Airpunkt - RC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Den Frame gibt's schon etwas länger. Im Juni/Juli wurde der das erste Mal vorgestellt iirc.

      Sieht auf jeden Fall gut aus, aber diese Kategorie von Frames zu verkaufen ist leider sehr undankbar.
      Gemacht sind die ja für Racing, aber dafür den meisten dann zu teuer. Nach jedem härteren Einschlag eine 80€ Baseplate zu tauschen, können/wollen sich die wenigsten leisten.

      Ich fürchte fast, dass AirpunkRC ein ähnliches Schicksal ereilen wird wie Drone Art. Die hatten ja im Grunde das gleiche "Problem": Sehr leichte, kompromisslose Racingframes, die aber auch entsprechend teuer waren.

      Edit: Sehe ich das richtig, dass man die Baseplate gar nicht einzeln bekommt? Ist das Ding nur für die Vitrine gedacht? Dann wäre der obige Text natürlich überflüssig.
    • Erstmal danke für die positive Worten


      Ersatz Frames sind definitiv verfügbar aber nicht so kommuniziert auf meine Webseite, soll ich aber hin fügen macht auch Sinn.


      Leider muss ich @deadcat recht geben das die verkauf in diesen Kategorie ein bisschen undankbar ist. Obwohl dieses Projekt mich sehr viel Spaß macht und ich das mit sehr viel Leidenschaft mache ist es Kommerziell nicht so einfach wie ich mir das vorher vorgestellt hatte. Da ich alles richtig machen wollte (Gewerbe Anmeldung, Produktion in Deutschland, hochwertige Materialien) kommt man leider ganz schnell in diese preis Kategorie.

      Pro Frame brauche ich ungefähr 4,5 Stunde, dann kann man ganz schnell berechnen das diesen Frames auf Leidenschaft laufen


      Da er viel Zeit in die Letze schritten wie besäumen und Polieren sitz, kann ich mich vorstellen ein zweite günstigere Version da zu stellen die Technisch 100% sind aber optisch nicht A1 sein. Was meint Ihr dazu?
    • Ich finde es cool, dass du dir die Mühe machst und auch hier antwortest.
      Inhaltlich muss ich leider @deadcat recht geben, ich sehe für dieses Produkt keinen wirklich Markt.

      Das Teil ist ein Racing-Frame, Racing-Frames werden extrem belastet und wenn mich eines meine Erfahrung gelehrt hat, man bekommt alles kaputt, egal wie gut das Material verarbeitet wurde. Dazu kommt, dass du ein Unibody-Design hast, wenn also irgendwo etwas knackst/bricht, muss ich den ganzen Frame tauschen, aktuell kostet mich das also 120€.
      Jemand der Just4fun raced, wird wsl. belastet zwar das Material nicht so arg, wird aber wsl. auch keine 120€ dafür ausgeben wollen. Jemand der ambitioniert ist und einen solchen Frame wertschätzen könnte, hat wsl. mehr als einen Frame und wenn etwas kaputt geht, muss alles getaucht werden. Wenn man z.B. mal den Singulartium anschaut (war letztes Jahr sehr viel im Einsatz bei den Profis) liegt der Frame bei 80€, ich kann also auch Einzelteile tauschen. Das macht einen solchen Frame deutlich attraktiver da die Reparaturkosten ggfs. deutlich kleiner ausfallen. Wenn ich so crashe, dass der ganze Frame Schrott wäre, dann ist wsl. auch der Rest hinüber und dann ist es auch wieder egal... Auch starten viele Profis mit identischen Setups, wenn dann am Ende eines langen Wochenendes nur noch 1/3 flugfertig ist, werden solange Teile getauscht, bis es noch geht. Bei einem Unibody kann ich das (was den Frame angeht) nicht, der Aufwand wird also nochmal größer.

      Letztendlich bleiben für mich dann nur noch Enthusiasten, die sich das Ding an die Wand hängen oder ab und am WE über den Track/Wiese fliegen und sich erfreuen, ein solches Unikat zu besitzen, für alle anderen in meinen Augen uninteressant.

      Ich gehe davon aus, dass der aufgerufene Preis für die Arbeit usw. mehr als fair ist dennoch ist die Kombination aus vergleichsweise hohem Preis + Unibody für mich als Piloten (und wsl. für viele andere) ein K.O.-Kriterium. und ich befürchte, dass du den Preis gar nicht so weit runter bekommst, dass es finanziell attraktiv wird und man den Unibody-Nachteil in Kauf nimmt. Letztendlich bleibt nur noch das Gewicht als USP, aber das wiegt mM nicht die Nachteile auf.

      Ich wünsche dir dennoch viel Erfolgm it diesem Projekt und hoffe, das du mich eines Besseren belehren kannst :)
    • Als 5" Race-Frame sehe ich auch zu viele Nachteile in diesem Design.
      Geil, aber die Nachteile liegen auf der Hand. Als Long Range Frame für 7-10" mit entsprechenden Modifikationen durch Druckteile (GPS) hätte ich schon meinen Spaß daran.
      Vorteil: Mit einer LR-Schüssel crasht man (ich) deutlich weniger als mit nem 5" ... da ist dann auch der geile-Frame Aufpreis zu verschmerzen.

      Gruß
      Heiko