Throttle steigt selber auf max. bei minimaler Gashebelbewegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Throttle steigt selber auf max. bei minimaler Gashebelbewegung

      Hallo Zusammen,

      Bin neu hier und habe mich angemeldet da ich ein Problem habe dass ich nicht in den Griff bekomme. Habe mir das erste mal ein fpv racer gebaut. Bei meinem ersten Flugversuch Habe ich minimal Gas gegeben und der kopter ist mit Vollgas in die Luft gestiegen bis ich sie dearmed habe oder das Gas komplett weg genommen habe. Ich habe dann mal in betaflight geschaut ob es am Signal liegt aber das steigt nicht an. Doch die Motordrehzahl steig bis zum maximum an. Ach ja und ich bin im acromodus. Ich habe sogar mal den airmodus ausgeschalten bringt alles nichts.

      Noch kurz zu meinen parts:
      • Dji fpv controller
      • Dji air unit
      • tmotor t4 FC/esc - stack
      • tmotot hom motoren

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Gruß Lukas :)
    • Nein, ist es nicht. Boardausrichtung, Anordnung/Drehrichtung der Motoren, richtige Montage der Propeller und Einstellungen in Betaflight müssen zusammenpassen, sonst wird das nichts.
      Vibrationen können auch dazu führen, dass der Kopter immer weiter steigt. Evtl. auch falsches Esc Protokoll gewählt.
      Fotos vom Kopter und Konfigurator und wir können besser helfen!
      CLT140, Piko BLX, LittleBee 20A, RCX1407-5000KV, Foxeer Micro, XM+
      E-Flite X-Vert Vtol, Unify, Foxeer Micro, SpektrumAIO
      KK90GT, PikoBLX, Cicada 10A, Aokfly 1104 7200KV, Caddx EOS2, XM+
      Toothpick mit Caddx EOS, AIO-FC, Happymodel 0703 19000KV, VTX03
      Mobula7 HD
      Schnatti ^^
      FrSky X-Lite
      Jugendliche, rechts und links 2000 Volt und oben brennt keine Lampe! :P :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von werderfuchs ()

    • werderfuchs schrieb:

      Nein, ist es nicht. Boardausrichtung, Anordnung/Drehrichtung der Motoren, richtige Montage der Propeller und Einstellungen in Betaflight müssen zusammenpassen, sonst wird das nichts.
      Vibrationen können auch dazu führen, dass der Kopter immer weiter steigt. Evtl. auch falsches Esc Protokoll gewählt.
      Fotos vom Kopter und Konfigurator und wir können besser helfen!
      Okay hier sind mal die FC Screenshots von Betaflight
      Bilder
      • Unbenannt1.PNG

        438,63 kB, 3.840×2.160, 17 mal angesehen
      • Unbenannt2.PNG

        630,95 kB, 3.840×2.160, 21 mal angesehen
      • Unbenannt3.PNG

        599,58 kB, 3.840×2.160, 16 mal angesehen
      • Unbenannt4.PNG

        400,51 kB, 3.840×2.160, 12 mal angesehen
      • Unbenannt5.PNG

        539,43 kB, 3.840×2.160, 8 mal angesehen
      • Unbenannt6.PNG

        949,07 kB, 3.840×2.160, 9 mal angesehen
      • Unbenannt7.PNG

        627,12 kB, 3.840×2.160, 10 mal angesehen
      • Unbenannt8.PNG

        645,57 kB, 3.840×2.160, 11 mal angesehen
    • werderfuchs schrieb:

      Nein, ist es nicht. Boardausrichtung, Anordnung/Drehrichtung der Motoren, richtige Montage der Propeller und Einstellungen in Betaflight müssen zusammenpassen, sonst wird das nichts.
      Vibrationen können auch dazu führen, dass der Kopter immer weiter steigt. Evtl. auch falsches Esc Protokoll gewählt.
      Fotos vom Kopter und Konfigurator und wir können besser helfen!
      Und Hier die vom ESC (BL HELI)
      Bilder
      • Unbenannt9 esc.PNG

        181,67 kB, 1.160×978, 11 mal angesehen
      • Unbenannt10 esc2.PNG

        247,99 kB, 1.160×1.253, 13 mal angesehen
      • Unbenannt11 esc3.PNG

        115,13 kB, 1.160×978, 9 mal angesehen
      • Unbenannt12 esc4.PNG

        124,02 kB, 1.160×979, 11 mal angesehen
    • Du hast auf jeden Fall schon mal im Konfiguration Tab das falsche Esc Protokoll ausgewählt. Stell das mal von oneshot 125 auf dshot 300.
      Ob die Board Ausrichtung stimmt und die Propeller und die Motoren richtig herum drehen, kann man an den Screenshots leider auch nicht sehen...
      Im Screenshot von Blheli sieht man, daß Deine Motoren alle in eine Richtung drehen. Das ist recht ungewöhnlich. Hast Du die Drehrichtung dann anhand des anlötens der Kabel richtig eingestellt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wildflieger ()

