ZOHD Orbit - Einrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ZOHD Orbit - Einrichtung

      Es musste natürlich sein ... hab mir ein ZOHD Orbit Wing vor einiger Zeit gekauft, bin aber erst jetzt dazu gekommen mich damit ein bisschen auseinanderzusetzen und es für den ersten Flug einzurichten.
      Irgendwann wird es mit Inav (Matek F405-Wing) und FPV Gear ausgestattet, bis dahin will ich es aber so wie es ist, mit den ZOHD Stabilisator, fliegen, bzw. das LOS Fliegen beherrschen.

      Als Anleitung habe ich nur das hier:


      Bin dann so vorgegangen:

      - habe ein X4R Empfänger mit der letzten FW von FrSky geflashed (170322).
      - Modell ohne Mixer in der Taranis angelegt, mit 4 Kanäle nach der Anleitung zugeordnet (1-Aileron, 2-Elevator, 3-Throttle, 4-Mode).
      - Empfänger mit der Taranis gebunden
      - da der X4R nur 3 PWM Kanäle hat habe ich diesen per SBUS am ZOHD Controller angeschlossen.
      - musste dann den Elevator Kanal noch spiegeln, jetzt läuft auch alles sauber.
      - ESC habe ich auch noch kalibriert
      - Den ZOHD Controller auch per Taster kalibriert

      Was ich aber bislang noch nicht hinbekommen habe ist der Mode Schalter.
      Das heißt ich kann nicht zwischen den zwei Modis umstellen, bzw. ADVANCED / BEGINNER (Take-Off)

      In der Taranis habe ich auf Kanal 4 ein Schalter angelegt (3 Pos Schalter SA auf der Taranis X7). Sieht dann so aus:




      Wenn ich jetzt ein Lipo anschließe bleibt die LED auf den ZOHD Controller rot, bzw. ist der Modi ohne Stabilisierung (Acro?) aktiv.
      Wenn ich den Schalter (SA) umlege dann zucken kurz die Servos, die LED bleibt aber weiterhin ROT und Stabilisierung ist weiterhin nicht aktiv.
      Wenn ich die Taranis aber ausschalte dann springt die LED auf BLAU und die Stabilisierung wird aktiv, bzw. wenn ich das Wing bewege steuern die Servos gegen.
      Nun stellt sich die Frage welche Werte auf Kanal 4 übertragen werden sobald ich die Taranis ausschalte, bzw. warum der Controller nur in Failsafe mode auf Blau-Modus springt.
      In der Taranis ist beim X4R "no pulses" als Failsafe eingestellt.
      Hab bei den Input und Mixes mit alles mögliche gespielt, wie Weight (von 0 bis 500), verschiedene Offsets usw., mit eingeschalteter Taranis hab ich aber den Mode nicht geändert bekommen.

      Bitte um Hilfe, was mache ich falsch ?

      Und noch eine Sache:


      Ich habe Telemetrie !!! A2 ist Lipospannung.
      Warum das so ist weiß ich nicht. Der X4R kann zwar Telemetrie, ist mit dem Controller aber nur per SBUS angeschlossen, da kommen doch keine Telemetriedaten rüber. Woher hab ich also die Lipo Spannung auf der Taranis ?
      Habe es auch mehrmals getestet, ist tatsächlich die Lipo Spannung ...

      Danke erstmal !
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR
    • Gehst du mit dem Akku (ich vermute zwei Zellen) direkt auf dem Empfänger? Dann übermittelt der Empfänger die Spannung (Telemetrie) zum Sender. Das ist okay so. Wird mitlerweile bei allen gängigen RC-Hersteller so gemacht und muss nicht besonders aktiviert werden.

      Zur zweiten Frage: Überprüfe mal im Servomonitor, ob du einen Ausschlag am Kanal 4 sehen kannst und wieviel Prozente da raus kommen.
    • zu 1 - nein, mit dem 3S Lipo gehe ich zum ESC, dieser versorgt dann den ZOHD Controller, welcher dann mein X4R versorgt. Und der RXBAT Sensor ist auch verfügbar, der zeigt ganz normal 5V an.
      Die Verkabelung war schon vorhanden, ist ein BNF Modell, ich hab nur den Empfänger angestöpselt.


      zu 2 - ich weiß leider nicht was du meinst. Wenn ich bei der Taranis in den Reiter Outputs beim Model gehe dann habe ich beim SA Schalter die Werte 988 / 1500 / 2012 (ist ein 3 Pos-Schalter). Das meintest du ?
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Orvo300 ()

    • Achso, ja, dann ist es -100 / 0 / +100. Genau wie in den Inputs definiert. Mit diesen Wert habe ich auch die ganze Zeit gespielt, mit verschiedene OFFSETS und WEIGHT Einstellungen, Modus lässt sich aber weiterhin nicht ändern, außer ich schalte die Taranis aus.


      razupaltuff schrieb:

