Fatshark 2s 1800mah Akku - Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fatshark 2s 1800mah Akku - Problem

      Hallo Liebe community
      Ich habe folgendes Problem ....

      Ich besitze seit Neustem eine Fatshark Dominator V3
      mit dem 2s 1800mah akku ... mein Ladegerät ist das Walkera GA005 geeignet für 2s und 3s Akku's
      Also die Status Anzeige auf dem Akku sagt mir das der akku 50% entladen ist jetzt will ich ihn natürlich über den Balance stecker laden
      aber wen ich ihn an mein Ladegerät stecke sagt dieses mir sofort mit einer permanent Leuchtenden Grünen Led das der Akku voll geladen ist
      also er lädt nich .. Warum aber ? hab ihn auch mal länger stecken lassen aber scheint nicht zu laden
      bitte um hilfe X/
    • Ich frag jetzt einfach mal blöd, ich geh zwar nicht davon aus aber es klingt so als ob du NUR den Balancestecker angeschlossen hast ?! :D
      Wobei ich seh grad den Stecker dieser Akkus (hab selbst keine Fatshark) werden die für gewöhnlich nur übern Balancer geladen?? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen ?(

      Btw ists immer gern gesehen wenn man sich kurz vorstellt und zwar hier LINK , machts bisl persönlicher ;) (um noobert mal die Arbeit mit dem Hinweis abzunehmen :P )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarkusPe ()

    • Ja ich bin leicht verwirrt über den Akku hier mal die antwort vom support ob man den mit Balance laden soll ...


      Fatshark schrieb:

      HI

      The batteries are not meant to be balance charged , internal circuitry takes care of that.
      The generic 4 button chargers all have different lipo charging setting they can use,

      Just use "lipo charge" setting , not the "lipo balance" setting in the chargers menu.

      Please refer to chargers user manual to see settings for "lipo charge" (not balance use)



      The new lots of batteries have only 2 leads to ensure the batteries are charged via the discharge lead only. Balance leads only purpose is to power the fan plate.

      Best regards,
      Also an dem Balance Stecker sind nur 2 Kabel also es sind nur 3 pins belegt der Pin in der mitte ist nicht belegt ...
      Heißt das jetzt ich muss den Balance stecker garnicht an das Ladegerät anschließen ? kan das Ladegerät überhaupt die zell-Spannung prüfen ? und wen ja dan nur von einer zelle ( ist doch aber ein 2s akku )
      Also ich bin Verwirrt ?( :S
    • Das ist komisch habe den selben Akku bei mir sind alle 3 zellen angeschlossen kann das sein das das ein falsch produzierter ist? Voralem habe ich festellen dürfen das der bei dem fs Akku sehr viel zu Balancen hat also wahrscheinlich großer unterschied im innenwiederstand der einzelnen zellen.
      BMR-Homepage: http://www.bavarian-multirotor.de Ein Platz für alle aus München und Umland

      Der neue Bavarian Multirotor Kanal: youtube.com/channel/UCL-Pida9gLFOGLoFnkOxmmQ

      Der Himmel über Bayern ist weiß und blau, perfekt für den racer.
    • Die Brillenakkus haben eig. allle einen sehr hohen Innenwiderstand. Das ist der Grund warum sie so lange zum Balancen brauchen und warum es vom Hersteller nicht empfohlen wird. Warum dein Balance-Anschluss nur 2 Anschlüsse hat ist mir dennoch ein Rätsel. Meiner hatte 3, hab ihn aber leider mal vergessen abzustecken und er wurd tiefentladen =( Da die aber ohnehin von bescheidener Qualität sind, traf mich das nicht so hart ^^
      Alien 5" / ZMX 2206-2300 / KISS 24A / 5x4x3 / TBS PNP50 / KISS FC / X4R-SB / HS1177 / Unify Pro
      Orca / ZMX 2206-2522 / Cicada 30A / DAL 5x4.5x3 V2 / HUBOSD / Raceflight Revolt / X4R-SB / HS1190 / Unify Pro V2
    • edwinkoolen schrieb:

      Diese Akkus sollen ohne Balancer geladen werden. Die haben einen eingebauten balancer. Nur den schwarzen Stecker gebrauchen, und dann deinen lader auf Charge einstellen, dann klappt
      kommt mir komisch vor da ich mal die Einzelzellen nach normalem laden gemessen habe und die waren bei unterschiedlichen Spannungen nachdem ich sie auf Lagerspannung gebracht habe. Das Ladegerät muss auch ordendlich Balancen wenn ich Lade

