Individuell angefertigte Korrekturlinsen für FatShark & Skyzone Videobrillen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Individuell angefertigte Korrekturlinsen für FatShark & Skyzone Videobrillen

      Hallo Alle,

      hier jetzt also die gewerbliche Anzeige für meinen Service.

      Du bist Brillenträger und möchtest gerne in Deiner Videobrille (Fat Shark oder Skyzone) ein möglichst optimal scharfes Bild sehen können?
      Ohne Korrektur Deiner Brillenglasstärke ist das nicht möglich.

      Ich fertige für Dich individuelle Korrekturlinsen mit exakt Deinen Korrekturwerten.
      Für Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Phorie.
      Werte von Sph: +/-13,00dpt, Zyl: bis 8,00dpt, Phorie: bis 6,00pdpt sind hierbei möglich.
      Ich habe bislang deutlich über 200 FPV-Piloten weltweit mit Korrekturlinsen versorgt. Ich fertige Dein Linsenset persönlich von Hand mit grösster Sorgfalt.

      Du möchtest Dein FPV-Erlebniss endlich in maximal möglicher Auflösung erleben?
      Dann bist Du bei mir richtig.
      Es wird völlig unterschätzt wie heftig sich selbst eine kleine Kurzsichtigkeit oder Astigmatismus sich auf die erreichbare Sehschärfe auswirkt.
      Eine unkorrigierte Kurzsichtigkeit von -0,50dpt oder eine Hornhautverkrümmung mit 1,00dpt mindert die erreichbare Sehleistung (Auflösungsvermögen) um 50% ab.

      Meine Linsen sind nur so gut wie die Werte die mir genannt werden.

      Ich empfehle Dein Augenpaar von einem Augenoptikermeister messen zu lassen. Je aktueller desto besser.

      Ich "schwatze" niemandem Korrekturlinsen auf wenn ich aus augenoptischer Sicht nicht der Meinung bin daß daraus eine signifikante Verbesserung der Sehleistung ensteht.
      Mit Absicht stelle ich auch keinen "Verkaufsroboter" ins Web, weil ich der Überzeugung bin daß über diesen Weg ein optimales Ergebnis kaum erreicht werden kann.
      Augenoptik ist zwar keine Hexerei aber es gibt sehr viele Kleinigkeiten die bei Nichtbeachtung zu völlig falschen Ergebnissen führen können.
      Kurz Telefoniert oder ne Mail ist viel besser als Ärger und Fehler - für beide Seiten.

      - Ich biete persönliche Beratung per Telefon oder Email.
      - Ich biete weltweit den günstigsten Preis für den kleinen Geldbeutel, aber auch qualitativ hochwertige entspiegelte/gehärtete Korrekturlinsen, jedoch immernoch zu günstigen Konditionen.
      - Ich biete mit Abstand die schnellste Bearbeitungs- und Lieferzeit.
      - mechanische Passform, optische Präzision, sind bei mir gewährleistet.
      - 100% Zufriedenheitsgarantie. Nicht zufrieden Geld zurück, ohne Wenn und Aber! -> Ist bislang noch nie passiert

      Ablauf einer Bestellung:

      - Du sendest mir eine Email an optikfischer(add)t(minus)online(Punkt)de in welcher Folgendes stehen sollte:
      -> Deine aktuelle Brillenkorrekturwerte für die Ferne.
      -> Sph / Zyl / Achse / PD falls vorhanden Prisma/Basislage, gerne auch als Foto von Deinem Brillenpass.
      -> Deine korrekte Versandadresse.

      - Auf Grundlage der notwendigen Korrekturwerte erstelle ich ein individuelles Angebot für Dich. Das geht los bei € 41,50 pro Set für
      FatShark, € 45,- pro Set für Skyzone, inkl. Versand (gilt nur für Stärken von max. sph -6,00dpt bis +5,00dpt, zyl max +3,00dpt).

      - Zahlung vorab per Paypal an meine Emailadresse. Hintergrund: Ich kann bestellte Rohlinsen nicht an den Hersteller zurück senden.

      - Ich bestelle die Rohlinsen und fertige dann Dein Set an. Das dauert i.d.R. 1-4 Werktage.
      Die fertigen Linsen gehen meistens (wenn ich es zur Post schaffe) noch am Tage der Fertigstellung per Einschreiben Einwurf Brief an Dich raus.
      Sendungsverfolgung über deutschepost.de/briefstaus . Ich versend nicht an Packstationen, weil da gibt es gerne Probleme.

      - Du wirst über den aktuellen Stand Deiner Bestellung von mir auf dem Laufenden gehalten,


      LG
      Jürgen

      optik-fischer-viernheim.de

      Haut rein 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von OptikFischer ()

    • Hab auch Linsen von Fischer.
      Und von RHO Lens und von customfpx.com.
      Die von Fischer sind sehr gut und die Führungen sind von beiden Seiten gefräst so das die Linsen schön gerade und stramm sitzen.
      Nix zu meckern und super Preis.
      customfpx.com nutzt viel dünnere Linsen bearbeitet aber nur von einer Seite, die sitzen also nicht ganz so gut, Funktion ist aber auch ok.
      RHO Lens waren mit Abstand die schlechtesten, hingen schief in der Brille und die rechte (oder linke?) fiel immer raus, ausserdem verschwommen am Rand und den Augenabstand musste ich völlig verstellen um einigermaßen fliegen zu können. Die Fatshark Diopter gingen da besser.
      Da gibt es auch keine Kohle zurück wenn man Mist geliefert bekommt.

