Halo 90 / Setup

    • Halo 90 / Setup

      Hallo zusammen,

      bin nun seit einiger Zeit fleißig am fliegen, basteln und löten.
      Momentan hab ich schon einiges im Bestand und suche das perfekte Indoor Setup für wöchentliche Indoor-Lager-Races in der Firma.

      Bin bislang den Aurora 90 mit den Aurora 3S Motoren, 15A esc und F4 Nano / Amax geflogen.
      Nun neigen sich alle teile dem ende und der Frame gibt seinen Geist auf.

      Momentan ist noch ein weiterer Amax 100, F4 Nano Amax, 15Amp ESC, 1106er AMAX 6300kv an board.
      Desweiteren ein Amax 90 Frame mit F4 Hobbywing Xrotor, 15Amp ESC und DYS 1104 7500kv.

      Nun würde ich gerne aber alles umbauen und mir 3 Identische Copter aufbauen.
      Alleine fürs trainieren und teile tauschen denke ich die beste Variante, als sich immer etwas umgewöhnen zu müssen.

      Setup wird wie folgt aussehen:
      Halo 90 Evolution Frame / Bisher mein beliebtester Frame (steht fest)
      F4 Xrotor / F4 Nano Amax Omnibus (steht fest)
      15amp Regler (steht fest)
      1935 Propeller
      Frsk Empfänger
      RunCam Swift Micro V2 mit OSD 600TV
      BlackSheep TBS Unify Nano 5G8

      Meine Frage ist nun, welche Motoren nehme ich für ein ordentliches 2S / 3S Setup?

      Die DYS gefallen mir eigentlich ganz gut, werden aber bei 3S ziemlich heiß, auch mit eingestellten PID´s.

      Momentan laufen aber alle wie ein Uhrwerk.


      Mit den kleineren Proppellern habe ich bisher keinerlei Erfahrungen gemacht, fliege bisher die 2035 Gemfan die ich total robust sind.



      Sind die Amax in ordnung?

      Preislich spielt erstmal eine untergeordnete Rolle.

      Wichtig ist langlebigkeit und gute performance.


      Lasst mal was hören.

      Die oben genanten teile stehen teilst fest, da schon im Bestand.

      Cheers.