CTC Prusa I3 Tipps und Tricks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CTC Prusa I3 Tipps und Tricks

      Hallo,
      weil gewünscht hier die Änderungen an meinen Drucker. Damit drucke ich problemlos ABS, auch höhere Teile ohne Risse.
      Zuerst mal hab ich ein geschlossenes Gehäuse um den Drucker gebaut.Zugluft mag ABS gar nicht. Und der Bauraum heizt sich durch das Heizbett auf.
      So sind die Temperaturunterschiede nicht so hoch.


      Als nächstes hab ich ein Aluminium Heizbett eingebaut und über ein SSR Relais an 24V angeschlossen. Die gesamte Elektrik bis auf die Motoren sind nach außen verlegt.


      Ein weiters großes Problem war bei mir das Wobbeln. Dafür hab ich mir gerade Gewindestangen besorgt.
      Den Extruder (Z-Achse) hab ich schwimmend gelagert und somit von den Gewindestangen entkoppelt. Ganz gerade sind die glaub ich nie.
      Diese Modifikation hat bei mir das meiste gebracht.


      Das ganze wackelige Gehäuse vom Drucker hab ich durch Holzleisten mit meinen Kasten verbunden.
      So verzieht sich beim Druck auch nichts mehr.


      Die Filamentzufuhr hab ich ebenfalls getauscht. Hab einen Springload eingebaut.
      Der Extrudermotor hat hörbar Schritte verloren. Hab den Motortreiber mit Hilfe eines Multimeters eingestellt. Danach war Ruhe.


      Seit den Änderungen ist Hardwareseitig erst mal Ruhe und der druckt seit dem wie ich es will.

      Als Slicer benutze ich S3D. Da musste ich auch einiges einstellen bis die Ausdrucke zufriedenstellend waren.
      Seit diesen Änderungen drucke ich auch problemlos Überhänge und brücken.
      Meine Softwareeinstellungen werde ich hier die nächsten Tage noch einstellen.
    • Danke für die Infos ! :)
      Deine Scheibe vorne ist aus Plexiglas, oder ?
      Ist die nochmal besonders abgedichtet, oder wird die einfach seitlich eingeschoben ?

      Hast du deine Box sonst noch besonders abgedichtet ? Ich möchte bei meiner Box noch die Nischen mit Silikon verkleben und noch diesen Lärmdämmenden Schaumstoff auskleiden, damit mein CR-10 noch ein bisschen leiser wird.

      Könntest du von deinen S3D Settings vlt. auch ein paar Screenshots machen, da ich cura benutze.
      Mich würde TPU und ABS interessieren. Wäre sehr nett. :)

      Vielen Dank

      GREG
      Aktuelles Schlachtschiff: Egodrift Tribute Long X, Amax 2306 2500 kv, Micro Eagle, Unify Nano, Hobbywing Kombi :D
    • TPU hab ich noch nie gedruckt. Hab bisher nur ABS und PETG gedruckt.
      PLA ist noch nicht ein Millimeter durchgelaufen. Ich brauch keine Teile die im Auto schmelzen.
      PETG hab ich noch paar Probleme mit stringing.
      -Die Scheibe ist aus Plexiglas und wird seitlich eingeschoben. Habe eine ganz weiche Dichtung mit eingeklebt.
      Die Box selber hab ich nicht weiter abgedichtet.
      Screenshots folgen noch die Tage. Hab nicht so viel Zeit im Moment.
    • Hallo,
      hier mal die Einstellungen von S3D.
      Ganz wichtig ist bei mir die Schichthöhe. Bei einer Schichthöhe von 0,2 mm hab ich immer wieder Risse im Ausdruck gehabt.
      Ich drucke jetzt nur noch mit 0,25 mm. Das kommt von den Schritten der Motoren.
      Bei 0,2 mm habe ich keine ganzen Schritte. Deshalb druckt der Drucker auch nie genau mit 0,2 mm.
      Bei 0,25mm passt das bei mir genau.
      Extrudertemperatur ist bei ABS 245°. Heizbett bei 95°.
      Bilder
      • Bild3.jpg

        238,77 kB, 1.920×1.080, 13 mal angesehen
      • Bild4.jpg

        238,77 kB, 1.920×1.080, 13 mal angesehen