LEDs funktionieren nur über USB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LEDs funktionieren nur über USB

      Hi zusammen :)

      Ich habe heute versucht meinen Kopter mit LEDs aufzuwerten damit man ihn besser sieht.

      Ich habe den Mamba F405 Stack und Lumenier RGB LEDs (der 4er Streifen).

      Ich habe sie ganz normal angelötet (G an G, 5V an 5V, LED an DI) und in Betaflight das LED-Feature aktiviert.
      Wenn ich die Farben in Betaflight einstellen möchte ändert sich an den LEDs nichts, auch nach Neustart, Speichern, etc. nicht.
      Über USB leuchten die schwach rot, egal was ich einstelle.

      Da ich die LEDs eh rot haben wollte dachte ich "Passt schon, aber mal mit Akku testen ob die nicht heller sind".
      Akku angesteckt und was passiert? Nichts. Akku ab und wieder per USB an den Rechner angeschlossen und schon leuchten die LEDs wieder rot.

      Ich habe bereits alle 3 LED-Pads ausprobiert, überall das selbe. :/

      Langsam habe ich keine Ideen mehr was die beiden Probleme lösen könnte. Ich hoffe dass der FC nicht defekt ist, im Moment chinesische Sachen zu bestellen ist etwas schwierig xD
      Ich hoffe ihr habt Ideen was die Ursache(n) sein könnte(n). :)

      LG
      Hegad
    • Hi, ja auf dem FC sind 3 Pads an denen "LED"-Steht. Das ist der V2 in normaler Größe.
      Bild hängt an. Leider ist das Kabel zu den LEDs zu lang für das Foto.
      Die Enden kommen aber von oben nach unten an den Pads GND, 5V, DI an.
      DO habe ich an den LEDs frei gelassen da ich nur ein Modul habe.
      Bilder
      • photo_2020-03-23_11-41-08.jpg

        146,2 kB, 718×1.280, 25 mal angesehen
    • Bitte mal die Spannung auf dem LED GND und 5V Pad messen wenn der Akku dran ist.
      Wenn die auf 0V ist, hat wohl der 5V BEC einen weg, USB bringt direkt 5V, daher würde es über USB noch funktionieren.

      Ansonsten funktioniert alles?

      Bitte mal ein dump all in die CLI und die Ausgabe hier posten.
      Dann schauen wir mal warum die Steuerung nicht funktioniert :)

      Welche LEDs hast du da dran und das ist ein Mamba F405 MK2, oder?
    • Jop, ist der Mamba F405 MK2. Die LEDs sind Lumenier RGB LEDs.

      Ich habe leider kein Multimeter (muss ich mir echt mal zulegen...) kann also die Spannung leider nicht messen.
      Sonst funktioniert aber alles einwandfrei. Ich habe allerdings auch nichts anderes an 5V angeschlossen. Mein VTX läuft über 9V.

      Bild von der Verkabelung am FC und mein Dump habe ich angehängt.
      Bilder
      • fc_kabel.jpg

        146,2 kB, 718×1.280, 19 mal angesehen
      Dateien
      • source1_dump.txt

        (23,93 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Den Beschriftungen auf dem Board entgegen, finde ich auf der Diatone HP folgendes Diagram:


      An dem Unteren hattest du, wenn ich das Richtige sehe, nur GND und + verlötet und den N/C nicht den LED

      N/C = Not Connected ??

      Edith sagt:
      oder es steht für "Not Configured", aber das ist auch nur ne Vermutung für die Bezeichnung.

      Wenn man dem Diagram dann auf der Seite glauben schenken kann, dann hast du es überm USB Port auf ein funktionsloses Pad gelötet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CMD_Muetze ()

    • Hi,

      danke für das Diagram. Interessant dass die Pads bei mir anders gelabelt sind als auf dem Bild.
      Ich habe es mal mit den Pins versucht die auf dem Bild gezeigt sind. Ich habe auch eine andere LED getestet um sicherzugehen dass die Ursprünglichen nicht kaputt sind.
      Funktioniert nur leider genau so wenig... Beim anstecken blitzt die LED kurz rot auf. Ich vermute mal dass das jetzt falsche konfiguration ist?

