DJI - "Low Latenz" HD FPV Racer Set

    • So, ich habe gerade mal in den Aufnahmen/OSD geschaut, ich war definitiv auf CH1.
      Als der Kollege seine Vista ansteckte hört bei mir das Bild/Aufnahme auf.
      Er hatte die Brille schon an und vorher auf ch1 stehen, hat dann seine Vista angesteckt. Das hätte ja dann nicht passieren dürfen, er hätte ja dann auf 8 bleiben müssen. Laut seiner Aussage Zeigte die Brille aber auch 1 an außen.
      https://www.der-frickler.net/modellbau
    • Warst du zu dem Zeitpunkt weiter weg ?
      Die Brille "merkt" nur dass der Kanal belegt ist wenn ein starkes Signal vorhanden ist. Zuschauen ist ja auch nur Möglich wenn die Übertragung in der Nähe beginnt, ist man weiter weg und es möchte Jemand zuschauen klappt das nicht weil die Brille kein Signal findet.

      Von daher kann das gut sein dass er auc CH1 starten konnte, die Brille ist davon ausgegangen dass der Kanal frei war.
      Aus dem Grund warten wir in der Gruppe idR so lange mit dem Einstecken bis alle in der Nähe sind. Dann passiert idR nichts.
    • Ja, vermutlich wars genau das, Ich war zu dem Zeitpunkt weiter weg, bzw hatte evtl schwaches Signal.
      Hatte gerade vorher auf CH1 gewechselt weil der andere Kollege der später kam seinen Analog ne runde fliegen wollte. Dabei nicht dran gedacht das noch jemand den nutze der aber gerade nicht in der Luft war als ich umstellte.

      Also doch wieder vorher Kanäle Checken wie früher beim Analog und noch früher auf 35MHz ;_)
      Bei uns is halt n Wilder Mix an Digital und Analog, dazu teils noch alte Hardware die man nicht fix umstellen kann und teils noch kein Raceband kennt.


      Und ja, normal wird vorher gefragt bevor man ansteckt, in dem Fall nicht da wir eben kurz vorher schon zusammen geflogen waren. war mein Fehler, is auch nicht viel passiert, wunderte mich nur das die DJI das "zulässt"
      https://www.der-frickler.net/modellbau
    • Wurstgewitter schrieb:

      warum nicht die bewährte FPV Weisheit, niemand steckt einfach an während andere fliegen, es sei denn alle geben ihr OK?
      Der Flugdrang verdrängt das in der Praxis. :D


      Stefan73 schrieb:

      Der DJI Kopter sollte doch etwas Gewicht tragen können und es muss ja kein "high-performance" Flug sein.
      Setup: Zwei Googles; eine Airunit unter den DJI Kopter schnallen; FoV möglichst gleich ausrichten. Kanäle weit auseinander und dann los. Warum Airunit? - Mit den zwei Antennen ist es im "Gestrüpp" schon deutlich besser als mit der Vista.
      Ich glaub das kriege ich so nicht hingefriemelt. Das mit der Airunit und dem besseren Gestrüppempfang war mir bis dato auch noch nicht bewusst.
      Ma schauen...
      --- 2000kv ---
    • also ich fände es schon ne super optimierung, wenn die vista auch mit anderen funken zu binden wäre und man sich den extra empfänger schenken könnte. oder ne coop mit tbs und die basteln den crsf-nano noch irgendwie mit drauf. anstelle des empfängers für die dji-funke...

      denn aktuell gehen zu mindest bei mir noch paar gramm sinnlos drauf, weil ich ja quasi die technik für den empfänger der dji-funke mitschleppe, ohne ihn zu nutzen.
    • Daru schrieb:

      Wurstgewitter schrieb:

      warum nicht die bewährte FPV Weisheit, niemand steckt einfach an während andere fliegen, es sei denn alle geben ihr OK?
      Wir sind häufiger mit mehreren Leuten unterwegs, das können auch mal mehr Leute als Kanäle sein. Wenn du da einstecken möchtest wenn gerade Niemand fliegt fährst du mit vollen Akkus wieder nach Hause :)
      "es sei denn alle geben ihr OK".

