Algemeine Frage zu RPM Filter Betaflight 4.0.x vs 4.1.0 Setup.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Algemeine Frage zu RPM Filter Betaflight 4.0.x vs 4.1.0 Setup.

      Hallo,

      habe da mal ein paar Fragen zur richtigen Einstellung von RPM Filter. Unter BF 4.0.x musste man laut der Seite hier, die bidircfg zum jeweiligen Tage nutzen. Mit dem neuen Configutator ist es jetzt aber so, dass man einfach Bidirectional DSHOT per Schiber aktivieren kann. In diesem Fall wird aber nur dshot_bidir auf ON gesetzt.
      Nun zu meiner Frage, braucht man scheduler_optimize_rate (auf ON) und dshot_burst (auf OFF) nicht mehr ändern unter BF 4.1.0? Wenn doch wieso macht der Configurator das nicht gleich mit?
    • BF 4.1 nutzt bitbang um RPM Filter zu aktivieren. An die scheduler und dshot burst muss man nicht mehr ran.

      Enabling rpm based filtering is now easier than before.
      With the default dshot_bitbang = AUTO, there is no need for custom timer and DMA changes on F4 and F7 boards. RPM telemetry will be automatically activated when dshot_bidir is enabled, and this can be done in the 10.6 Configurator. The older method is active when dshot_bitbang = OFF.
      github.com/betaflight/betaflight/wiki/4.1-Tuning-Notes
    • Neu

      Vor ein paar Wochen habe ich mir ein 7" Build zusammengestrickt, damals noch Betaflight 4.0.

      Mit den nachstehenden Einstellungen, siehe Github, fliegt der Copter sehr gut, wenig Propwash.

      I'm flying large props - 7" or bigger to X class
      Betaflight 4.0 filter settings will typically be too high for quads with larger props. Try the following, which allows the dynamic notches and low passes to go low enough for these lower rpm setups:
      set dyn_lpf_gyro_min_hz = 70set dyn_lpf_gyro_max_hz = 350set dyn_notch_range = LOWset iterm_relax_type = gyroset iterm_relax_cutoff = 7set dyn_notch_min_hz = 100set dyn_lpf_dterm_min_hz = 70set dyn_lpf_dterm_max_hz = 150set dterm_lowpass2_hz = 120set d_yaw = 0Sometimes prop / arm resonance requires a fixed D notch as well, but usually not. RPM based multiple notch filtering should be great for these machines.

      Jetzt möchte ich auf 4.1 mit entsprechendem Target flashen.

      Darf ich die Einstellungen unter 4.0 übernehmen oder muss ich den Copter mit den Slidern unter 4.1 komplett neu einstellen?
      Meine Ambivalenz ist eindeutig paradox