Der Nuri Delta Wing Nurflügler Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • noobert schrieb:

      Na also .... : raus damit !!!! ;)
      Müssen nochmal ran - der grosse Bruder hat`s mitm Schwerpunkt ein wenig zu gut gemeint :D Hab ja zwischenzeitlich seit dem ersten Wurf (war im August) noch einen Segler rangeschafft bzw. 3 Stück insgesamt. 2 davon geschenkte mit Spannweiten jenseits 2 Meter und der dritte ein MPX Funglider damit die beiden grossen Glasfasersegler erst geflogen werden, wenn ich Sie auch ein wenig fliegen kann. Seitdem würde ich mich besser rantrauen. Musste aber dann feststellen, dass ich damals den Schwerpunkt ein wenig seeeehr stark Vorwärtskippend gewählt hatte. Von daher müssen wir nochmals ran. Da ich aber im Schichtdienst arbeite, was ja mit armen Beamten meist der Fall ist und Sie Schülerin ist, müssen wir immer ein wenig schauen wann es für beide passt. Wird dann aber meist n`tolles Bro`/ Sis Weekend und meine bessere Hälfte bekocht uns immer ganz herzlichst :thumbsup:

      Ich schaue mal ob ich irgendwo mal n`Paar Fotos reinstellen kann - müsste Sie dazu nur noch finden :rolleyes:
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • Mane schrieb:

      Hab auch mit dem Mini Arrow angefangen. Sehr zu empfehlen, weil es nicht teuer ist und wenn was kaputt geht, ist es schnell und leicht repariert. Mittlerweile hab ich die Pläne in 3D nachkonstruiert und auf meine Wünsche angepasst.

      Das Mittelteil ist nun nicht mehr aus Depron sondern aus gefrästen GFK-Platten.


      Damit ist alles schön verschraubbar. FPV-Kamera, Unify-Pro, PDB und FC, Akku und Motor.


      Nicht lachen, die Ansteuerung der Klappen läuft bei mir über Schaschlikspiese :D

      Die eingebaute Naze hat im Betaflight folgende Einstellungen in Configuration:
      Flying Wing
      Servo_Tilt
      Channel_Forwarding

      Und in Mode "Passthru". Hab ich beim Testen heut Nachmittag nicht so gemacht und hab mich gewundert, warum die Sau nicht fliegt. Morgen gehts nochmal raus. Dann gibts auch anständige Bilder.
      Hier noch ein Video bevor ich das Mittelteil aus GFK eingebaut habe:


      Gruß
      Manu
      =O Genau so stelle ich mir das vor!!!!!
      Wird mein Winterprojekt! Leider bin ich immer so ungeduldig und will immer gleich testen, wenns halbwegs zusammen ist! :rolleyes:
      CLT140, Piko BLX, LittleBee 20A, RCX1407-5000KV, VTX03, Foxeer Micro, XM+
      E-Flite X-Vert Vtol, Unify, Foxeer Micro, Spektrum
      KK90GT, PikoBLX, Cicada 10A, Aokfly 1104 7200KV, VTX03, CMOS Cam, XM+
      Furibee F36, EachineTX02
      Mobula7 HD und ohne
      FrSky X-Lite
      Schnatti ^^
      Jugendliche, rechts und links 2000 Volt und oben brennt keine Lampe! :P :P
    • nur mal kurz zur Werkstoffwahl, man nimmt keinen GFK Kasten, das ist zu schwer, man nimmt Balsa. Das Gewicht ist bei Flaechenoch wichtiger als bei Koptern. Was wiegt denn das Teil bei welcher Spannweite?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maxx ()

    • Martin, ist uns wohl beiden klar. Aber bei meinem Flugstil und dem von Mane (sofern er gleich fliegt wie Racer) sind die Nuris potentiell ihres Lebens gefährdet ^^ Von daher wäre mir GFK oder CFK wirklich egal als Mittelteil damit das Ding mal ein paar mal länger überlebt wenn man ihn Nase voran landet ^^
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • Ich hab mich damals für Depron für meinen Segler Bau entschieden, denn das EPP war mir zu labbrig, kann auch an dem verfügbaren in dem Shop gelegen haben.

      Wenn die Flächenlast nicht zu hoch ist, ist doch Gewicht bei Fliegern kein Problem? Oder meinst du wegen Handling?
      Je weniger du selber machst, desto weniger machst du auch falsch :P
      kaum macht ma s richtig, schon funktionierts!

      blackcatframes.racecopter.at/product/sica-5-6/
    • maxx schrieb:

      nur mal kurz zur Werkstoffwahl, man nimmt keinen GFK Kasten, das ist zu schwer, man nimmt Balsa. Das Gewicht ist bei Flaechenoch wichtiger als bei Koptern. Was wiegt denn das Teil bei welcher Spannweite?

      Balsa bricht ja shon beim anschauen. :D
      Ich will ja keine Ultra-Leicht Waffel bauen sondern etwas, was stabil ist. Mit genügend Schub fliegt alles. Sogar Spanplatten.
      Gewicht liegt mit Akku um die 650 Gramm bei einer Spannweite von 800mm
      RQR "HoneyBadger"-Rahmen in 4" und 3" bei fpv-customs.de
    • also ich liege in Epp gebaut bei 80 cm bei 350gr. Und mit dem Skyfighter unter 200.
      Ich nehme nur das epp, an der Vorderkante Strappingtape und unten in der Fläche einen S foermigen Schnitt mit Cuttermesser , genau so tief wie das cfk Flachprofil. 3 mm fuer 50 cm, 5 mm fuer 80 cm. Profil Eindrücken und mit dünnen Sekundenkleber Tränken.
      Ich bau meine Nuris seit 14 Jahren so.
      Allerdings flieg ich nur noch den kleinen, macht viel mehr Fun.

