LED Verkabelung - LED Streifen ohne Output

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED Verkabelung - LED Streifen ohne Output

      Hallo Zusammen,

      ich habe hier von TinyLED 4 mal 4er LED Strips. Diese haben 5v in, GND und LED in. Keine LED Out wie manche.
      Ich hätte jetzt gerne alle vier LED Streifen leuchtend.

      Wie verkabele ich die? Alle 4 LED_in an das LED Pad am FC? Geht das oder produziert das nen Kurzschluss?
      Wenn es geht würden alle 4 LEDs quasi die selbe Programierung erhalten oder?

      Gibt es doch ne Möglichkeit, dass BetaFlight doch alle 16 LEDs einzeln ansteuert?

      Danke und Grüße


      Verbaute LED: tinysleds.com/collections/all-leds/products/saddlelites
    • Ich gehe mal davon aus, dass die LEDs kompatibel zu Betaflight sind. Du kannst die alle parallel klemmen - also auch den Input Pin. Gibt keinen Kurzen - aber alle LED Pads machen dann das selbe. Also alle vier LEDs mit der selben logischen Nummer auf den vier Board machen dann das selbe und Du kannst die Boards nicht separat adressieren.
      Wenn Du die ran traust, kannst Du das auch versuchen umzubauen. Die Farbinfo kommt über ein spezielles serielles Protokoll. Da seht nach der Reihe drin, wie die LEDs zu lechten haben. Eine LED enhält einen kleinen Chip, der die RGB Info entnimmt und das serielle Protokoll weiterleitet. Dabei lässt sie die Info über die letzte LED weg. Also werden für 4 LEDs Farbwerte losgesendet, nach der ersten LED sind es noch 3 und so weiter.
      Jede LED hat einen Input und einen Output Pin. Wenn Du also den Output Pin der vierten LED identifizieren kannst, löte dort ein Kabel an. Das ist dann das LED Out.
      Good luck!