      In dem Video werden 5 Chanels angelegt, warum hast du nur 4 genommen? Geht erst der 5. Chanel auf Mode?
      Weil ich kein ZOHD Kopilot habe sondern das einfache ZOHD Stabilisator, das 4 Kanäle braucht, mit dem Modus auf Kanal 4.
      Im ersten Post ist die Anleitung.
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR
    • Ja, das hatte ich auch schon gelesen: blog.seidel-philipp.de/lowcost…gsteiler-fuer-d4r-ii-x4r/
      Nur ist bei mir dort nichts angeschlossen. Und über die Telemetrie bekomme ich 3 Sensoren angezeigt, und alle 3 funktionieren: RSSI, RxBAT (5V) und A2 (Lipo Spannung).
      Aber sei es erstmal drum, mir geht es hauptsächlich um das Thema Modus schalten und wie ich das hinbekomme.
      Es gibt nämlich zahlreiche Videos auf YT wie der Orbit eingerichtet wird, aber alle benutzen ausschließlich PWM Empfänger und kein SBUS. Und da der gute alte X4R nur 3 PWM Kanäle hat muss ich SBUS nehmen.
      Die einfache Steuerung die jetzt drinne ist müsste ja die gleiche wie beim Dart, Nano Talon usw. sein. Vielleicht hat es schon jemand über SBUS erfolgreich eingerichtet und kann was dazu sagen ...
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR
    • @razupaltuff das kann es nicht sein, er hat ja Input für die anderen Kanäle.

      Möglicherweise liegt der korrekte Bereich für die Schaltung woanders. Lege den Input zum Test auf einen der Regler und spiele damit herum, vielleicht hilft es?

      Es kann auch sein, dass der Controller Werte unterhalb von 1000 und oberhalb von 2000 nicht akzeptiert, dann musst du für den Schalter bei den Servo Wegen unter OpenTX diese einfach etwas begrenzten.
      Jetzt ist wieder mehr Tageslicht :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Riffer ()

    • @Riffer: Hab ich auch versucht: hab über den Outputs Reiter Kanal 4 angepasst so dass beim SA Schalter die Werte genau 1000 / 1500 / 2000 sind.
      Das entspricht dann einer Einstellung des Outputs auf Kanal 4 von -97.7 und 97.8.
      Tut sich auch nichts, Mode springt um nur sobald ich die Funke ausschalte.

      @razzupaltuff:


      Das macht mich jetzt etwas stutzig ...
      Kanäle 1 bis 3 laufen ja normal. Ich kann den X4R auch per PWM anschließen und dann läuft es genau so gut, fehlt dann halt nur Kanal 4 für den Mode.
      Habe am Empfänger aber nichts gebrückt oder ähnliches ... Hmm ... Was soll ich jetzt aus der Tabelle verstehen ? Ich habe den schwarzen X4R(SB) mit 3/16 Kanäle.
      So wie ich es verstehe bin ich bei der 4ten Zeile mit "No Jumper" ... soll also richtig sein. Oder liege ich da falsch ? Ich meine SBUS/PWM soll normal und gleichzeitig ohne neu binden gehen.
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR
    • Was ich jetzt noch probiert habe ist folgendes:

      Hab den Empfänger per PWM angeschlossen, dabei habe ich auf Kanal 3 anstatt THROTTLE den MODE angeschlossen.
      Und siehe da: der Mode schaltet sauber um wenn ich mit dem Gas Stick ganz oben bzw. wieder ganz unten bin. Die Endpunkte beim Gashebel sind nicht anders wie die beim Schalter. (Servoauschläge -100 / +100).
      Also per PWM lässt sich der MODE switchen, nur per SBUS nicht.

      ?(

      Muss mir scheinbar ein 4 Kanal PWM Empfänger besorgen ...
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR
    • Wie im ersten Post geschrieben habe ich als erstes die letzte Firmware Version geflashed, um genau solche Probleme zu vermeiden.

      Und laut Anleitung von FrSky werden ja beim binden die Einstellungen gespeichert, kann ich also ausschließen ...

      Ich schau mich nach einen anderen Empfänger um, werde bis dahin damit einfach rumprobieren ...
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orvo300 ()

    • Riffer schrieb:

      Es gibt auch SBus 2 PWM Adapter, das dürfte billiger sein.
      So was ? de.banggood.com/Frsky-SBUS-To-…rSky-Futaba-p-919086.html

      Riffer schrieb:

      Irgendwo gab's auch einen Mod, um den normalen XSR in einen -SB zu wandeln, das kann man bestimmt auch umdrehen, dann hättest du 4 PWM.

      Edit: boltrc.com/blog/x4r-sbus-mod-how-to/
      Ja, da braucht man den mit den 4 Kanäle der ab Werk kein SBUS hat.
      Ich hab den mit 3 PWM / 16 SBUS Kanäle ...

      Aber Danke dennoch für die Hilfe !
      8" iFlight XL8 | Matek F722-SE | T-Motor F40 Pro II 1600 kV | TBS Unify Pro HV | R9 | iNav
      6" Hawk 6 | Emax Eco 2400 kV | AKK FX2 Ultimate | Runcam 5 | R9 | EmuFlight
      2.5" Tinyhawk Freestyle | Runcam Nano 2 | TBS Unify Pro HV Race 2 | XM+ | Betaflight
      Taycan 6S
      Explorer 4 LR