Geprc Phantom 2,5" einstellen

    • mobBop schrieb:

      Seppel schrieb:

      Dann stell den Gasmittelwert auf diese ca. 35% im BF.
      Irgendwie ändert es nichts Muss immer noch den Throttle Stick um 1/3 bewegen. Dachte wenn ich das dort einstelle dann schwebt er bei 50%?
      Das ist nun mal kein Copter mit Barometer oder GPS. Deine Höhe wird sich "immer" ändern. Es gibt bei Coptern wie dem Phantom keine "Höhehaltefunktion". Das Du den Stick zu 1/3 bewegen musst um die Höhe zu halten bedeutet das Du noch nicht das Gefühl entwickelt hast. Bin selbst noch Anfänger und besitze auch den Phantom und muss nicht 1/3 den Stick bewegen um die Höhe zu halten.
      Vermute mal Du bist noch etwas zu hektisch an den Sticks. Du musst immer den Throttle bissl auf und ab bewegen und mit bissl mein ich zur Veranschaulichung nen cm rund.
      Außerdem rate ich Dir zu Beginn, fang mit niedrigen Rates an und gewöhn Du dich an den Copter, denn andersherum wie Du möchtest, funktioniert das leider nicht. An ein Auto musst du dich auch gewöhnen und kannst schlecht das komplette Fahrverhalten für Dich ändern (mal vom kostspieligen Tunen abgesehen).


      Was ich noch wichtig finde für Beginner: Lass die Finger von den PIDs und Filter solange Dein Phantom "normal" fliegt. Keine Pids oder Rates machen aus nem Anfänger nen Profi, einzig und allein üben, üben, üben. Flieg jetzt etwa ein Jahr und mir ging es wie Dir genauso.
      Würde ich heut nochmals anfangen, wären die ersten Tips die ich von "nicht Anfängern" hören möchte:
      Stell Dein Quad auf Anfang
      Lass die Finger von den Pids und Filter!
      Neue Firmware heißt nicht besseres Quad
      Stell net immerzu an den Rates rum
      sondern fliege, fliege, fliege
      und denk nicht über Filter, P, I, D, FeedForward, RPM-Filter... nach ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Faelltnixein ()

    • als erstes sollten die Sticks im Sender richtig kalibriert sein, so das der volle Knüppelweg genutzt wird und nicht bereits bei z.B. 50% Knüppelweg 100% Servoweg vom Sender ausgegeben wird. Für die i6 sollte das so gehen: youtube.com/watch?v=FkJRcjszEd8

      Keine Ahnung ob das Dein Problem löst, aber ein Versuch ist es wert. Du musst allerdings danach in BF nochmal die Trims & Wege prüfen, ggf. anpassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oviwan ()

    • @mobBob Nun habe ich noch heraus gefunden, das die Empfänger Firmware vom quad immer FCC ist, also non EU ist, da banggood nur die US Version vom receiver liefert. Die von vielen Funken aber, wie zb der qx 7, EU firmware ist. Das hiesse dann, das ich entweder das eine, oder das andere aendere muesste? Also zb die Funke, bzw das Modul XJT der Funke, auf FCC flashen? Oder ist dieses durcheinander, vom receiver und der Funken Firmware, wie zb der qx 7 garnicht so, bzw, wie kann ich das vermeiden, so daß es direkt, ohne flashen zu muessen, sofort passt, oder kompatibel ist?
    • Nein, ich habe keine frsky Funke. Das mit dem flashen kriege ich im Moment so nicht hin. Der geprc flysky Empfänger soll nichts taugen auf der phantom, daher wollte ich auf frsky umsteigen. Und auf der mini Platine vom phantom wollte ich nicht rumloeten, viel zu klein alles. Sonst koennte man da eventuell einen besseren receiver draufpacken von flysky. Das lass ich aber. Jetzt brauch ich noch nen händler.
    • Das ist alles richtig und ich verstehe das auch.
      Trotzdem, weiss jemand , wo man eine FCC geflashte taranis erwerben koennte? Kann man mir ja auch via Pn schreiben.
      Die andere, fuer mich zweite Option, waere, die Phantom mit einem Flysky receiver zu erwerben, auch wenn die Version erst einmal nicht so gut ist.
      Frage, hat man mit flysky das gleiche Problem mit dem flashen der firmware, zwischen Radio und reveiver der phantom , oder kann man hier direkt loslegen? Meine Funke ist die Flysky Fs i6x.
      • @mobBob , der flysky receiver in der phantom, soll nicht so Reichweiten stabil sein, wie der von frsky und eher was fuer Anfaenger. Recherchiert habe ich 100m. Ob das jetzt so stimmt ? Hm. Du sagst etwas anderes. OK.
      • Also 150 bis 300m sollten es schon sein, in dem Bereich fliege ich. Die kannst du bestätigen?
    • Moin Leute

      Ich hänge mich hier einfach mit ran.
      Nach langen warten ist endlich mein GEPRC Phantom angekommen.
      Erste Tests sind gut, aber der erste Prop ist auch schon weg, darum gleich die Frage:
      Sind die Stock Props (65mm HQprop 2 Blatt) in Ordnung oder würdet ihr ander nehmen.
      Es ist der normale Phantom mit den GR 1103 8000KV Motoren und ich werde wohl überwiegend mit 2s fliegen.