      Edit: HAbe mir grade das Video hier angeschaut. Da ist nur eine Platine für die LEDs drin das Stromkabel hängt direkt am Akku
      BMR-Homepage: http://www.bavarian-multirotor.de Ein Platz für alle aus München und Umland

      Der neue Bavarian Multirotor Kanal: youtube.com/channel/UCL-Pida9gLFOGLoFnkOxmmQ

      Der Himmel über Bayern ist weiß und blau, perfekt für den racer.
    • Da muss sich wohl mal ein Elektriker einklinken hier :P
      Erst mal, bei mir im Team ist mir das auch schon mal aufgefallen das einer nur 2 der 3 Balancer Kontakte belegt hat an seinem FS Akku (Besitze selbst keine)
      Meine starke Vermutung ist keine Fehlproduktion sondern einfach verschiedene Varianten von Produktionen. Es könnte durchaus sein das die mal eine reihe Produziert haben oder evtl auch immer noch produzieren die einen eingebauten Balancer haben. In dem Video @Midorr ist eine Variante mit 3 belegten Kontakten zu sehen, somit wird da auch keine entsprechende Elektronik verbaut sein da hier ja ein Balancen auf klassische art möglich ist und wahrscheinlich auch vorgesehen ist.... Habe das auch schon in einem Fahrradlampen Akku gesehen das da ein Balancer mit eingebaut ist, das war kein sonderlich großes Bauteil. Bei solch einer Variante mit eingebautem Balancer würde ich sagen solltest du unbedingt die Spezifikationen vom Hersteller einhalten! Zum einen weis man nicht wie das teil von innen verklemmt ist also den Balancer Stecker wirklich nicht zum laden verwenden sondern nur für den Lüfter. Zum anderen weis ich nicht wie so ein eingebauter Balancer funktioniert, aber ich könnte mir vorstellen das er nur mit einem bestimmten Max Strom zurecht kommt. Sprich selbst wenn der empfohlene Ladestrom unter 1C (1,8A) liegt, diesen nicht überschreiten. Den Zellen würde das vielleicht nichts machen aber es kann sein das der Balancer damit nicht klar kommt.

      Warum dein Lader allerdings sagt der Akku sei voll, da habe ich gerade keine Idee. Am besten wäre es wenn du mal mit einem Multimeter an beiden Anschlüssen misst wieviel Spannung da anliegt, vielleicht fällt mir dann dazu noch was ein...


      PS Gemacht wird das mit dem eingebauten Balancer vermutlich damit man ein herkömmliches Netzteil verwenden und mitliefern kann (wird dann extern billig eingekauft), da ist es dann einfacher ne kleine Platine in den Akku zu bauen den der Hersteller ja eh selber produziert...
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Bane @Instagram
    • Bin eben noch auf etwas gestoßen:
      fpvlab.com/forums/archive/inde…ea7f0618942f816e141bc1424
      in den letzten Posts vom 9.8.16 steht das interessanteste. Dort ist auch ein Link zur original Beschreibung für die Akkus mit nur 2 Leitungen am Balancer. (LINK Beschreibung)


      Wie vermutet ist dort neuerdings eine entsprechende Elektronik verbaut. Wie auch FatShark schon festgestellt hat kann das nicht jeder RC typische LiPo Lader. Lösung kann sein in einem anderen Modus zu laden, Bspw. viele Lader haben einen Fast Charge Modus, bei dem wird nicht zwingend ein Balancer Anschluss benötigt. Alternativ geben die an man könnte den Akku auch über das NiMh Programm laden, das würde ich aber mit Vorsicht genießen. Leider ist mein Englisch nicht so gut, aber ich habe den Eindruck das der typ der da im Namen von FatShark schreibt selber nicht 100% weis ob das nicht nach hinten los gehen kann... Problem beim NiMh laden ist das die Spannung nicht begrenzt wird sondern nur der Strom. Evtl. wird das aber durch die eingebaute Balance Elektronik gemacht, wenn ja dann gut ABER wenn nein dann hast da ne kleine Bombe liegen ^^ weil der LiPo überladen wird und es durchaus zur Explosion kommen kann!
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Bane @Instagram
    • Ok stimmt das macht natürlich sinn @Bane. Trotzdem irgendwie komisch das alles, ich glaube ne email an fatshark ist da das beste damit ist dann zu hundert Prozent sicher ist. Oder erstmal Akku einschicken und um hilfe bzw ersatz beten.
      BMR-Homepage: http://www.bavarian-multirotor.de Ein Platz für alle aus München und Umland

      Der neue Bavarian Multirotor Kanal: youtube.com/channel/UCL-Pida9gLFOGLoFnkOxmmQ

      Der Himmel über Bayern ist weiß und blau, perfekt für den racer.