Tevo Tornado Hersteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hatte meinen ersten Tevo Drucker bei Ali Express bestellt weil der hier im EU Waren lager war ( und es bei China Gadgets nen Gutschein gab). Da dieser aber beim ersten einschalten das Netzteil zerschossen hat, hatte ich dann erst bei Ali Express nach Support gefragt und die haben mich direkt an Tevo verwiesen.

      Den 2. Drucker hab ich bei Tevo direkt bestellt und es lief alles Problem los hat nur etwas gedauert mit der Lieferung.


      Support bei Tevo:
      Der Support reagiert meist innerhalb eines Tages. und will gefühlt 1000 Bilder und Videos von dem Problem sehen. Reagiert aber stets freundlich und versucht auch eine Lösung zu finden (hatte ich so nicht erwartet).
      Wenn die Lösung aber gefunden ist und es an das Ersatzteil verschicken geht da wird es dann echt lästig. Im Endeffekt hilft nur die Drohung mit dem PayPal Käuferschutz und das man ein Ticket bei Paypal aufmacht dann geht es meistens schnell. Schnell ist aber relativ die Ersatzteile werden direkt aus China geschickt per China Post was bedeutet es kann schon mal 20-45 Tage dauern bis du den Ersatz hast und wenn sie nicht so schlau waren und den Waren wert runtergesetzt haben musst du auch noch zoll berappen.

      An und für sich würde ich mir aber auf jeden Fall wieder einen Drucker von Tevo kaufen die Druckquali und auch die Quali vom Drucker an sich sind echt gut und preislich fast unschlagbar.

      Spoiler es gibt bald nen neuen Drucker den TEVO Flash ;)
    • Den BLtouch hab ich direkt wieder Rausgeschmissen. Ich bin Mechaniker der alten Schule und level das Bett mit ner Messuhr brauch ich keine Minute für. Ich benutze seit geraumer zeit auch nur noch simplify 3D weile es einfach besser ist als der Rest am markt.
      Beim Filament wenn es PLA sein soll dann benutze ich das von Drucker Rhino und bin top zufrieden damit. Janbex ist auch nicht schlecht. Wichtig bei PLA vor Feuchtigkeit schützen.

      Hast du deine Treiber schon mit der richtigen Spannung versorgt?
      Das verbaute Netzteil ist nur ganz grob auf 24V eingestellt (bei mir waren es 23.7V) das muss man als erstes anpassen. dann jeden einzelnen Treiber für jede Achse auch mit die richtige Spannung versorgen einstellen. bei mir waren das 0.95V könnte bei dir (neues Board) aber durchaus anders sein.

      Wenn du Hilfe brauchst oder fragen hast wegen dem Drucker gerne Melden.
    • Moin,
      hab einen Tevo Tarantula und über AliExpress bei Tevo bestellt. Lieferung aus China war damals zügig. Ich glaub das waren nicht mal 2 Wochen. UPS hat den Zoll abgewickelt - war okay. Zum Tornado kann ich wenig sagen.

      Für blutige Anfänger kann ich den Tarantula nicht empfehlen. Qualität sieht anders aus (habe sowas für den Preis aber auch erwartet). Das hat doch recht lange gedauert bis ich da vernünftige Features und Druckergebnisse hatte. War ein richtiges Bastelprojekt über 4-5 Monate und mit dem Geld für zusätzliche Teile hätte ich auch gleich einen besseren Drucker kaufen können. Mittlerweile hat mein Drucker nur noch wenige Gemeinsamkeiten mit dem "original". Das einzig Positive was ich daraus mitnehmen kann ist dass ich viel übers 3DDrucken gelernt hab und eigentlich alle aufkommenden Probleme recht zügig lösen kann.

      Was aber immer alle über Cura hetzen kapier ich nicht ?( (zu viele sponsored videos auf YT gesehen?) Cura ist ein Top Slicer. Vor allem was sich da so in den letzten 6-12 Monaten getan hat ist doch beachtlich. Cura hat nur eine Wucht an Slicing Optionen und die sind alle für die Ultimaker Reihe angepasst. Muss man sich halt durcharbeiten. Nur die custom Supports fand ich in S3D ganz nett, meistens sind die Teile die ich druck für wenig Supports optimiert und dann wenn ichs unbedingt brauch mach ich die Supports in Meshmixer rein. Ich finds toll dass ich den Slicer bis ins kleinste Detail einstellen kann.
    • So nachdem ich soviel von der ultrabase von anycubic gelesen hab gab es am Freitag das Upgrade für meinen kleinen. Ich muss sagen es hat fast nur Vorteile keine haftprobleme gleichmäßige Wärme Verteilung über die ganze base und nach dem abkühlen kein Stress das gedruckte Teil runter zu bekommen. Die Oberfläche echt klasse. Ein Nachteil gibt es man verliert in y Richtung etwas Druck Raum. Ansonsten echt sehr empfehlenswert.