ESC für EMAX MT2204 2300KV gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ESC für EMAX MT2204 2300KV gesucht

      Guten Abend zusammen.

      Aktuell habe ich leider den Fall, das sich meine EMAX 12A BLHeli ESCs im 4S Betrieb verabschiedet haben (im Flug entlötet/zu Kohle transformiert).
      Mit der originalen Firmware wäre das wohl nicht passiert (gibt ja genügend Leute die das Setup mit 4S und 6030 Props fliegen). Leider hatte ich die 14.0 drauf :saint:

      Also fliegen wollte ich in Zukunft 4S. Entweder mit 5040, 5045 oder 6030. Habe zwar noch 60x 6040 liegen, die würde ich aber eher auf 50er cutten.
      Da wäre die Frage, welche ESCs geeignet wären. Leider habe ich explizit für diese Motoren noch keine Tests mit 4S gefunden, wo es aussagekräftige Amperewerte gibt.

      Warum ich nicht direkt die Motoren mitwechsel? Hab noch 3 weitere OVP liegen.

      Wäre nur noch die zweite Frage, wie ich prüfen kann, ob ich mir mit den ESCs evtl. auch die Motoren durchgejagt habe. Gibt es da eine zuverlässige Testweise, ohne weitere ESCs zu verbrennen?

      Aktuell würde ich zu den DYS oder Little Bee 20A greifen wollen.

      Gruß, Cuxx
    • Nach dem was ich so aktuell lese würde ich zu LittleBee tendieren. Alternativ KISS 18A/30A oder RotorGeek 20A.

      FVT LittleBee im vergleich:


      Rotorgeek, DYS und KISS im Vergleich:
      rotorgeeks.com/index.php?route…path=34_43&product_id=307

      Ströme Sollten so ziemlich vergleichbar sein wie mit anderen 2204 2300KV Motoren. Hier mal von Cobra 2204 2300KV:

      Bspw. an t-Motoren 2204 2300KV Habe ich mit GemFan 6030 GlassFyber Props nen Strom von 16A gemessen was sich ja in etwa mit den Cobra + HQ 6030 und 17,5A deckt.

      DYS SN20A kann ich leider aus eigenen Erfahrungen nicht empfehlen. Bei uns in der Gruppe sind von ca. 25 Stk über 10 Kaputt innerhalb von 3 Monaten. Fliege sie Aktuell zwar selber noch weil ich noch die Reste von mir und einem Kumpel aufbrauche :D aber wenn ich, wahrscheinlich bald ;) , nur noch 3 habe dann fliegen die raus.

      Eine Widerstandsmessung ist mit einem normalen Multimeter leider aufgrund der Geringen Widerstände kaum möglich. Aber wenn das Multimeter deutliche unterschiede Anzeigt dann sollte er defekt sein. Wichtig dabei den Motor abklemmen vom ESC ;) Und ich vermute mal das sich nicht alle vier EMAX Regler verabschiedet haben? Wenn nicht dann würde ich einfach einen von denen Riskieren. Viel Kohle bekommst für die eh nimmer ;)
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Noblish CNC Bearbeitung von Carbon
    • Doch alle 4. 2 mit Rauchzeichen & Verkohlt. Bei den anderen 2 waren Bauteile schon verrutscht oder ab 0o.
      Haben ganze 2 Minuten mit Pause in der Mitte ausgereicht ;) Sonst hätte ich sicherlich einen der EMAX ESCs genutzt, wenn da noch einer wäre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cuxx ()

    • Also ich habe mir die Kiss 30A bestellt. Denke da gibt es momentan nichts vergleichbares auf dem Markt was besser ist!
      Werde berichten wie die sich machen.
      Dazu kommt noch das du puffer nach oben hast. D.h. wenn du dich mal entschließt dir noch bessere Motoren zu holen 2206 oder 2208 das werden die Regler wohl alles mitmachen.
      Habe mal ne andere Frage jemand hier der kein pdb benutzt sondern sich selber ein Kabelbaum gelötet hat?
    • Ja eigentlich ist einem das auch klar, wenn man ein bisschen recherchiert hat (zumindest nach reinen Fakren & Daten). Aber da man bei YT und vielen Foren (hauptsächlich US) sehr viele Leute mit dem gleichen Setup findet, bei denen es selbst nach X Flügen keine Probleme gab (und auch bei einem Arbeitskollegen nicht), wollte ich es mal probieren. Probiert habe ich es ja auch ;)

      Wobei diese vermutlich auch die Stock Firmware von EMAX drauf haben. Naja Lehrgeld bezahlt. 5 DYS 20A BLHeli sind schon unterwegs, seit mit vor 2 Wochen ein einzelner ESC @ 3S durchging. Die DYS 20A sollten aber eigentlich nur auf Halde oder für nen zweiten Copter herhalten. Nun werden sie wohl doch eher gebraucht.