Betaflight 4 LEDs WS2812 alle Funktionen im Überblick

    • Das kannst du über den "Color modifier" realisieren. Lege diesen dafür auf den gleichen aux wie dein ARM-Switch und wähle die Farbe aus die die LED haben soll, zb 6=weiß (wäre die mittelstellung)
      Nun kannst du die Farben die neben 6 liegen (5 und 7) im Farbfeld durch doppelklicken editieren, sagen wir 5=blau und 7= rot. Je nachdem in welcher stellung der AUX Kanal nun steht wird zwischen
      den farben 5,6 und 7 geschaltet. Wenn du nur einen 2-Wege Schalter nutzt würde zwischen 5 und 7 hin und her geschaltet, also blau und rot. Lässt sich für jede LED einzeln realisieren, bis man nicht mehr genug Farbfelder übrig hat.
      Bilder
      • Unbenannt.png

        68,04 kB, 1.122×882, 8 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hazzahfpv ()

    • Ok ... verstehe ... das ist ein workaround.
      Ich würde also nicht armed und disarmed nutzen, sondern eben zufällig zeitgleich die LED-Farben ändern.
      Das klingt nach ner Möglichkeit.

      Vielen Dank für den Tipp.

      Cappy

      P.S.: kann man sich für die Farbspielereien eigentlich nur diesen bereich sichern? Irgendwie per CLI oder so?
      Hat es Knöpfe? Nee'm ik ...
      (Jumper T18pro / FrSky / openTX)
    • Richtig, die LEDs reagieren dann nicht auf den ARMED-Status, sondern liegen einfach auf dem gleichen AUX Kanal.

      cappy0815 schrieb:

      kann man sich für die Farbspielereien eigentlich nur diesen bereich sichern? Irgendwie per CLI oder so?
      Sicher, wenn du deine LED-Einstellungen sichern willst gibst du in der CLI "diff all" ein. Danach werden alle die von Dir vorgenommenen Veränderungen in Betaflight angezeigt.
      Diese kannst du dann entweder komplett als *.txt Datei abspeichern oder dir nur die Bereiche die für die LEDs zuständig sind rausziehen. Das müsste dann "# LED", "# color" und "# mode_color" sein:


      Wird's nen Wing oder Flugzeug, oder warum die korrekte Platzierung der Navigationslichter? ;)
    • Moin,

      pfoa ... hier werden wir geholfen, danke.

      Hätte da zugegebenermaßen auch drauf kommen können mit dem diff all und dann nur Teile in ner txt speichern.
      Wenn ich die Einstellungen zurückschreiben möchte nehme ich einfach wieder die txt, füge den Inhalt in die CLI-Konsole ein und werfe safe hinterher, oder?

      Es ist übrigens ein Copter ... ein kleiner noch dazu (Tyro79)

      Ich bin ganz neu im Copter- und Flightcontroller-Geschäft und spiele gerade etwas rum.
      An dem kleinen Dingen sind gerade 28 LED dran ... die müssen ja nicht alle gleich latüchteln, dachte ich mir :)

      Cappy
      Hat es Knöpfe? Nee'm ik ...
      (Jumper T18pro / FrSky / openTX)
    • Tach nochmal,

      Hazzahfpv schrieb:

      Das kannst du über den "Color modifier" realisieren. Lege diesen dafür auf den gleichen aux wie dein ARM-Switch und wähle die Farbe aus die die LED haben soll, zb 6=weiß (wäre die mittelstellung)
      Nun kannst du die Farben die neben 6 liegen (5 und 7) im Farbfeld durch doppelklicken editieren, sagen wir 5=blau und 7= rot. Je nachdem in welcher stellung der AUX Kanal nun steht wird zwischen
      den farben 5,6 und 7 geschaltet. Wenn du nur einen 2-Wege Schalter nutzt würde zwischen 5 und 7 hin und her geschaltet, also blau und rot. Lässt sich für jede LED einzeln realisieren, bis man nicht mehr genug Farbfelder übrig hat.
      ... ich habe mir das jetzt mal alles angesehen.
      Mal abgesehen davon, dass ich jetzt alle Farbfelder "falsch" habe, klappt es überhaupt nicht so, wie ich das will.
      Entweder bin ich zu blöde, oder da ist was falsch.

