Skystars Matek405 GPS Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skystars Matek405 GPS Problem

      Hey Leute,

      habe mir vor einer Weile den Skystars G730l Copter geholt.
      Wollte ihn mit dem BN220- GPS upgraden und habe den GPS verlötet (Tx1/Rx1).
      Betaflight GPS gesettet... und nichts passiert. GPS steht auf False die eine LED blickt allerdings.
      Der FC hat meineswissens kein Magnetometer.

      kann mir jemand helfen oder einen Lösungsansatz geben.

      Mfg
    • Musst bei dem ersten Start ca. eine halbe Stunde warten (am besten im Freien), bis er die Sateliten gefunden hat. Danach speichert er deine Position und findet sie bei den nächsten Starts innerhalb von ein paar Sekunden. Wenn die rote LED am GPS blinkt, hat das Modul den benötigten GPS-Fix. Wenn immernoch keine Sats in BF angezeigt werden, stimmt etwas an der Verkabelung/Einstellung nicht.
      Und noch was:
      Bei mir lief das Modul einwandfrei. Nach einem kleinen Umbau des Kopters jedoch fand es keine Sateliten mehr. Ich habe ewig nach dem Fehler gesucht, bis ich gemerkt habe, dass die silberne "Metallfolie" oben die eigentliche Antenne ist. Durch das befestigen und Lösen mit Klebeband, hat sich diese Schicht gelöst. Das Modul kann man dann vergessen ;)