Noch einer den das Fieber gepackt hat

    • Noch einer den das Fieber gepackt hat

      Hallo,
      Eigentlich bin ich zwei - äh- soll heißen ich teile das Hobby mit Sohn, 13. Ich selbst bin in den 40ern. Ich habe zwar schon vorher drone-racing fasziniert angesehen, aber angefixt war ich, seit ich letzten September eine Spark Kameradrohne kaufte, aber dann doch irgendwie auch was schnelleres haben wollte. Seit Weihnachten haben wir nun eine Bfight 210, eine Taranis QX7, EV100 Goggles und mittlerweile auch eine Furibee F36 Tiny Whoop mit Cleanflight-FC. Habe auch schon einiges an den beiden Quads gebastelt. Die Bfight habe ich mit einem XMplus Empfänger ausgestattet, mit zwei ordentlichen Antennen ist der Empfang viiiel besser. Vorher gabs oft Failsafes. Vor drei Wochen ist mir die Bfight hart gecrasht und ein Arm ist zerbrochen. Seitdem konnte ich nicht fliegen, bis auf Versuche mit 3D-gedrucktem Ersatz, der nicht lang hält. Einen Motor musste ich auch tauschen. Jetzt habe ich endlich Ersatzteile bekommen, dafür ist nun das Wetter Schei**.
      Wer in der KA- oder Ettlingen-Region hat eine geheime Halle, Parkhaus o.Ä., wo man bei Kälte und Schnee draußen ein wenig Fliegen kann? Gerne würde ich auch einfach ein wenig mit anderen Betroffenen fachsimpeln, statt nur aus YT-Videos zu lernen.
    • herzlich willkommen.

      Komm jetzt zwar nicht aus der KA oder Ettlinger Umfeld, aber RA ist jetzt da auch nicht aus der Welt :)

      Halle oder Parkhaus ist aber schon ambitioniert für den Anfang zumindest für den großen. Mit dem Whoop klappt das natürlich. Hab da jetzt auch keinen Killertipp aber wende dich doch mal an @LeinesFPV die haben aktuell ne Halle in KA und fliegen da wohl immer Samstag.

      Ansonsten draußen, drinnen oder zum quatschen und fliegen kann man mal gerne was ausmachen.
    • Hi,
      Stimmt, Rastatt ist auch nicht so weit weg. Wär cool, sich mal zu verabreden. Leines hab ich auch grad mal angefragt, ob ich da in Kontakt komme. Nächstes WE ist leider schon verplant.
      Ja, ist vielleicht etwas Selbstüberschätzung, im Innenraum fliegen zu wollen. Mit dem Tiny Whoop ist's natürlich kein Problem. Ich hab ja ein kleines privates Bando zur Verfügung, eine stillgelegte Werkstatt in der Firma: Tiny im Bando
      Jetzt wo das große Quad repariert ist, werde ich mir wohl nicht verkneifen können, das auch mal dort zu versuchen. Vorerst mal im Angle-Mode. Mal schauen, ob ich den Durchgang oder die Wand treffe.