      Eiin Gehäuse fuer Cam und VTX lässt sich auch mit Bandschleifer und Cutter sehr schnell machen und da bricht gar nix.
    • Mir gefällt neben EPP und Depron auch XPS/Styrodur ganz gut. Es ist billiger als EPP, weitaus fester und eher im Baumarkt zu finden als EPP. Dafür ist es leider nicht so elastisch und wird bei starker Krafteinwirkung dauerhaft verformt. Sicher nicht ganz so ideal für extrem riskante Sachen, aber wenn man einfach lange herumcruisen will passt es.
      Mit einem Heißdraht kann man dann richtige Profile ausschneiden.
      Hier ist mein Nuri den ich diesen Sommer gebastelt habe. Rumpf und Tragflächen waren aus EPP. Da die ersten Tragflächen jedoch aufgrund unzureichender Holmdimensionierung im Flug nach einer Vollgaskurve abgebrochen sind, habe ich erstmal aus dem günstigeren XPS den nächsten Satz mit ordentlichen Holmen erstellt.

    • Oh sieht gar nicht schlecht aus.
      Irgendwie ein bisschen wie der Ritewing Drak.
      Das absout geilste Teil was ich gefunden habe seit ich nach Nuris gucke.
      Hier ein kleines Video von dem Dingen.

      Ich find den so gut das ich schon mal nach ner Depron Kopie geschaut habe.
      Leider kaum was zu finden außer einer der mal angefangen hat aber nicht fertig wurde.
      Hier auf RC.Groups. (Falls nicht erlaubt bitte löschen.)
      Finde das aber zu aufwändig was er gemacht hat.

      Über Styrodur habe ich auch schon nachgedacht.
      ICh könnte mir vorstellen das das perfekt wäre wenn es laminiert wird.
      Realacc210, AirbotF4, Racerstar V2 30A, RS2205, KK 5040
      GEPRC Leo, Flame F4, Labs 28A, LD Power FR2305, DAL Cyclone im Aufbau
      Verschiedene Wings...
    • Was ich so gesehen/gelesen hab, reißen die recht groß das Maul auf, aber der Drak ist fliegerisch nciht so das wahre... Gefallen hätte der mir auch, aber besonders um den Preis, hat man mit ein paar Schaumwaffeln sicher mehr Spaß oder den Sweepwings Juggernaught bzw die kleineren Modelle
      Je weniger du selber machst, desto weniger machst du auch falsch :P
      kaum macht ma s richtig, schon funktionierts!

      blackcatframes.racecopter.at/product/sica-5-6/
    • Ja der Preis ist mehr als saftig.

      Hat jemand einen Tip wie diese Doppelstegplatten heißen aus den einige Winglets machen ?
      Auch beim Drak sind die Dinger dran.
      Ich vermute die haben einen anderen Namen, da ich so nichts finde.
      Realacc210, AirbotF4, Racerstar V2 30A, RS2205, KK 5040
      GEPRC Leo, Flame F4, Labs 28A, LD Power FR2305, DAL Cyclone im Aufbau
      Verschiedene Wings...
    • Auf Englisch wird es Coroplast genannt, bei uns gibts das nicht wirklich zu bekommen, außer bei alibaba für 1 Tonne oder 500 Stück oder so
      Auf Deutsch meist Kunststoff oder Plastik Wellpappe

      guineapigcages.com/forum/threa…o-get-coroplast-in-Europe
      Je weniger du selber machst, desto weniger machst du auch falsch :P
      kaum macht ma s richtig, schon funktionierts!

      blackcatframes.racecopter.at/product/sica-5-6/
    • Ihr meint das Kunstoff wie bei den Caipirinha Winglets?
      Ich hab im Keller ein paar alte Ikea Aufbewahrungsboxen stehen. Die sind auch aus dem oder zumindest ähnlichen Material. Vielleicht gibt's die ja noch.
      Wäre zumindest ne günstige und leicht zu bekommende Alternative.
    • Sacht ma Jungs, wie groß / klein muss der Nuri werden, wenn als Antrieb ein 2204 2300KV mit 5" vorgesehen ist?
      Ich möchte so klein wie möglich!
      Weiterhin soll FPV geraffel drauf. Notfalls ein AIO Tx02
      CLT140, Piko BLX, LittleBee 20A, RCX1407-5000KV, VTX03, Foxeer Micro, XM+
      E-Flite X-Vert Vtol, Unify, Foxeer Micro, Spektrum
      KK90GT, PikoBLX, Cicada 10A, Aokfly 1104 7200KV, VTX03, CMOS Cam, XM+
      Furibee F36, EachineTX02
      Mobula7 HD und ohne
      FrSky X-Lite
      Schnatti ^^
      Jugendliche, rechts und links 2000 Volt und oben brennt keine Lampe! :P :P
    • Nochmal ne Frage vom Nuriunwissenden!
      Wie ist das mit dem Gewicht der Komponenten? Muss der Nuri mit dem ganzen Krempel noch segeln können? Oder darf's auch etwas schwerer sein?
      CLT140, Piko BLX, LittleBee 20A, RCX1407-5000KV, VTX03, Foxeer Micro, XM+
      E-Flite X-Vert Vtol, Unify, Foxeer Micro, Spektrum
      KK90GT, PikoBLX, Cicada 10A, Aokfly 1104 7200KV, VTX03, CMOS Cam, XM+
      Furibee F36, EachineTX02
      Mobula7 HD und ohne
      FrSky X-Lite
      Schnatti ^^
      Jugendliche, rechts und links 2000 Volt und oben brennt keine Lampe! :P :P