Hilfe! Thema Range für Einsteiger (Wizard x220s)

    • Hilfe! Thema Range für Einsteiger (Wizard x220s)

      Hiho,

      Ich bin noch relativer Einsteiger ^^ . Drohnen fliegen seit einem Jahr und FPV seit 2 Monaten. Habe folgendes Setup:
      -Eachine Wizard x220S
      -Flysky Fs-I6
      -Eachine EV100

      Problem/Fragen ?( :
      Fliegen klappt super und lerne schnell aber die Range ist echt zu klein. Bei tiefflug ca. 100m bei Höhe bis zu ca. 150.
      Das reicht mir definitiv nicht. Ist es normal bei meinem Setup das ich nur so wenig Range bekomme? Und was kann ich da als Anfänger machen um das auszubauen? Kann noch nicht löten und bin ehrlich gesagt nicht besonders technisch affin.

      Da meine googles kein diversity haben habe ich mir überlegt mir eine Groundstation zu bauen um weiteren und besseren video empfang zu bekommen. Macht das Sinn?

      Letztes Problem wäre dann noch die Angst meine Drohne zu verlieren bei weiterer Range . 2 Probleme die ich dazu habe. Bekomme den Beeper nicht richtig eingestellt und keine VBAT auf meinem OSD.

      Bin für alle Hilfe enorm dankbar!!!! Kenne leider in München noch keine anderen Piloten und habe niemand der mir da helfen kann.

      Beste Grüße ,
      Ben
    • Danke das Ihr so schnell antwortet!!
      Dann kommt der Failsafe und relativ gleichzeitig fängt auch das bild an nachzulassen.

      an der VTX eine aomway :banggood.com/AOMWAY-5_8G-3dBi-…=myorder&cur_warehouse=CN

      an der brille eine foxeer pagoda: banggood.com/Foxeer-Pagoda-Pro…28523627&cur_warehouse=CN

      RX Antenne steht gerade hinten raus und empfänger ist der ist auch noch der drin mit der die kam ( war ein RTF set): banggood.com/Eachine-Wizard-X2…ID=42482&cur_warehouse=CN

      Habe mir jetzt eine 6Dbi Antenne für die FS-I6 bestellt die ich ohne löten verbauen kann. Glaubst du das bringt was?


      Irgendwelche Empfehlungen?
    • -Bezüglich der Reichweite siehe Fragen von Wurstgewitter :) Edit: Habe deine Antwort gerade gesehen.

      -Eine Groundstation würde ich mir nicht holen, wenn dann eher eine Brille mit gescheiten Diversity Reciever modul (oder so etwas in Richtung Aomway Commander).
      Nicht das die Groundstation kein gutes Bild liefern würde, aber ich sehe Groundstationen eher im Bereich Long Range ( was nicht bedeutet das die nur für Long Range benutzt wird ), eine gescheite Brille mit guten Modul deckt eigentlich die erlaubten Reichweiten sehr gut ab.
      Achtung! Das ist nur meine Meinung, könnte auch sein das ich hier falsch liege.

      -Zum Thema Beeper und OSD wären ein paar Infos (am besten in Form von Screenshots ) was du schon eingestellt hast hilfreich, sonst gestaltet sich die Fehlersuche oder woran es liegt schwierig.

      -Laut Karte gibt es nicht gerade wenig Piloten in München, denke da lohnt es sich mal ein Blick in das Unterforum "sonstige Treffen" zu werfen, ohne es jetzt geprüft zu haben gehe ich davon aus das es eine Gruppe aus und um München gibt die sich sicherlich regelmäßig zum fliegen trifft.
      Bei meinen Anfängen hat es mir sehr geholfen mal bei einer Gruppe vorbeizuschauen und Fragen direkt zu stellen, und sich den ein oder anderen Copter und vor allem Brillen vor Ort anzuschauen und fragen zu stellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schasch ()