8 Inch Projekt! Propellererfahrungen?

    • 8 Inch Projekt! Propellererfahrungen?

      Moin Leute, 6 zoll wird immer beliebter und so kommen entsprechend gute Propeller auf den Markt, 7" geht auch langsam klar was mich zu einem entsprechendem bau verleitet hat.

      Nun musste mein Kumpel ne Schippe drauflegen und baut einen 8zöller LR Kopter, jedoch habe ich ihm davon abgeraten da es soweit ich weiß keine vernünftigen Propeller in der Größe gibt. Gerne lass ich mich jedoch eines besseren belehren :D mit vernünftig meine ich das übliche was wir an Qualität von Dalprop, Gemfan und co. kennen, also keine Hubs mit zentrierring, kein ABS müll, drehzahlfest und möglichst gewuchtet.

      Wenn jemand vorschläge hat hauts doch gerne in die Kommentare, am besten direkt mit Link.

      Klugscheißer sind übrigens Willkommen :)
      GoPro zerstörungsschwadron
    • Ich habe einige vor einem jahr schon dazu gebracht gewuchtete Aeronaut Cam light oder Graupner Eprops in 8" zu verwenden. Sind besser gewuchtet (kann man auch selber leichter nachwuchten). Der Sprung von 7" auf 8" ist nicht groß und da gibt es viele Props aus dem Fliegerbereich.

      Ich lege meine Rahmen, wenn jemand 7" will auch auf 8" aus. So kann man leicht durchtesten, was einem gefällt. Hab grad einen Sica in 8" hier liegen, ein Käufer wollte unbedingt wechseln können. Der fliegt dann 1600kv 8" an 4S und 5" an 6S
      Je weniger du selber machst, desto weniger machst du auch falsch :P
      kaum macht ma s richtig, schon funktionierts!

      blackcatframes.racecopter.at/product/sica-5-6/
    • wow ganz schön viel kv, geht sicher ab das moff :D ja das man natürlich runter gehen kann ist ein riesen vorteil, die rahmen die wir verwenden baue ich auch selbst und hab für 8" ein wenig enger ausgelegt damit die zwar gut passen aber die 7" auch nicht zu klein sind ;) also genau umgekehrt. Motortechnisch steht bei uns 1200kv im raum, er wird wohl 4s testen und sicher dann 5s fliegen (ich häng ihm einfach mal einen 5s runter und dann is er angefixt :D ) die graupner können also auch mal ein wenig mehr drehzahl ab? Hatte schon öfter das proplem mit explodierenden oder ausflachenden props
      GoPro zerstörungsschwadron
    • moin
      vor rund 7 jahren als alles mit nem arduino und nder WMP anfing. die meissten werden das hier gar nicht mehr kennen:D
      hatten wir auch 8zoll kopter . 3s 1200kv. keine renner klar aber leise und flogen wenn man wollte auch gerne mal 20min.
      wir hatten meisst solche slowfly props drauf.
      zb:
      hobbyking.com/de_de/gws-style-…8x4-5-green-ccw-4pcs.html
      wie gesagt nichts für zackig um die kurven oder schnell. dafür lautlos in 30m höhe..... :D
      wo ich das grad schreibe ich hab noch die 2208 1200kv mots
      May the Force be with you!!!
    • 2208 find ich aber ein wenig klein für 8" bretter, ist ja kein wing und brauch gute reaktionszeit also drehmoment. Hab ihn trotzdem mal gefragt. Was würdest denn dafür haben wollen?

      Ja das olle pfeifen bin froh das mein wing mit inav trotz blheli32 escs auf multishot läuft. An die dshot protokolle werd ich wohl nicht beigehen solange inav da noch testet
      GoPro zerstörungsschwadron
    • hier mal nen kleines update



      Nebenprojekt für nen ungefähren vergleich: 7"5s Frog. Fliegt schön locked in und direkt, muss aber noch ein wenig getunt werden da er bei höheren geschwindigkeiten vibriert... naja 140 kmh fliegt man zum glück nicht oft.
      50-65A saugt er jetzt auf vollgas, momentan sind 2406 2300kv motoren dran mit ner gasdrossel auf 50% um die bestellten 1200kv motoren zu simulieren

      Und hier das eigentliche 8" Projekt, eigens ersteller Frame aus 3mm Carbonplatten mit 12x2mm Kohlefaserrohren. Der Frame wurde eigentlich als 6" Freestyler designt und für nen Kumpel auf 8" hochgeschraubt und nachgebaut. Die Motoraufnahmen fehlen auf dem Bild noch.

      GoPro zerstörungsschwadron

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dueppel ()