      Gruß Stefan
    • Servus !
      Nachdem meine Linsen gekommen sind möchte ich mal ein kleines Feedback geben .

      Kontakt und Service waren super :thumbup: !
      Ein Foto von meinem Brillenpass geschickt und alle notwendigen Daten waren geklärt .
      Ich habe eine leichte Kurzsichtigkeit mit +0,75 und +1.0 Dioptrin .

      Ich habe mich dann für die “einfachen“ Linsen für 41,50€ inkl. Versand entschieden .
      Nach knapp einer Woche lagen die Linsen auch schon im Briefkasten :thumbup: .

      Die Linsen machen einen guten Eindruck ,passen PERFEKT und dank kleiner “L“ und “R“ Kennzeichnungen sind sie auch nicht zu verwechseln .

      Also gleich mal die Linsen verbaut .... hmmm ..... so viel besser ist die Sicht aber auch nicht ,dachte ich mir zuerst :whistling: .
      Dann mal die Cam frisch fokusiert .... -ok ,schon ein kleines bisschen besser ,aber der “aha“-Effekt blieb immer noch aus :( .
      Letztes Wochenende hat dann das Wetter mal wieder gepasst und ich konnte ein paar Akkus fliegen .
      Die Linsen machen aus den fpv-Bildern kein Full-HD aber die Qualität ist in meinem Fall schon einiges besser :thumbup: !!!!!Das Bild ist klarer und etwas “brillanter“ !
      Ausserdem habe ich nicht mehr das Problem dass ich den mittleren oder äusseren Bildbereich leicht unscharf habe -das ist durch die Linsen definitv verschwunden :thumbup: .

      Fazit :
      Sinnvolles Upgrade :thumbup: .
      Würde ich sofort wieder kaufen !
      Service und Versand sind absolut vorbildlich :thumbup: !

      Gruß Chris ,der jetzt manche Dinge klarer sieht :D !
      Ihr seid neu hier? Hier könnt ihr euch vorstellen :
      Klick : Vorstellungsrunde
    • Hallo,
      ich möcht mir auch eine Googles zulegen und dachte an die neue Eachine EV200D. Sie ist dioptermäßig lt. techn. Daten abgeblich fatsharkkompatibel. Frage an Jürgen (Fischer): Passen da deine Linsen hinein? Müsste eigentlich. Gibt es Erfahrungen mit deinen Linsen mit anderen Produkten außer FatShark und Skyzone?
      Noch eine andere Frage. Du schreibst, dass du die Werte für die Ferne benötigst. Ich hatte mal beim ortsansässigen Augenoptiker nachgefragt. Der sagte, dass es verschiedene "Normabstände" gäbe. In wieviel m Abstand soll also die Messung erfolgen?
    • Hallo,
      für Eachine habe ich bislang noch keine Linsen angefertigt, sofern diese aber die selben Einschubmasse haben wie FatShark sollte das gehen.
      Bislang sind alle die ich mit Linsen für FatShark, Skyzone, ect. versorgt habe hoch zufrieden.
      Auf meiner facebookseite findest Du einige Feedbacks: facebook.com/optikfischerviernheim

      Es werden die Werte für 6m+ benötigt, also 6 meter bis unendlich. 6m ist der übliche Messabstand für die Ferne.

      LG
      Jürgen
    • sagiru schrieb:

      hat jemand Erfahrung mit den gehärteten und/oder entspiegelten Linsen? Macht das in dem Fall Sinn?
      Ich hab mir von meinem Optiker welche machen lassen, sind gehärtet und einfach entspiegelt, die Entspiegelung ist bei einer FPV Brille sowieso sinnlos.
      Ist nicht das selbe Zeiss Glas was ich in meiner Brille habe, aber für die Fatshark super.

      Mein Optiker konnte mir die Gläser für 50€ machen und hat sie direkt in die Fatshark eingefügt.
      Die lassen sich auch noch gut entnehmen aber sitzen prima, ich denke auch besser, als in so einem 3D gedruckten Teil.

      Mein Optiker ist Wenner in Marl, aber du kannst wahrscheinlich auch einfach deinen Stammoptiker fragen, die sollten das eigentlich alle können.
      Über einen Preis kann man dann noch verhandeln ;)


      Meine sind zylindrisch und sphärisch korrigiert.
    • sagiru schrieb:

      hat jemand Erfahrung mit den gehärteten und/oder entspiegelten Linsen? Macht das in dem Fall Sinn?
      Meine sind vom Optik Fischer und gehärtet und entspiegelt. Die Entspiegelung war mir unwichtig aber ich wollte unbedingt die gehärteten. Die gehärteten gab es aber nur mit Entspiegelung also ist das eben auch dabei. Hat preislich damals 20€ mehr gekostet (bei den Gesamtkosten Brille/VRX/Gläser/Antennen war mir das dann egal, Hauptsache hält länger).
    • Hallo,

      ich habe mir auch ein paar Linsen bei Optik Fischer machen lassen. Super!!! Das ist ja eine Offenbarung wenn man damit vernünftig gucken kann ;-). Ist auch viel angenehmer als mit Kontaktlinsen. Ich habe da überhaupt keine Gewöhnungszeit für die Augen, fühlt sich wie eine normale Brille an. Ich habe auch, auf anraten meines Hausoptikers, die gehärteten und entspiegelten Gläser genommen. Die Argumentation meiner Optikerin war, das auch innerhalb des Glases Reflektionen entstehen können.

      Gruß
      Sagiru

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sagiru ()