Erfahrungen mit Versandart ePacket?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit Versandart ePacket?

      Hallo,

      ich werde wohl direkt bei GepRC bestellen müssen, wenn ich den CinePro 4K haben möchte. GepRC bietet als Versandart entweder kostenfrei ePacket oder - gegen 15 Euro Aufpreis - Internationalen Express Versand an.

      Hat hier schon jemand Erfahrungen mit ePacket gemacht und mag davon berichten? Wie schaut das mit Tracking, Lieferzeiten, "Anfälligkeit für Zoll", etc aus?

      Viele Grüße Sven

      P.S. Falls jemand einen europäischen Shop kennt, der den GepRC CinePro 4K Advanced Version mit R-XSR führt, freue ich mich gerne über Tipps.
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One 4S 5" Freestyle | Eachine Tyro129 7"
      für schlechtes Wetter: LiftOff

      Mein YouTube Kanal rund um FPV
    • Ich habe schon div. Bestellungen über AliExpress gehabt, die via ePacket geliefert wurden.

      Versandlaufzeiten lagen immer bei gut zwei Wochen, wobei der Kram in jedem Fall als einzelne Sendung im IPZ FFM beim Zoll gelandet ist. War allerings immer nur Kleinkram, sodass es schnell mit grünem Sticker weiter ging.

      Das Tracking hinkte tlw. etwas hinterher, hat im Großen und Ganzen aber funktioniert.
    • Danke für deine schnelle Antwort :thumbsup:

      deadcat schrieb:

      ... wobei der Kram in jedem Fall als einzelne Sendung im IPZ FFM beim Zoll gelandet ist. War allerings immer nur Kleinkram, sodass es schnell mit grünem Sticker weiter ging.
      Das macht mich jetzt nervös - es wäre schon ärgerlich, einen Copter für 270 $ zu bestellen und dann noch einmal einen ordentlichen Zollaufschlag riskieren zu müssen. Ich weiß nicht, wie hoch dieser Aufschlag wäre, aber er wäre vermutlich nicht ganz gering. Ob es sich dann vielleicht doch lohnt, den von GepRC angebotenen Aufschlag von 15 Dollar für Internationalen Expressversand zu nehmen? Oder wird es da im Zweifel ähnliche Probleme mit dem Zoll geben?
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One 4S 5" Freestyle | Eachine Tyro129 7"
      für schlechtes Wetter: LiftOff

      Mein YouTube Kanal rund um FPV
    • Trautmann schrieb:

      einen Copter für 270 $ zu bestellen und dann noch einmal einen ordentlichen Zollaufschlag riskieren zu müssen.
      Wieso Zollaufschlag ? Die geben dir das Ding ohne die entsprechenden Einfuhrpapiere (Konformitätspapier, deutsche Bedienungsanleitung usw.) garnicht.

      Wenn bei mir ein RTF Copter beim Zoll gelandet ist, ging der bisher immer retoure .

      Trautmann schrieb:

      Internationalen Expressversand zu nehmen? Oder wird es da im Zweifel ähnliche Probleme mit dem Zoll geben?
      Da wird die Verzollung von einem Logistic-Agent übernommen ... kommt dann schon eher durch, ist aber auch deutlich teurer. Kapital Bereitstellung, Servicegebühren ,Zoll usw
      Hatte letztens erst wieder so einen Fall : 4x80A ESC = ... 4,60€ Zoll, 34€ Einfuhrumsatzsteuer, 25€ Importabwicklung ( war als Controller / Toy -Hobby Part deklariert)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Heiko_F_aus_D ()