    • wildflieger schrieb:

      Du hast auf jeden Fall schon mal im Konfiguration Tab das falsche Esc Protokoll ausgewählt. Stell das mal von oneshot 125 auf dshot 300.
      Ob die Board Ausrichtung stimmt und die Propeller und die Motoren richtig herum drehen, kann man an den Screenshots leider auch nicht sehen...
      Im Screenshot von Blheli sieht man, daß Deine Motoren alle in eine Richtung drehen. Das ist recht ungewöhnlich. Hast Du die Drehrichtung dann anhand des anlötens der Kabel richtig eingestellt?
      Ich habe duie Drohne vor dem Screenshot neu geflasht gehabt deswegen war noch oneshot 125 ausgewählt. habe d shot 300 gewählt und es hat nichts gebracht. das selbe spiel. Bei der Drehzahlanzeige geht motor 1 und 4 zuerst mit der drehzahl hoch. wenn ich die drehrichtung aller motoren umkehre geht zuerst motor 3 mit der drehzahl hoch. Allerdings sagt das nur die Anzeige in betaflight. Weis nicht ob das stimmt weil anhören tut es sich wie wenn es alle gleichzeitig wären.
    • Im obersten Tab von Betaflight kannst Du kontrollieren ob sich dein Kopter so bewegt wie das angezeigt wird.

      Im Motorentab die Motoren einzeln ansteuern und prüfen ob die Zuordnung von 1 - 4 übereinstimmt.

      Zusätzlich prüfen. Die diagonalen Motoren haben jeweils die gleiche Drehrichtung.

      Müssen also 2 links und die beiden anderen rechts drehen.
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Ebenso, prüfen was bereits vorgeschlagen wurde.

      Sofortiges auf den Kopf drehen ist meistens unpassende FC Ausrichtung oder falsch montierte Pröpse.
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.
    • Hört sich so an wie wenn sich die drehrichtung der motoren nicth stimmt check das mal nochmal, deswegen dreht er sich auch um.

      KopfschussKalle schrieb:

      Wollte grade wegen des selben Problems n thread eröffnen. Nur bei mir geht direkt ein failsafe dazwischen. Also ich geb minimal Gas und dreht erst langsam und dann plötzlich 100%. Er hebt aber kaum ab, sondern liegt direkt aufm Kopf. Die Motoren gehen auch aus.
    • flymetothemoon schrieb:

      Im obersten Tab von Betaflight kannst Du kontrollieren ob sich dein Kopter so bewegt wie das angezeigt wird.

      Im Motorentab die Motoren einzeln ansteuern und prüfen ob die Zuordnung von 1 - 4 übereinstimmt.

      Zusätzlich prüfen. Die diagonalen Motoren haben jeweils die gleiche Drehrichtung.

      Müssen also 2 links und die beiden anderen rechts drehen.
      Also habe eben alle ESCs auf die Aktuelle BL Heli version geflashed und die Motorendrehrichtung nochmal geändert. Die Zuordung passt auch . hat nichts gebracht. Die Gyroskopausrichtung stimmt mit überein.
    • lukasp schrieb:

      Hört sich so an wie wenn sich die drehrichtung der motoren nicth stimmt check das mal nochmal, deswegen dreht er sich auch um.

      KopfschussKalle schrieb:

      Wollte grade wegen des selben Problems n thread eröffnen. Nur bei mir geht direkt ein failsafe dazwischen. Also ich geb minimal Gas und dreht erst langsam und dann plötzlich 100%. Er hebt aber kaum ab, sondern liegt direkt aufm Kopf. Die Motoren gehen auch aus.

      Kann natürlich sein. Nur das er bei ein bisschen Gas direkt auf 100% geht ist auch ohne props so.
    • Stimmt denn die Drehrichtung der Motoren mit der Abbildung im Tab 3 von Betaflight überein ?

      Kabelbinder oder Pinsel oä in Motorglocke halten um Drehrichtung zu sehen.

      Zu Deinem Video.
      Im Stand ohne Pröpse laufen die Motoren unkontrolliert hoch.
      Da gibts gefühlte 1000 Beiträge zu.

      Kontrollieren ob alles korrekt eingestellt ist.
      Latten drauf und nicht zu zaghaft abheben.
      Und immer schön Respektabstand einhalten und einen Finger am disarm.
      Inhalt und Haftung
      Die enthaltenen Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen des Forumsusers und basieren auf eigenen Erfahrungen. Diese können jedoch bei Anwendung im Einzelfall nicht zwangsläufig richtig sein. Die bereitgestellten Informationen und Ratschläge sind deshalb ohne jegliche Gewährleistung und das Risiko der Anwendung obliegt dem Nutzer.
      Die Nutzung der Infomationen erfolgt somit auf eigene Gefahr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flymetothemoon ()