Copter zum ersten Flug einrichten - Anleitung für komplett Neuling gesucht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Copter zum ersten Flug einrichten - Anleitung für komplett Neuling gesucht!

      Hi zusammnen,

      ich habe noch nie einen Copter eingerichtet und bin auch mit meiner Taranis X Q7 absoluter Einsteiger! Das suchen im Internet nervt mich mittlerweile schon ziemlich - weswegen ich Euch mal damit fragen möcht!

      Nun habe gerade an meinem neuen KingKong 200 GT den FrSky XM Receiver angelötet und hätte darauf folgend nun einige offene Fragen ;o)
      - kann ich das nicht benötigte grüne Kabel (3V3) vom Receiver abschneiden oder brauche ich das evtl. noch?

      - zum binden des Receivers gibt es ja Videos... - was für ein Kabel benötige ich denn um den Receiver an die Funke anzuschließen?
      muss ich da vorher noch etwas beachten? die Funke vorkonfigurieren? Beta fligth Dingsbums noch.....
      (edit: gerade ein Video zum binden angeschaut! - Ups- da muss ich vorher die kleinen Stecker an den Transceiver bekommen, damit ich diesen in ein "Servo"-Kabel (was ich nicht habe) bekomme um das binden mit der Funke zu vollziehen! - nun ist das Kabel schon angelötet - wie macht das der Profi - erst den Stecker anlöten/binden und dann den Stecker wieder ablöten und das kabel anlöten? Uaaaaaaaaaahhhhhhh........)

      Ihr seht schon - kein Plan! -> gibt es eine Anleitung wo einem Neuling das ganze vorgehen Schritt für Schritt erläutert wird?
      Wäre Dankbar für jeden Tipp der mir Stundenlanges suchen im web erspart und sicher gezielter ankommt ;o)

      VG
      Peddie

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Peddie ()

    • Wenn du wirklich einen FrSky XM hast hat der weder ein grünes Kabel (da sind bei Lieferung keine Kabel dran) noch einen "Transceiver", wo man was zum binden anlöten muss. Der hat extra einen kleinen Knopf dafür, und der Hersteller hat sogar eine Anleitung zu dem Vorgang geschrieben. Was du meinst ist wahrscheinlich das flashen der Firmware über die Taranis. Entweder solltest du lernen, vernünfig zu goggeln oder wenigstens vernünftig zu fragen. Ich bezweifle allerdings, das du viel Hilfe bekommst, wenn du als erstes sagst, das du keine Lust zum suchen hast ;) . Warum sollte jemand anders seine Zeit für dich opfern, nur weil du deine Zeit nicht verschwenden willst?

      Anleitungen gibt es Tonnenweise auf Youtube. Da solltest du dich erstmal umsehen. Ansonsten schau doch mal auf der Nutzerkarte, ob nicht jemand in deiner Nähe wohnt, der dir eine kurze, mehrstündige :) Einweisung in die wichtigsten Grundlagen gibt . Die meisten Piloten in diesem Hobby sind nette, umgängliche Menschen, die ihr Wissen gerne weitergeben, wenn man freundlich fragt.
    • @F312: Herzlichen Dank für Deinen gut gemeinten Ratschlag für leicht genervte Einsteiger die eigentlich eher fliegen wollten, statt am Rechner nach Bauanleitungen und Lösungsansätzen zu suchen.
      -> Ja, kam ein bisschen mehr auf mich zu als ich erwartet hatte; sehe mich da momentan auch wegen Zeitmangels etwas überfordert - so spielt das Leben.


      "Das suchen im Internet nervt mich mittlerweile schon ziemlich" heisst auf gut Deusch: ich bin mittlerweile etwas angenervt vom vielen suchen im Internet und auf Youtube und per Google und lesen in Foren etc. / sorry - bin Neu im Thema "RaceCopter" Google/Foren/und Lösungen im Internet suchen ist mir schon seit Windows 3.11 ein Begriff - das brauchen wir hier sicher nicht weiter vertiefen.

      Jemanden an die Hand nehmen / Anfängern behilflich sein - das wäre meine Erwartungshaltung von einem Forum (unter anderem jedenfalls....)
      "Warum sollte jemand anders seine Zeit für dich opfern....?" Warst Du schon mal hilfsbedürftig / Kennst Du soziale Umgangsformen? / Weist Du was miteinander heisst?
      Ich glaube ich hätte mich anders ausdrücken; es scheint ja, als wäre mein Posting provozierend rüber gekommen - das war so nicht beabsichtigt! Sorry dafür ;o)

      Vielleicht darf ich nochmals zurück zum Thema kommen: - Ich habe einen FrSky XM Empfänger / geliefert ohne Kabel dran - nur die Antenne ist angelötet. Dabei liegen zwei Anschlusskabel (eins als Reserve nehme ich an) mit je vier Drähten - einer davon grün - der aber in der Beschreibung und auch in den Youtube Anleitungen nicht angelötet werden!
      Dieses grüne Kabel hängt nun frei herum.... könnte ja evtl. irgendwo einen kurzen verursachen oder so.... ???

      ganz liebe Grüße an alle Forianer ;o)

      ...ach so - und Danke den ein oder anderen hilfreichen Tipp - muss ja kein Roman sein!