      Ist doch selbstverständlich, dass man sowas absprechen kann
    • Das erinnert mich an das Racecamp 2018. Da gab es zwei Plätze im Abstand von 100m. Einer für Kopter und einer für Fläche. Wie viele da ihr Modell verloren oder zerstört haben, weil auf dem Nebenplatz jemand eingesteckt hat. :whistling:
      CLT140, Piko BLX, LittleBee 20A, RCX1407-5000KV, Foxeer Micro, XM+
      E-Flite X-Vert Vtol, Unify, Foxeer Micro, SpektrumAIO
      ZOHD Dart 250g, Unify Pro HV, Foxeer Mix
      Mobula7 4K, Caddx Tarsier
      Schnatti ^^
      FrSky X-Lite
      Jugendliche, rechts und links 2000 Volt und oben brennt keine Lampe! :P :P
    • Neu

      Es gibt - wie vorhergesagt - neue Firmware - auch für die V1 Goggles: forum.dji.com/forum.php?mod=viewthread&tid=246954

      Bevor der Jubel zu groß wird - es scheint nur ein Feature zu geben: Added support for new Air Unit (Lite) hardware
      Vermutung: Firmware Unterstützung für die Airunit/Vista mit Crypto Chip und vermutlich die Möglichkeit die "Crypto"Kameras an der alten Airunit/Vista zu betreiben?

      Ist jemand mutig? - Ich würde nicht ausschließen, dass ein Downgrade blockiert ist.
    • Neu

      Die V2 Brille hat ja schon länger die v01.00.06.06 wenn ich das bei mir richtig sehe. Vista bisher die v01.00.06.00.

      Habe gestern und heute morgen 2 neue Vistas aktiviert und geupdated ohne auf die Versionsnummer zu schauen. Beide haben jetzt v01.00.06.06 und laufen auf den ersten Blick normal.
      https://www.der-frickler.net/modellbau
    • Neu

      Ich habe jetzt meine Vista und meine Air Unit, die ich noch liegen habe aktiviert und auf v01.00.06.00 geuptated, solange es noch geht. Eine Vista ist noch unterwegs und sollte diese Woche noch kommen. Die werde ich dann auch gleich updaten.
      Da ich damit dann genügende Air Units / Vistas habe werde ich mir weitere Updates auf v01.00.06.06 oder höher sparen. Ich könnte mir vorstellen dass mit der neuesten Version vieleicht die Runcam MIPI und Nachfolge Cams nicht mehr funktionieren.

      Vielleicht ist es aber auch nur so wie Stefan es vermutet: Crypto"Kameras an der alten Airunit/Vista zu betreiben?
      Gruß Rainer
    • Neu

      Glaub ich ehrlich gesagt nicht - die Polar hat ja auch vor dem Update funktioniert und bisher gibt's ja noch keine Airunit mit krassem Cryptochip soweit ich weiß.

      Die werden halt einfach die Tage "neue" Airunits und Vistas mit Chip Rausbringen und die "alten" abverkaufen.

      Wenn sie doch wenigstens soviel Arbeit in die qualitative Verbesserung stecken würden, wie ins Aussperren der Konkurrenz. Das ist echt einfach nur traurig :thumbdown:
    • Neu

      Onkel_Ho schrieb:

      Das ist echt einfach nur traurig :thumbdown:
      Die alte Leier schon wieder? :rolleyes:

      Die warten einfach nur darauf bis die Konkurrenz da und halbwegs auf par ist um dann mit Ocusync 3.0 oder 4.0 alles andere zu pulpulverisieren. So irgendwie, irgendwann. :)
      Läuft doch das System und wer OC 3.0 nicht auf der Nase hatte, vermisst doch recht wenig. ;)
      Vielleicht kommt auch gar nix mehr und der Modelbbau verpulversiert sich so wie bei den Kommerzfotodrohnen mainstremamaessig ins Nirvana. Nothing is impossible, time n money n regulation will tell.

      -

      Lies sich da jetzt noch was downgraden mit der neuen Firmware?
      --- 2000kv ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FPV Juice ()