolet ist :)

      Fatshark Attitude V3:
      hobbyking.com/de_de/fatshark-a…ZWVVRJXGE&_asc=7127646194
      Gibt es vielleicht etwas günstigere Alternativen?


      FrSky ACCST Taranis Q X7:
      banggood.com/FrSky-ACCST-Taran…a&ID=224&cur_warehouse=CN
      Wie sieht das mit Sendeleistung und Deutschland aus? Muss ich hier irgendwas beachten?
      Ich habe als Gamer schon vor Ewigkeiten aus Spaß Liftoff gekauft, ohne die Intention dieses Hobby mal wirklich auszuüben - damals mit einem XBOX-Controller. Funktioniert diese Fernbedienung Plug&Play mit dem Spiel/Simulator?

      AHTECH Infinity 22.2V 1150mAh:
      banggood.com/AHTECH-Infinity-2…ngruihua&cur_warehouse=CN
      banggood.com/ISDT-SC-608-150W-…ngruihua&cur_warehouse=CN
      banggood.com/12V-120W-10A-Powe…ngruihua&cur_warehouse=CN
      Scheinbar momentan alles ausverkauft. Was könnte ich hier als Alternative nehmen?

      Anniversary Special Edition Martian 215 215mm Carbon Fiber:
      banggood.com/Anniversary-Speci…ngruihua&cur_warehouse=CN

      MAMBA F405 Betaflight Flight Controller:
      banggood.com/MAMBA-F405-Betafl…ngruihua&cur_warehouse=CN
      Das scheint Flight Controller und ESC in einem zu sein. Ist das eine Besonderheit oder haben die meisten Flight Controller schon einen ESC?

      4 mal: DYS Samguk Series Shu 2306 1750KV 4-6S Brushless:
      banggood.com/DYS-Samguk-Series…ngruihua&cur_warehouse=CN

      8 mal: 2 Pairs Dalprop Cyclone T5040C 5 Inch 3-blade Propeller;
      banggood.com/2-Pairs-Dalprop-C…D=515411&cur_warehouse=CN

      Frsky XM+ Micro D16 SBUS Full Range Mini Receiver:
      banggood.com/Frsky-XM-Micro-D1…ruihua&cur_warehouse=GWTR

      Foxeer HS1177 V2 600TVL CCD 2.5mm/2.8mm PAL/NTSC IR Blocked Mini FPV Camera:
      banggood.com/Foxeer-HS1177-V2-…70522238&cur_warehouse=CN

      Eachine TX805 5.8G 40CH 25/200/600/800mW FPV Transmitter:
      banggood.com/Eachine-TX805-5_8…D=511528&cur_warehouse=CN

      Landefüße:
      banggood.com/Realacc-50PCS-Lan…a&ID=224&cur_warehouse=CN

      Ist das wirklich alles was ich brauche, auch in der richtigen Anzahl?

      Ich hoffe es sieht mir keiner Böse nach, dass ich mich momentan noch sehr an eine Guide hänge :/ Es gibt mir etwas Sicherheit.

      Vielen Dank für eure Ideen, Vorschläge und Antworten und viele Grüße

      Lukas

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von skalibran ()

    • Das sieht schonmal sehr gut aus. Dir fehlen noch FPV Antennen für Sender und die Brille.

      Als Sender könntest du nen TBS unify Pro HV nehmen. Der ist wesentlich besser und wird dir auch in Zukunft gut genug sein.

      Anstelle der fatshark Attitude gibt es viele Alternativen, die jedoch alle vor und Nachtteile haben.
      Schau dir ggf. mal die eachine 200d an.
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • simon.bethke schrieb:

      Dir fehlen noch FPV Antennen für Sender und die Brille
      Ups, ich hatte irgendwie gedacht das sei mit bei der Brille dabei. Danke dir!


      OliFPV schrieb:

      Die Fatshark bei HK is aber doch garnicht verfügbar?!
      Stimmt, sehe ich auch gerade. Dann werde ich mich mal weiter umgucken


      simon.bethke schrieb:

      Schau dir ggf. mal die eachine 200d an.
      Hab gerade mal geschaut, kommt definitiv in Frage, danke!

      banggood.com/Eachine-EV200D-12…33532186&cur_warehouse=CN

      Hier sind die Antennen scheinbar schon dabei (Im "Set B", welches momentan auch nur verfügbar ist). Brauche ich daneben dann eigentlich noch irgendwas, oder reicht meine Einkaufsliste dann aus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skalibran ()

    • Ich spiele mit dem Gedanken noch etwas mehr Geld in die Brille zu stecken, da diese wahrscheinlich auch eines der Teile ist, die nicht täglich neugekauft werden.

      Vom Lesen her klingt die Dominator HDO klasse, ABER der FOV scheint mir arg klein. Im Internet wird heftig darüber gestritten, was FOV für einen Unterschied im Fluggefühl macht. Als Gamer spiele ich immer mit einem 90°-100° FOV, daher erscheint mir ein 37° FOV seeehr klein. Allerdings kann man so eine Brille bestimmt nicht mit einem 27" Bildschirm 60cm entfernt vergleichen.

      Wie steht ihr zu der FOV-Debatte, und ist meine Tendenz zur Dominator sinnvoll, bzw. ist es gut investiertes Geld?
    • Das FOV wie es im Spiel verwendet wird, ist hier nicht gemeint. Das geht eher gegen 180°, nämlich der FOV der Kamera.
      Bei der Brille geht es darum, wie groß das Bild ist. Die HDO ist da schon ausreichend, mit meiner HD3 mit etwas größerem Bild bin ich aber auch sehr zufrieden (beide schon geflogen).
      Konnte kürzlich übrigens eine EV200D testen. Würde ich auf gar keinen Fall kaufen, aus mehreren Gründen (z.B. sehr viel mehr Unschärfe als bei den Fatsharks, Bild ist etwas kleiner, Bedienung ein Graus).
    • Dillbriese schrieb:

      Das FOV wie es im Spiel verwendet wird, ist hier nicht gemeint. Das geht eher gegen 180°, nämlich der FOV der Kamera.
      Bei der Brille geht es darum, wie groß das Bild ist. Die HDO ist da schon ausreichend, mit meiner HD3 mit etwas größerem Bild bin ich aber auch sehr zufrieden (beide schon geflogen).
      Konnte kürzlich übrigens eine EV200D testen. Würde ich auf gar keinen Fall kaufen, aus mehreren Gründen (z.B. sehr viel mehr Unschärfe als bei den Fatsharks, Bild ist etwas kleiner, Bedienung ein Graus).
      Ist auch günstiger:
      banggood.com/Fatshark-Dominato…s=search&cur_warehouse=HK

      Leider finde ich die von simon.bethke empfohlene Antenne nicht auf banggood, würde aber gerne alles in einer Sendung haben. Gibt es (gute) Alternativen?