Problem mit FrSky XM Receiver

    • Problem mit FrSky XM Receiver

      Hallo,
      ich habe, wie oben schon gesagt, ein Problem mit meinen FrSky XM Receiver :

      Ich bin ein paar Akkus mit meinem Micro Brushed geflogen. Nach einem Akku konnte ich plötzlich nicht mehr starten.
      Alles sah gut aus, kein Kurzschluss, kein Kablebruch usw. ( alles mit dem Mulitimeter nachgemessen ). Nur der XM sah komisch aus.
      Beide LED leuchten beim anstecken des Akkus schwach. Dies ändert sich nicht, aber nach einiger Zeit ( in der ich nichts am Receiver gemacht habe ) funktioniert der Receiver ganz normal:
      Akku wird angesteckt - nur die rote LED leuchtet hell ( da nicht mit der Funke gebindet (Taranis Plus )), wenn man den Akku danach wieder abzieht und dran steckt, passiert das gleiche wie vorher: beide LED leuchten nur schwach. Danach habe ich wieder gewartet und dann beim nächsten anstecken des Akkus direkt gebindet. Das hat auch laut den LED geklappt, beim nächsten Akku anstecken leuchteten beide LED wieder nur schwach ?( :cursing: . Ich habe auch schon versucht den XM über den Modulschacht der Taranis zu flashen - geht auch nicht.
      Beide LED blinken nur kurz schwach auf und flogende Meldung kommt : Firmware update error - Module not responding


      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      GREG
      Aktuelles Schlachtschiff: Egodrift Tribute Long X, Amax 2306 2500 kv, Micro Eagle, Unify Nano, Hobbywing Kombi :D