      Peddie
    • was durchaus hilfreich sein kann: ein Photo von deinem RX, da könnte man auch sehen an welcher Position das grüne Kabel ist und dann mehr dazu sagen, aufgrund der Farbe würde ich das nun nicht machen, denn Farben sind Schall und Rauch.

      zum Rest, wie deine Erwartungshaltung usw. sage ich jetzt mal besser nichts

      und noch mal etwas, bisschen Lektüre hier im Forum: FPV Racing Guide.pdf ist nur ein paar Zeilen über deinem Thread zu finden und sicherlich hilfreich
      Gruß
      Laki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Laki ()

    • Servus !
      Ich denke ,ich weiß was du sagen willst wenn du schreibst dass dich das Suchen nervt !
      Häufig ist es so dass man zu einer Frage Videos schaut oder Threads liest die dann 30min oder 20 Seiten lang zerlabert werden ohne das "Problem" wirklich zu lösen !?
      Ich kenne das auch zu gut -ein wirklich "gutes" Beispiel ist das motor-talk Forum -da kommen zu fast jedem Thread erstmal zwei Seiten superschlaue Sprüche von Leuten die mal keine Ahnung haben ..... und wenn dann doch mal eine qualifizierte Antwort kommt die evtl zur Lösung führt ,kommt meist keine Antwort mehr vom Thread Starter -man weiß also nicht ob das die Lösung ist/war .
      Deshalb schaue ich mir bei Fragen rund ums Kfz gar keine Threads mehr aus besagtem Forum an ...... .

      @Peddie
      Natürlich kann man auf Hilfe hoffen -erwarten allerdings (leider) nicht -aber es gibt hier eine Menge hilfsbereiter Menschen !!!
      Wichtig ist allerdings, sich die Antorten GENAU durchzulesen !
      Häufig kann auch ein "guter" Link ganz gut weiterhelfen ;) .

      Um nich auf deinen Stecker zu antworten :
      Der hat vier Kabel da es Empfänger gibt die nur mit 3,3V funktionieren (Spektrum) und andere ,die mit 5V funktionieren -quasi alle Anderen .
      Ich würde das nicht benötigte Kabel einfach aus-pinnen !
      Dazu mit einem Cutter die Nase am Stecker anheben und das Kabel rausziehen .

      Für die Zukunft :
      Wenn du nicht weißt wie wo was .... und auch dementsprechend die passenden "Fachbegriffe" kennst .... genauso wie es gefühlt eine Million verschiedene Versionen und Bauteile gibt :
      Foto hilft häufig am einfachsten und schnellsten ;) !

      Gruß Chris
      Ihr seid neu hier? Hier könnt ihr euch vorstellen :
      Klick : Vorstellungsrunde
    • @Peddie eben genau, weil das suchen so nervt gibt es FPV Racing Guide.pdf (gut, hätte hier vielleicht nicht geholfen, aber das lässt sich erweitern).
      Ausschließlich in der Mitte von Nix zu schweben macht mich depressiv!
      ...meine Rechtschreibprüfung funktioniert zum Glück nur bei kurzen Wörtern. Korrekte Wörter werden da immer durch unsinnige andere ersetzt.
    • Peddie schrieb:

      Das suchen im Internet nervt mich mittlerweile schon ziemlich
      Die Formulierung ist es was denke ich das Problem ist, ja ich stelle auch fragen, wenn ich nichts finde. Aber zu schreiben das einen die Suche nur noch nervt, verursacht beim ersten lesen, hey der ist faul, der hat keine Lust, der will einfach nur das andere etwas für einen machen. Gerade im Zusammenhang, das in China gerne eingekauft wird aber dann keine Anleitungen dabei sind und die Leute fragend zurückgelassen werden. Die meisten hier haben sich Ihr Wissen auch durch viel suchen oder allgemein durch experimentieren angehäuft. Egal, nächstes mal etwas auf die Formulierung achten, dann wird das bestimmt schneller Antworten geben.

      Im Grunde steht ja schon auf der Packung von deinem Kabel drauf, was das Kabel ist, nämlich 3V3 also 3,3V in dem Fall für Dich uninteressant und Du kannst es auspinnen. Abknipsen würde ich nicht, wenn man mal wechseln sollte oder ein Ersatzkabel braucht, hat man so schon eines.