Reaktiviere meine Modellbaukarriere, was kann ich noch nutzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja hab zu Schulzeiten viel Auto und Flugmodelle gebaut, gefahren und geflogen etc. Und bei Flug hab ich damals noch mit Multiwii und davor dem KK-Board angefangen zu fliegen und das zu lernen. Heils irgendwann auch.
      Ich fand die ersten Flüge insofern über FPV in sofern einfacher, dass sich nicht wie beim fliegen auf Sicht die Stickinputs umkehren, wenn auf sich zu fliegt oder über Kopf hovert mit einem CP-Heli.
      Aber muss auch sagen, dass im Vergleich zu meinem erstem Trikopter a La David Windestal sich die Technik echt massiv verändert und verbessert hat. Genau so hatte ich es mir damals eig gewünscht.

      Aber an die Sicht muss man sich doch noch sehr gewöhnen. Einige Kurven zieh ich noch verdammt schräg und so.
    • Hallo nochmal zusammen :)

      Hier nochmal ein paar Videos die in letzter Zeit so entstanden sind.




      Folgende Sachen sind schon dabei geändert zu werden :)
      Ein F4 AIO mit OSD/PDB ist auf dem Weg und endlich werd ich die Akkus nicht mehr so schnell tiefentladen dank des enthaltenen Stromsensors.
      Mein teurer Graupen Gr16 ist mir bei nem Sturz scheinbar kaputt gegangen, seit dem bindet der einfach nicht mehr. Hab das Gefühl ich hab da schon alles versucht aber das einzige was ich noch tun kann, wäre updaten. Mal schauen ob es was damit zu tun haben könnte, oder das etwas behebt.
      Werde mir wohl trotzdem noch nen Graupner GR12L SumD bestellen, weil der einfach deutlich Leichter und kompakter ist und nicht zu bulkig.

      Nun eine Sache stört mich aber mittlerweile zu krass. Manchmal (vielleicht 1/10 malen) kippt mein Konter wenn ich den aus einer Höhe oder mit Geschwindigkeit schnell abbremsen will kurz vor Boden o. Ä. und einfacher gesagt, jedes mal, wenn auf dem Weg Richtung Boden impulsiv Gas gegeben wird, kippt hier und da mal mein Kopter nach links/vielleicht auch etwas nach vorne weg.
      Bei dem Sturz wo der Empfänger auch seinen letzten Einsatz hatte, war es so, dass ich den Kopter wie gewohnt auf dem Weg Richtung Boden auffangen wollte mit nem guten Gasstoss, der da auch nötig war und definitiv kein Problem gewesen wäre, und der einfach hart wegkippt. Und diesmal nicht nur etwas kippt, dass ich dann korrigieren kann, sondern direkt um 180 Grad und die Props waren da mit Sicherheit noch im hohen Drehzahlbereich...

      Hat das jemand schonmal erlebt?
      Ich hoffe, dass es am Board liegt, weil jetzt ein neues drauf kommt und ich mir erhoffe, dass es damit verschwindet. Aber ich find das zu unwahrscheinlich. Denke eher es muss ein Motor oder ne Kabelverbindung Regler-Motor sein... Sieht halt alles blande aus und weder Motoren noch Regler zeigen bei genauster Inspektion auf alle Magnete und Spulen und Lötpunkte irgendwelche Fehler...
    • Okay weiterer Bericht:

      instagram.com/p/BnzTH1Oj51V/?u…ig_web_button_share_sheet

      Eig waren mir da zu viele Leute noch unterwegs... Beim Aufbauen waren es super leer...

      Aber naja bin mal wieder geflogen, hab jetzt das Matter 405 CTR drauf und das OSD ist echt n schönes Add on.
      Aber mein Copter kippt mir immer noch zur Seite weg bei heftigeren Impulsen. Immer noch bei weitem nicht jedes Mal, aber provozierbar ist es und genug Vertrauen rauben tut es auch dafür.

      Können ja jetzt nur noch Motor oder Regler sein eigentlich...
      Wenn keiner nen Tipp hat, wird wohl oder übel eins nach dem anderen ausgetauscht.

      Was für Motoren und Regler Kombinationen fliegt ihr, bzw. würdet ihr empfehlen. das AIO hat ja auch Telemetrie Eingänge für die ESC´s etc.

      Und was würdet ihr zuerst auswechseln, damit es verschwindet? Ich will nicht wieder viel ausgeben müssen, als Student. :P
    • Eisrausch schrieb:

      Tausch doch erst mal nur die Motoren von einer Seite auf die andere. Wenn der Copter dann nach rechts kippt, weisste Bescheid ;)
      Tatsache! es kam noch besser!

      Bei dem letzten Flug hier ist mir bei einem der beiden Akkus der Konter das erste Mal auch nach rechts gekippt. Werde bei Gelegenheit den Regler wechseln.

      Welche Regler könnt ihr empfehlen? Hatte bisher das o.g. 4in1.
      Denke mal was DSHOT taugliches? wobei ich da bei den verschiedenen Übertragungsprotokollen keine Ahnung habe :P
      Ob 4in1 oder nicht ist mir eig ziemlich egal. Die Ausgänge hat das Matek eh schön an den Ecken liegen, sodass ich kein PDB brauche.


      Hier der Flug noch



      LG

      Anas