Der FPL ! ( First Person Lidl )

    • Ich hab nur noch einen ungeöffneten Karton als heimliche Reserve ganz oben, hinten im Regal :whistling:
      Deswegen würde ich dieses Jahr gerne wieder zwei/drei Stück nachordern ... sobald sie im Spätsommer für kleines Geld im Abverkauf sind

      EDIT: Ist auch immer ein schönes Give Away für junge und alte Modellflugfreunde ... allein deshalb sollte man immer mal eins parat haben :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heiko_F_aus_D ()

    • Hi ihr, da dieser Thread doch immernoch ziemlich aktuell ist möchten ich ganz kurz meinen AFPL vorstellen (AFPL = Autonomous First Person Lidl)
      Kurz vorab, das Teil ist einfach super genial um mit Resteverwertung zu experimentieren.
      Verbaut habe ich folgende Komponenten:

      - Omnibus F4V6.2 Nano mit Arduplane Firmware
      - GPS (TBS M8-2)
      - 3 Servos (1x Höhe / 2x Quer)
      - 20A Hobbywing ESC mit 2A 5V Bec
      - Motor Emax RS1306 V1 4000kv
      - Akku Tattu 550mah 3s Lipo
      - Crossfire Nano RX
      - Kamera/Vtx Kombo Caddx Firefly mit externem 300mah 1s Lipo

      Vergangene Woche ging der Gleiter in der Thermik bis zu 5m/s nach oben, innerhalb von 2 min rund 150m Höhe gewonnen. Klar, der Autopilot ist übertrieben, aber mal kurz was trinken und pinkeln gehn und trotzdem in der Thermik bleiben ist mehr als praktisch.
      Nicht wundern, es muss ja nicht schön aussehen, nur gut fliegen und das tut er ausnahmslos.