Neuer in Weissach (BB) bei Stuttgart

    • Neuer in Weissach (BB) bei Stuttgart

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und noch blutiger Anfänger.

      Ich habe als Teenie mal ein bisschen RC Modellbau gemacht, Autos und ein Segelflieger. Die letzten Jahre aber nicht mehr.
      FPV habe ich zum ersten mal lustigerweise in einem Mediamarkt Prospekt gesehen, fands mega dass man aus Fliegerperspektive fliegen kann. Letztendlich angefixt wurde ich dann durch Youtubevideos.

      Was ich vorhabe ist eher Cinematic und Longrange-Flüge (im möglichen Rahmen). Ein Racer werde ich vermutlich nicht.

      Jetzt habe ich mich über Weihnachten mal mit einer Grundausstattung eingedeckt.
      - Radiomaster Tx16s
      - Dji Fpv Goggles (eine der letzten V1)
      - GepRC - Baby Crocodile 4" (MLR)

      Bis auf die Akkus ist jetzt alles da. (D.h. 2 habe ich schon.) Hatte bisher aber noch keinen richtigen Jungfernflug draussen. Bin bisher Simulator geflogen und drinnen ein paar mal.
      Beim ersten Simulatorflug war ich geschockt wie sensibel und dadurch schwierig alles. Mittlerweile klappts jetzt schon deutlich besser. Drinnen komme ich einigermaßen rum wenn genug Platz ist. Dafür habe ich Ducts und 3"Props montiert um nicht gleich alles kaputt zu machen ;)

      Ich wohne in Weissach (BB) bei Stuttgart. Es gibt ja auch ein paar Piloten hier in der Gegend habe ich gesehen. Wer mal Lust hat zum fliegen zu treffen gerne melden! :thumbup:

      Grüße, Micha
    • Hallo Micha,
      da hast Du ja gleich zugeschlagen - willkommen bei uns.
      Die TX16S hab ich auch und bin begeistert. Wenn Du schonmal das Fliegen simulieren möchtest, kann ich den Liftoff sehr empfehlen.
      Mit dem GepRC Baby Croc hab ich auch schon geliebäugelt, hab mich dann aber für einen 3" mit Propguard entschieden.
      Viel Spaß beim Fliegen und hier bei uns.
      LG
      Der Erny
    • Danke Erny!
      Ja mit Liftoff hab ich geübt. Das ist schon nicht schlecht.
      Mein BabyCroc ist ja grade auch ein 3" mit Propguard. Von daher wahrscheinlich ähnlich. Wobei die Motoren für 3" glaub ich etwas langsam drehen... Aber für mich als Anfänger reichts. Wenn ich mich dann sicher fühle mach ich die 4"Props wieder drauf.
    • So heute hatte ich endlich mal meinen ersten richtigen Flug draußen. Hat schon ganz gut geklappt vom fliegen her. Habe jetzt nochmal andere 3" Props draufgemacht. Die gehen deutlich besser mit meinen Motoren.

      Erster Eindruck:
      Das Crocodile Baby fliegt sehr stabil. Ich hatte ein gutes Gefühl dafür. Hab mich dann sogar an 2 Loops getraut. Der erste hat super geklappt... Beim 2. bin ich im Feld gelandet und war dann sehr Happy über den Beeper-Knopf an der Funke.... Sonst hätte ich ewig gesucht.

      Das Signal meiner Tx16s mit Crossfire war glaube ich immer Top. Das Videosignal ist für meinen Geschmack zu früh schlecht geworden. Weiter als 200-300m habe ich mich nicht weggetraut. Da hatte ich mir mehr erwartet. Vielleicht helfen andere Antennen?
      Das Bild an sich fand ich ganz ok. Bin am Waldrand geflogen. Bereiche mit Gebüsch und vielen kleinen Ästen waren im Bild sehr matschig. Selbst bei gutem Empfang. Da hatte ich auch noch n bisschen mehr erwartet.

      Insgesamt war ich aber Happy mit meinem Jungfernflug. Macht schon Spaß :thumbup:
    • Hey ihr, mal wieder ein kleines Update.
      Meine Akkus sind jetzt endlich da. Nach gut 2Monaten warten von BG. Und da ich mich mit draußen fliegen jetzt schon sicherer fühle hab ich am Wochenende mal wieder auf 4" rückgerüstet.
      Große Überraschung: 4inch Props und 750mah Akku fliegt sich völlig anders als vorher mit 3",PropGuards und großem LiIon Akku. Bin begeistert. Auch von der Akkulaufzeit. Es hat schon stark geweht am Sonntag aber 8,5min Flugzeit mit dem 4s 750mAh. Find ich gut :thumbsup: