Angepinnt FPV Racing Guide.pdf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FPV Racing Guide.pdf

      Hi,
      aktuell bin ich gerade dabei in Google Docs das angehängte Dokument zu entwickeln. Kann sich von euch jemand vorstellen daran mitzuarbeiten und selbst einige Kapitel und Themen zu schreiben?
      Das ganze ist als Open Source Community Projekt gedacht und soll gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt in ein Wiki überführt werden.

      Edit 20.11.2017:
      So, ich hab mal ein wenig über Flight Controller weiter geschrieben

      Edit 17.07.2018:
      Ich weiß nicht mehr genau, was noch dazu gekommen ist. Diese Version ist noch etwas unfertig, enthält aber noch zusätzliche Kapitel.
      Dateien
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von simon.bethke ()

    • Vielen Dank schonmal für euer Feedback!
      Bilder wollte ich auf jedenfall noch machen. Vielleicht alle Handgezeichnet. Dann ist der Stil ähnlich und es gibt keine Copyright-Fragen.

      @MeisterEder das ganze ist schon bei Google Docs. Ich verschicke gern Einladungen an alle die mitmachen wollen.
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • Ich habe mit NeverFinished vor 2,5 Jahren diesen Leitfaden hier erstellt: fpv-community.de/showthread.ph…-FPV-Racecopter-Leitfaden
      Ist von den Modellen/Marken inzwischen zwar Asbach, aber Grundsätzliches wie was ist/macht ein BEC, ein PDB, auf Spannungen jedes Teils achten, was ist ein VTX, Failsafe usw. gilt noch genauso. Da kannst Du Dich gerne bei Text und Fotos bedienen wie Du möchtest.
      Privater Fuhrpark: Potzblitz 5DS, Potzblitz 5UX, Potzblitze 4UX und V2, Snapper7
    • Hi @jodi2 und @NeverFinished vielen Dank für das Angebot. Das ist ja auch ne ganze masse was ihr da zusammengetragen habt. Habt ihr nicht lust an diesem guide mitzuschreiben?
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • Klasse, dass Du hier wieder Mal die Initiative ergreifst.

      Mir selbst schwebt schon lange eine Art Wiki/Troubleshooting Guide vor, da es mich langsam nervt immer die gleichen Fragen zu immer den gleichen Fehler zu beantworten. Geplant hatte ich unter anderem auch so eine Art Mini Howto Serie für BF.

      Von daher stellt sich mir hier die Frage, ob man sich nicht gemeinsam an ein Wiki macht und eine Wissensdatenbank mit den Basics und der Theorie aber auch eine Art praktischen Ratgeber bzw Howto/FAQ schafft.

      Ich würde dann ein Wiki aufsetzen und einiges im eher praktischen Bereich beitragen wollen. Gerne kann ich dann auch mit Grafiken beitragen.
    • Was ich nicht verstehe ist das es jemaden nervt immer wieder die selben Fragen beantworten zu müssen.

      Wer bitte sitzt mit der Pistole in der Hand hinter euch und zwingt euch dazu?

      Ich sag es bringt nichts. Ob ich nun auf die Suchfunktion, Google, Youtube, einen Guide oder auf ein Wiki verweise wird den Neulingen egal sein ;)

      Respekt vor der Arbeit, aber sie wird unbelohnt bleiben.
    • Das glaube ich nicht so unbedingt. Es gibt sehr viele Leute, die einfach still lesen und ihr Ding machen. Die sind froh über gut verständlichen Input. Ich habe z.B. "damals" auch nicht einen Post irgendwo gemacht und gebraucht und da waren noch einige Sachen deutlich unbequemer.
      Schau dir einfach unser Forum an: Meistens sind 10x so viele Besucher ohne Account hier wie angemeldete User.

      Die eigentliche Herausforderung ist dabei aber, so etwas aktuell zu halten. Es gibt schon so einige Anfänger-Guides, aber wenn die 1-2 Jahre alt sind, weiß der Einsteiger auch nicht, was er davon noch halten soll (oder kauft dann altes Zeug und wird hier dafür zur Schnecke gemacht :D ). Das fällt ja selbst den Betaflight-Leuten mit ihrem Wiki, das ja nicht mal wirklich anfängerfreundlich ist, sondern sich an den belesenen Piloten richtet, schwer.
    • Ich stimm Euch beiden zu... ;)
      Diejenigen, die still und gründlich mitlesen und suchen und sich informieren, bevor sie banale Dinge fragen, werden dann auch genau die sein, die so einen Guide/ein Wiki gründlich lesen und dann nur noch "Fortgeschritteneres" fragen. Und die ungeduldigen Einsteiger, die nicht suchen oder googeln oder mal drei Beiträge weiter unten schauen können/wollen und erwarten alles nachgetragen zu bekommen, die werden auch so einen Guide kaum lesen und selbst wenn, wird alles ab dem zweiten Absatz durchrauschen und sie werden weiter Sachen fragen, die im Guide ausführlich erklärt sind.
      Eben darum ist meine Motivation enger daran mitzuarbeiten nicht so groß. In Foren kann ich mir aussuchen, wem/auf was ich antworte und manchmal merkt man, wenn jemand sich informiert und sich bemüht obwohl noch Einsteiger oder man merkt, dass er die Ratschläge von letzter Woche komplett aufgesaugt und weitergesponnen hat , in so Fällen macht es richtig Spaß/motiviert es zu antworten.
      Aber ich seh so einen Guide auch nicht so negativ, dass ich jedem davon abrate sowas zu machen, es ist generell eine gute und für Einsteiger hilfreich!
      Privater Fuhrpark: Potzblitz 5DS, Potzblitz 5UX, Potzblitze 4UX und V2, Snapper7
    • Ich würde es so sehen, dass Grundsätzlich um Fragen stellen nichts auszusetzen ist. Der Guide empfehlt ja keine bestimmten Produkte sondern soll aufzeigen, was ein solches Produkt ausmacht.

      Wenn jemand fragt was denn 5040 bei props bedeutet, darf er gern kurz den kompletten text zur auswahl von props lesen. Fragt er aber ob er mit motor XY eher Avans oder Cyclones fliegen soll, dann ist klar das ein Guide diese Frage nicht beantworten kann. Hier soll die Person gern fragen und hat im idealfall durch den Guide schon ein gutes Fundament an wissen.

      Für mich spielt bei medien immer eine große Rolle wie Sexy sie daher kommen.
      • rotorbuilds.com ist sexy und jeder schaut sich das gern an.
      • ein 10-Posts langer Wall-Of-Text im forum ist nicht sexy und bedarf viel ausdauer beim lesen.
      Mir ist bewusst, dass der Guide aktuell eher dem zweiten Punkt entspricht. Jedoch mache ich das weil ich weiß, dass man für jede gute Mediengestaltung erstmal die Inhalte braucht. Grafiken machen schon mehr Spaß und das zusammensetzen erst recht: Erst die Arbeit dann das Vergnügen :)
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • Sieht super aus. Da ich lange Zeit selbst nur stiller Mitleser war, finde ich solche Guides super, um sich selbst zu helfen.
      Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass es genug Anfänger gibt welche die Guides lesen.
      Erfahrungsgemäß melden sich diese User aber nicht, um zu sagen wie hilfreich es für sie war.

      Als Anregung, einen kurzen Pre-Maiden Guide fände ich sehr gut.
      Was man noch prüfen sollte, bevor man das erste Mal voller Euphorie ins Freie stürmt und sich am ersten Flug versucht.

      FC Ausrichtung
      Motor Dreh Richtung
      Failsafe
      etc.

      Als möglichst kurze Checkliste. Je kürzer und kompakter, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie überflogen wird.
      AmaxInno Freestyle 6; Dys 2306 2500kv / Realacc X6R; RCX 2206 V3/ XHover Win5; Emax RS2205 2300kv
    • Bei einem reinen Guide, der auch noch linear aufgebaut ist, sehe ich das ähnlich. Ich möchte die Information welche ich gerade brauche möglichst schnell und so aufbereitet finden, dass meine Frage beantwortet wird. Ich sehe ein solches Wiki daher auch nur als eine Art Referenz und jetzt nicht unbedingt als Guide. Ich denke es kommt einfach auch darauf an, wie man das Ganze aufbereitet.

      Mein ursprünglicher Gedanke war mit einer kleinen Videoserie zu beginnen bezüglich der Probleme die bei der Erstinbetriebnahme von einem Racer immer die gleichen sind und die einfach immer wieder auftauchen. Das Ganze kurz und knackig abgehandelt ohne drum herum zu erzählen.

      Ich denke man muss hier also einfach zwischen einem Theoretischen Teil für die Interessierten, welche nach Background Informationen suchen und einem praktischen Teil mit knackigen Informationen zu konkreten Fragestellungen rund um den Aufbau und Betrieb eines Copters unterscheiden.

      Ich denke auch wenn das gut aufbereitet ist, dann hat man eine entsprechende Referenz an welche man die Einsteiger gut verweisen kann.

      edit:
      Ich werde jetzt einfach mal ein Wiki aufsetzen und mit einer möglichen Gliederung für den Einstieg beginnen.
    • Mein Traum ist ja ein Sexy Bild von nem Sexy copter zu haben:
      • Der Copter füllt hochauflösend den halben bildschirm
      • Das foto ist auf weißem hintergrund geschossen, so dass er sich rahmenlos perfekt einfügt
      • Linien zeigen auf bestimmte Bauteile, beschreiben kurz welche es sind und bieten links zu weitern informationen
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.