Ich tune meinen TBS Source One 7" mit iNav

    • Ich tune meinen TBS Source One 7" mit iNav

      Mein Kopter braucht etwas Tuning und ich habe in meinen Videos oft gesagt, dass ich es demnächst mal angehe! Also ... jetzt ist es soweit! Fangen wir an den Kopter entspannt Cruisen zu lassen!

      PID Ausgangswerte
      • Roll P:40 I:60 D:23
      • Pitch P:44 I:75 D:25
      • Yaw P:35 i:80 D:0
      Damit fliegt es ... aber eben nicht gut! Also habe ich an einem Wochenende den Kopter mehrere Male aufs Feld geschickt und die Werte verbessert.



      Noch nicht ganz perfekt aber schon mal sehr angenehm! Etwas Gewackel noch am Horizont.Spaß hat der Flug dennoch gemacht

      Propeller
      Anders als sonst war ich gespannt auf die Gemfan Flash 6042, die ich in diesem Tuning aufgeschraubt habe! Transparent und geiler Sound! Dazu kommt, dass sie in etwa 3-4A weniger fressen als die drei-Blatt-Luftschrauben! Sehr gut- ... auch wenn man diese wuchten sollte, bevor man sie fliegt ... habe ich vergessen !

      Im nächsten Flug wird mehr getuned und dann mal etwas mehr gefetzt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pairan ()

    • Hmm ... wenn ich irgendwann auf 6s wechsle, dann weil ich mit 4s fertig geworden bin :) Aber ... ich bin ein Cruiser und ich liebe es :)

      Von deinem Setup würde ich die Motoren und den NanoRX auch kaufen wenn ich soweit bin

      Nun denn ... Tuning Session II ..
      .


      Alles etwas besser, nur eben kein 4K dieses Mal. Hab den falschen Knopf erwischt und so wurde es nur 1080p was YT wohl etwas verwaschen hat! Wie immer sieht es im Original besser aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pairan ()

    • Glaub mir, mit 6S lässt es sich noch besser cruisen, gerade wenn man LiIon benutzt, weil diese deutlich von dem niedrigen Strom profitieren.
      Du fliegst dann gefühlt ewig. 25min mit einem Kopter fühlen sich sehr lange an :)

      Ich liebe diese Motoren, die haben unfassbar viel Power, gerade mit 6S. 140kmh sind hier kein Problem, wenn man einen LIPO hat, der genügend Saft liefert (120A Minimum).
      Das einzige was ich an den Motoren nicht mag, die Magnete sind sehr stark, dadurch entstehen Resonanzen bei bestimmten Drehzahlen. Der Frame schwingt dann wunderbar mit.