Litzen Entlacken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Litzen Entlacken

      Hallo zusammen,
      Ich habe folgendes Problem , vll kennt einer von euch nen Trick diesbezüglich :
      Hab bei einem Motor die Kabel gekürzt und wollte diese dann wieder ordnungsgemäß verloren... Hat auch bei drei von vier Motoren ganz normal funktioniert. Einer der Motoren hat leider lackierte Litzen, wodurch ich keine vernünftige Lötverbindung hinbekomme.
      Habe die Leitungen zuerst ca 1cm abisoliert , die Litzen 'ausgebreitet ' und dann mit einem Schleiffließ so gut es ging von zwei Seiten abgeschliffen. Dann habe ich mit meiner Lötstation (80w) bei 450grad versucht das Lötzinn mit der Litze zu verbinden, aber leider bekomme ich keine vernünftige Verbindung hin!
      So etwas hatte hatte bestimmt der ein oder andere hier auch schon, was habt ihr gemacht?
      Lieben Gruß und schonmal danke
      Gilbert
    • Nochmal ein kurzes Feedback für euch zwei freundlichen Helfer:
      Schleifpapier und jede Menge Vorsicht und Geduld haben es gerichtet.. :)
      Dem verwendeten Lack war mit Hitze nicht bei zu kommen, und wenn mit den Motoren nochmal was ist, werden sie die nächste Stufe des Verwertungskreislaufes Kennenlernen auch wenn ich normalerweise gegen voreiliges Wegwerfen bin!
      Zum Glück sind das nur so billige Eachine motörchen denen niemand nachweint.
      Lieben Gruß Gilbert