Microsquad TheRam HD - Die ersten Flüge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Microsquad TheRam HD - Die ersten Flüge

      Servus,

      TheRam HD war gestern in der Luft. Soweit so gut...
      Als ich bei der Installation das OSD einstellen wollte hab ich gemerkt, daß der Konfigurator spinnt. Sprich, die "ganze alte 4.0.0" Version war installiert.
      Kurz überlegt: Alten Konfigurator drauf oder 4.0.2 aufspielen?
      Leider habe ich mir dann durch das BF 4.0.2 Update u.a. die PID/Filter Settings zerschossen. Scheinbar war die Firmware teilweise gemünzt auf das Quad.
      Als ich mir vor dem flashen die Filter angeschaut hatte waren die auf jedenfall anders eingestellt als jetzt bei 4.0.2. Das gleiche im PID Controller und bei den PIDs.
      Habe es mir aber leider nicht genau notiert. Ne "custom" Firmware Version bei Microsquad zum Download habe ich noch nicht entdecken können.
      Den "Voltage Scale Wert" 1175 z.B. hatte ich mir noch "optisch eingeprägt" und konnte ihn dann bei 4.0.2 setzen. Das passt mit dem Verbrauch und co.

      Bli,bla,blub... Beim ersten Spot gabs ordentlich Gezitter, da war es auch teils windig. Die Jungs auf "dem kleinen Gipfel" waren begeistert.
      Wie man sieht wussten die garnicht wann und wie sie die Hand zum Grüßen heben sollten.
      Im windstillen Wald lief es dann schon besser, dennoch passt da irgendwas noch nicht so ganz. Machte aber dennoch Laune... (-:
      Leider wurde die Session durch Propellerlosigkeit beendet. Nach einem Crash war einer "verschwunden".
      Propeller waren nur 4 Stück dabei, hatte mir keine dazubestellt. Dachte es wären mal mindestens 1 Ersatzsatz dabei.

      Abflug. Hier der erster Schnitt ohne "Grading". Nix besonders, just a vorsichtiger "Systemtest". Gaaanz am Schluß etwas original Sound vom Mic. Besser als bei Runcam aber immernoch scheiße.



      Hier gehts zum Buildthread:
      Buildthread - Microsquad TheRam HD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FreeFlyer ()

    • Ich hatte den Kleinen mit geänderten PIDs und Filtern in der Luft. Schon wesentlich besser. Es war leicht windig. Fliegt sich sehr geschmeidig... Suchtgefahr... Dermaßen unscheinbar das Teil...


      Kriegt man das leichte Gezittere noch irgendwie weg oder ist das der 87g Leichtigkeit und dem Wind geschuldet? Jemand nen Tip zum optimieren?

      BF 4.0.2 mit folgenden PIDs/Filtern.







      @MeisterEder
      Kann ich da einfach so mit Isopropanol ran? Nachher zerkratz ich mir da noch was... Habs auch mal bei Microsquad gemeldet.
      Aber wenn das unbedenklich ist, warum nicht ab mit der Linse...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FreeFlyer ()