      Edit:
      Das schwarze Kabel sieht man kaum.. Gelb ist an LED, rot an 5V und schwarz an gnd
      Bilder
      • fc_kabel.jpg

        113,92 kB, 720×1.280, 15 mal angesehen
    • Ähnliches Problem hier:

      intofpv.com/t-mamba-f405-set-led

      Der eine bestätigt meine Vermutung mit dem LED Pad.
      Es gibt nur das eine und N/C steht für Not Connected. (Da hab ich hier ja schon mal richtig gelegen :D )

      Wie die config im Dump aussehen muss kann ich jetzt nicht sagen, da hab ich mich noch nicht mit beschäftigt , evtl mal auch bei dem link oben schauen.

      Ansonsten:
      oscarliang.com/setup-led-betaflight

      Evtl. Steht ja was bei, was man gerade übersieht ;)
    • So weit scheint das Problem mit der Konfiguration jetzt irgendwie gelöst zu sein.
      Die LEDs leuchten in den Farben die ich konfiguriere. Ein paar Farben funktionieren nicht (Blau z.B) aber das liegt wohl an der Strohmzufuhr durch USB.

      Wenn ich das jetzt allerdings mit einem Akku teste (mit 3s oder mit 6s, mit und ohne Smokestopper macht keinen Unterschied) leuchten die gar nicht :(

      So weit aber schon mal Danke an alle für die vielen und schnellen Tips :)
    • Wenn der FC keine 5V mehr macht müssten andere Sachen auch nicht funktionieren, der RX z.B.
      Falls das der Fall sein sollte kam man die 5V auch aus dem VTX ziehen, falls der das kann.
      Wenn die 5V allerdings doch vorhanden sind dann das LED + Kaben einfach mal an ein anderes 5V pad löten.

      Günstige Multimeter gibts in jedem Baumarkt.
      Messen ist immer besser wie Topfschlagen.

      Grüße
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Ich hab gerade noch mal alles geprüft. Ich war scheinbar so auf die LEDs fokusiert dass ich nicht gemerkt habe dass mit Akku auch die Kontroll-LEDs auf dem FC nicht mehr funktionieren wenn ich den Akku anstecke.

      Also, ja. Der Empfänger hing an 5V und hatte noch funktioniert. Der VTX hängt an 9V und sendet scheinbar auch kein Bild mehr. Ich gehe also mal stark davon aus dass ich es irgendwie geschafft habe den FC mit USB und Smkoestopper zu braten. Ich mache mich dann mal auf die Suche nach einem neuen FC xD
      Das Multimeter steht jetzt auch auf der Einkaufsliste.

      Vielen Dank für die vielen schnellen und guten Antworten, auch wenn es leider nicht zu dem Ergenis geführt hat das ich mir erhofft habe :D
    • Leuchtet denn was auf dem FC wenn der mit USB angeschlossen ist ?
      Wird der noch im Betaflight Configurator erkannt ?
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Sag mal welchen VTX Du hast
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Den kannste direkt an den Lipo klemmen und die 5V aus dem VTX legste auf ein 5V pad Deiner Wahl.
      Sollte dann funktionieren wenn kein Kurzschluss auf der 5V schiene ist.
      Vermutlich ist aber kein Kurzschluss.
      Und vermutlich macht der FC aus den 9V dann die 5V und daraus dann die 3,3V.
      Leuchtet denn an deinem VTX noch was wenn der Kopter am Akku hängt.
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Haste richtig verstanden.
      Deine 9V Schiene vom FC ist hin.
      Deshalb ist der FC aber noch kein Schrott.
      Mach was ich dir vorgeschlagen habe.
      Sollte dann funktionieren.

      Grüße
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.