Verkauft Flyduino noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkauft Flyduino noch?

      Hi,

      habe gestern einen FC und ESC bei Flyduino bestellt ohne zu wissen, dass die ja grade hart im Umbruch sind bzgl. Fettec und so.

      Habe nach Stunden erst die automatisierte Bestellbestätigung erhalten und nachdem ich mal etwas über Flyduino und Fettec nachgelesen habe würde mich interessieren ob ich überhaupt mit den bestellten Sachen rechnen kann? Auf Mail bzw Anruf wurde nicht geantwortet.

      hat da jemand vor kurzem gekauft und kann mich aufklären?

      vG
    • Naja andere Shops haben sicher gerade genauso viel zu tun und können trotzdem auf emails / telefonanrufe antworten ¯\_(ツ)_/¯

      Wie gesagt, wenn man direkt im Anrufbeantworter landet, an 3 aufeinander folgenden Tagen, zu unterschiedlichen Uhrzeiten und Mails unbeantwortet bleiben, dann fragt man sich als Kunde der gerade einen Batzen Geld überwiesen hat schon was abgeht. Vor allem wenn auch noch schneller Versand angepriesen wird. Auf der Website steht ja auch nichts dass sie von Covid oder sonst was betroffen wären... Hoffe natürlich dass es allen gut geht und hätte in dem Fall auch vollstes Verständnis.

      Wollte hier jetzt auch gar kein großes Thema aufreißen und nur mal fragen ob jemand mehr weiß, was scheinbar nicht der Fall ist.

      VG und danke für die Infos
    • Also ich habe ähnliche Erfahrungen mit dem Totstellen gemacht und meide daher seitdem den Bestellvorgang direkt über Flyduino. Bestellungen sind aber immer angekommen, auch wenn es nicht der schnellste Versand war.
      Überhaupt macht Flyduino.net im Moment nicht den besten EIndruck. Die Webseite ist offenbar länger nicht mehr angefasst worden, die dort angeboteten Firmwares gehören ja fast schon ins Museum. Ein Verweis auf Github wäre da zielführender ...
    • Die aktuelle Situation die in der Welt umher geht ist dir aber wohl offensichtlich entgangen, oder? Schon mal dran gedacht dass die Jungs, oder einer davon vielleicht davon betroffen ist? Oder sogar Familienmitglieder von denen? Flyduino war jederzeit ein seriöser Shop und war jederzeit zuverlässig. Hier jetzt einseitig gegen Flyduino zu reden ist auch nicht unbedingt die feine englische Art.

      Vielleicht mal ein wenig drüber nachdenken dass aktuell die Menschen teilweise mehr zu tun haben als nur zu arbeiten. Insbesondere wenn vielleicht um Umfeld, oder sogar im Geschäft selber die Leute betroffen sind. Mach das mit deinem PayPal und krieg dein Geld zurück und gut ist. Kannst ja in anderen Shops das KISS Zeug bestellen. Wenn Sie`s nicht haben hast du halt Pech gehabt. Aber hier ständig Stimmung gegen Flyduino zu machen, auch wenn es für dich doof ist, finde ich in der aktuellen Situation einfach nur Kindergarten. Auch wenn es sicherlich nicht sonderlich normal ist für Flyduino.
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • Bullit schrieb:

      Die aktuelle Situation die in der Welt umher geht ist dir aber wohl offensichtlich entgangen, oder? Schon mal dran gedacht dass die Jungs, oder einer davon vielleicht davon betroffen ist? Oder sogar Familienmitglieder von denen? Flyduino war jederzeit ein seriöser Shop und war jederzeit zuverlässig. Hier jetzt einseitig gegen Flyduino zu reden ist auch nicht unbedingt die feine englische Art.
      Momentane Situation hin oder her, scheinbar ist mein Unmut berechtigt, wenn hier andere Leute auch schreiben, dass es vor Cov19 nicht großartig anders war. Soll ich jetzt sagen, dass alles super ist und noch mehr Leute schicken da ihr Geld hin und bekommen keine Ware?! Als seriöser Verkäufer informiert man seine Kunden und lässt diese nicht im Dunkeln. Obs über nen Einzeiler auf der Website ist oder whatever. Selbst wenn es eine One-Man Show ist, und selbst wenn der Betreiber erkrankt sein sollte, was ich absolut nicht hoffe da ich aus nächster Nähe weiß wie das ausgehen kann - es gab wie es aussieht vorher schon Probleme mit mangelnder Kommunikation. Versprechen auf der Website werden nicht eingehalten und wenn ich bei einem deutschen Shop bestelle, dann erwartet man in den meisten Fällen auch schnellen Versand, vor allem wenns angepriesen wird. Insofern ist es die feine englische Art meine Erfahrung zu teilen, sodass jeder selber seine Meinung bilden kann. Damit hat sich das Thema auch für mich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R3b00t ()

    • Weitgehend unbegründet einen Betrieb bashen ist immer Mist, gerade wenn das nicht nur irgendein großer, chinesischer Versandhändler ist, für den das ohnehin keine Relevanz hat.
      Bei Flyduino ist aber einfach das Ding, dass deren Support allem Anschein quasi noch nie so wirklich gut war.

      Auf FB findet man problemlos Beiträge von 2016-2019, die ebenfalls beklagen, dass man unter der angegebenen Nummer nur die Mailbox bekommt. Im FPV Community Forum gibt es Beiträge darüber von 2013.
      Scheint also ganz offenbar ein grundsätzliches Problem zu sein, das nicht coronabedingt ist. Ggf. wird es dadurch verstärkt, aber ob man niemanden erreicht, weil man generell niemanden erreicht, oder ob man niemanden erreicht, weil gerade alle im "Coronastress" sind, macht dann keinen Unterschied.

      Ebenfalls auf FB finden sich nach kurzer Suche Beiträge von letztem Herbst, letztem Frühling, 2018 und 2017 in denen sich Leute beschweren, dass auch nach mehreren Wochen niemand auf die Mails antwortet, die sie an Flyduino geschickt haben.

      Die Produkte mögen gut sein und dass das keine Betrüger sind, die Geld kassieren und nie liefern, behauptet glaube ich auch niemand, aber die deutlich unterdurchschnittliche Kommunikation infrage zu stellen und zu kritisieren halte ich für absolut nicht verwerflich, da es sich ja offenbar um ein systematisches Problem handelt.
      Selbst wenn das nicht immer so ist, sondern nur periodisch auftritt, ist Kritik da trotzdem absolut berechtigt.


      Die Eingangsfrage kann man also im Grunde abschließend beantworten mit:
      Ja, die verkaufen noch und Bestellungen werden grundsätzlich auch geliefert. Der Support antwortet aber tlw. erst sehr, sehr spät.