MultiStar Race Spec 3S 1400mAh 40-80C Multi-Rotor Lipo

    • Bane schrieb:

      Ja Is gut gemacht! Zwar nicht Professionell und perfekt aber doch sehr aussagekräftig!
      Findest du? In wie fern?
      Im Grunde sagt es meiner Meinung nach nur aus, daß bis auf die angegebene C-Rate beide Akkus von Gewicht, Größe und Kurzzeitverhalten in etwa identisch sind. Imho sagt eine hohe C-Rate weniger, bzw bedingt aus, wie tief der Akku bis zu einem gewissen Grad unter Last einbrechen darf, eher mehr, wie lange er der Belastung standhält und das kannste mit so nem oberflächlichen Test wohl kaum feststellen.
      Zumindest meine Meinung, wobei ich dazusagen will, daß ich ausser meinen Tattus NOCH keine SLS-Akkus habe, sie mir aber in jedem Fall auch mal angucken will. :)
      Irgendwie fange ich auch jeden Scheiß an! :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trilobit ()

    • Bane schrieb:

      Ja Is gut gemacht! Zwar nicht Professionell und perfekt aber doch sehr aussagekräftig!

      Trilobit schrieb:

      Findest du? In wie fern?

      Natürlich kann man anhand dessen kein C Rating bestimmen und vielleicht ist das C Rating auch nur bedingt aussagekräftig was das einbrechen unter solchen Bedingungen betrifft. Doch meiner Meinung nach sollte ein 75C Akku, auch wenn das C Rating nur bedingt Auskunft darüber gibt, sich unter diesen Umständen deutlich anders verhalten als ein 40C Akku. Wir reden hier von einer angeblich fast doppelten C Rate! In diesem Vid kann man sehr schön sehen das man bei beiden Akkutypen mit hoher Wahrscheinlichkeit die gleiche Leistung bekommt was das einbrechen unter hoher Belastung betrifft. Ich sage ja nicht das dieser Test die Komplette Wahrheit über diese beiden Akkutypen enthüllt ;) aber das einbrechen unter hoher Last ist doch der wichtigste Punkt für unsere Szene und somit ist es für mich ein aussagekräftiger Test.

      Bane schrieb:

      Zwar nicht Professionell und perfekt aber doch sehr aussagekräftig!
      Vielleicht habe ich mit dem Wörtchen "sehr" ein wenig übertrieben, das gebe ich zu ^^
      FPV360.de Bei uns dreht sich alles um FPV...
      Bane @Instagram
    • Sagt denn die C-Rate allein wirklich etwas über den zulässigen Grad des Einbrechens der Spannung unter Last aus? Wäre nicht die Dauer interessant, die die Spannung unter Last gehalten werden kann? Wäre nicht interessant gewesen, auf welchen Pegel sich die Spannung nach Gebrauch wieder erholt?
      Das hätte für mich als Laie mehr Gehalt als das Vid, oder die Aussage im im Eingangspost, die sich mehr oder weniger auf eben dieses Vid zu stützen scheint.
      Soll jeder seine eigene Meinung haben, ich jedenfalls werde mir wohl dieses Jahr auch mal einen SLS holen, denn die scheinen zumindest als Xtron billiger als die 75C-Tattus zu sein, wenn ich richtig geschaut habe... :)
      Irgendwie fange ich auch jeden Scheiß an! :S
    • Dafür gibt's ja immer die Dauer- und Peak Angaben .
      Ich glaube bei der Dauerangabe ist nur relevant dass der Lipo bei Belastung den geforderten Strom bis zur Leerspannung von 3,0V (???) abgibt .

      Und da trennt sich eben nun die Spreu vom Weizen !Ein guter Akku macht das eben ohne großen Spannungseinbruch ein schlechter .... ... .. .

      Ausserdem spielt ja auch die Wärmeentwicklung beim entladen eine große Rolle !
      Ich glaub bei +-60Grad "kocht" eine Zelle (macht dicke Backen) und zersetzt sich innerlich .

      Vor Jahren gab es mal gute Lipos von Kokam .... .
      Die waren Anfangs auch gut ,aber als die Zeit losging dass Hersteller Zellen mit mehr als 20C auf den Markt warfen ,hat Kokam irgendwie den Anschluss verpasst .
      Es gab Einige (speziell die alten Hasen) die auf Kokam schwörten !
      "Kokam sind die besten Akkus ... super Leistung ,zuverlässig und haltbar" hab ich so oft gehört :rolleyes: !
      Klar haben die ihre 20C gebracht -aber halt mit 3,2V pro Zelle :D :D :D !

      ---> weniger Spannung --> weniger Leistung --> weniger Erwärmung !
      Ihr seid neu hier? Hier könnt ihr euch vorstellen :
      Klick : Vorstellungsrunde
    • Bei uns hat auch noch jemand uralte Kokams. Immer voll geladen oder komplett leer im Koffer liegen. Die werden sehr oft benutzt, sind aber auch schon 5, 6 oder noch mehr Jahre alt.
      Lt. seiner Aussage, wie am ersten Tag. Ich habe darauf hin mal welche gesucht.... Die Preise wo ich auch die schnelle gefunden habe waren aber jenseits von gut und böse.
    • Trilobit schrieb:

      Sagt denn die C-Rate allein wirklich etwas über den zulässigen Grad des Einbrechens der Spannung unter Last aus? Wäre nicht die Dauer interessant, die die Spannung unter Last gehalten werden kann? Wäre nicht interessant gewesen, auf welchen Pegel sich die Spannung nach Gebrauch wieder erholt?
      Das hätte für mich als Laie mehr Gehalt als das Vid, oder die Aussage im im Eingangspost, die sich mehr oder weniger auf eben dieses Vid zu stützen scheint.
      Soll jeder seine eigene Meinung haben, ich jedenfalls werde mir wohl dieses Jahr auch mal einen SLS holen, denn die scheinen zumindest als Xtron billiger als die 75C-Tattus zu sein, wenn ich richtig geschaut habe... :)

      Damit deine Frage beantwortet wird: Ich bin zwar kein Akkuspezialist, aber die Antwort ist ja. Ich kann dir das nur mit Grundlagen der Elektrotechnik erklären, da ich mich mit Chemie nicht auskenne. Jedenfalls haben LiPos mit höherem C-Rating einen niedrigeren Innenwiderstand. Das Ohm'sche Gesetz (U=R*I) besagt ja: Spannung = Widerstand * Strom... Der Innenwiderstand des Akkus und dein QC (als black box betrachtet) sind stark vereinfacht 2 Widerstände in Serie. Den Innenwiderstand kannst du (ideal betrachtet; stimmt also nicht ganz) konstant annehmen. Dann wird die Spannung an diesem Widerstand bei hohem Strom (du gibst Gas) auch "hoch" sein. Also wird die Spannung die dem QC zur Verfügung steht niedrig sein....

      Ziemlich viel Geschreibsel um den heißen Brei :P Ich hoffe das Wesentliche kommt durch :P
      Alien 5" / ZMX 2206-2300 / KISS 24A / 5x4x3 / TBS PNP50 / KISS FC / X4R-SB / HS1177 / Unify Pro
      Orca / ZMX 2206-2522 / Cicada 30A / DAL 5x4.5x3 V2 / HUBOSD / Raceflight Revolt / X4R-SB / HS1190 / Unify Pro V2