      Zwischendurch funzt mir mal der RaceMode farblich dazwischen, den ich auf "orange" stehen habe.

      Ausserdem sehe ich vom vielen LED-Gucken jetzt punkte ... voll doof.

      Cappy
      Hat es Knöpfe? Nee'm ik ...
      (Jumper T18pro / FrSky / openTX)
    • Beschreibe mal genau wie du es willst:
      Was sollen die LEDs alles anzeigen?
      Welche Modes verwendest du?
      Auf welchen Schaltern sitzen die Modes (3-Wege, 2-Wege, 6-Pos. oder Poti?)

      Soweit habe ich es bisher verstanden habe:

      ARMED = Linke LED rot, rechte LEDs Grün
      DISARMED= Alle LEDs weiß
      RACE = Alle LEDs Orange?

      Armed/Disarmed ist in diesem Fall machbar, eben noch mal getestet. :)
      Hab mich gedanklich verzettelt, also hier ein EDIT:
      Wenn man im Adjustment-Tab dann einen AUX Kanal der "LED Profile Selection" zuweist
      kann man recht einfach in den Race Mode wechseln und damit alle LEDs auf die gewünschte Farbe ändern. Auch das soeben getestet.

      cappy0815 schrieb:

      Ausserdem sehe ich vom vielen LED-Gucken jetzt punkte
      Ich lege mir mittlerweile ein Blatt Papier über die LEDs :D

      Wenn du die Farb-Schaltflächen wiederherstellen willst gib einfach dies hier in die CLI ein:

      # color
      color 0 0,0,0
      color 1 0,255,255
      color 2 0,0,255
      color 3 30,0,255
      color 4 60,0,255
      color 5 90,0,255
      color 6 120,0,255
      color 7 150,0,255
      color 8 180,0,255
      color 9 210,0,255
      color 10 240,0,255
      color 11 270,0,255
      color 12 300,0,255
      color 13 330,0,255
      color 14 0,0,0
      color 15 0,0,0

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hazzahfpv ()

    • Moin,

      großartig ... vielen Dank für die Mühe.
      Ich bin eigentlich der Meinung, dass ich das auch genau so gemacht habe.

      Gleich versuche ich es nochmal in Ruhe.

      Was ich eigentlich will ... mmmmh!? Schwer zu sagen.
      Ich habe diese LED Funktion entdeckt, mir RGB-LEDs bestellt und sie an de Copter gebastelt.

      Streng genommen brauche ich überhaupt keine Beleuchtung, weil ich meistens alleine und FPV fliege :)
      Aber ich mag's halt wenn es leuchtet.

      Menie LED sind vorne, hinten und jeweils an der Seite angeordnet.
      Da man sowohl vorne, als auch hinten leicht sehen kann, wenn man den Copter von der Seite sieht (im Flug) würde es reichen, wenn beide Seiten, die gleiche Farbe haben.

      Vorne sollte also im ARMED Modus WEISS sein, hinten ROT.
      DISARMED ist die Seite momentan grün.
      Jetzt würde ich gerne an den Seiten eine Farbe einstellen, die deutlich von WEISS und ROT zu unterscheiden ist.

      Ausserdem "könnte" DISARMED ALLES grünsein ... muss aber nicht.

      Ich habe ausserdem noch diesen Funktionsmodus, den alarm-blinker und den race-modus auf einem 3-Wege-Schalter. Das funzt soweit sogar :)

      Du merkst, es gibt gar keinen konkreten Plan, aber ich wollte ein wenig rumprobieren.
      Hat es Knöpfe? Nee'm ik ...
      (Jumper T18pro / FrSky / openTX)