Magix Video Deluxe

    • Magix Video Deluxe

      N'Abend,

      ich bin im Bereich Videobearbeitung noch recht neu, bisher habe ich mit den GPS Coptern fast nur fotografiert und kaum gefilmt - mit dem Einstieg ins FPV-Genre wird's garantiert mehr. Aktuell bearbeite ich meine Videos mit Magix Video deluxe Jubiläums Edition, einer kostenfreien Version, und habe mich hier schon etwas eingearbeitet. Die ist mir von den Funktionen jedoch zu begrenzt, daher überlege ich upzugraden - die Frage ist nur: zu Magix Video deluxe 2019 plus, oder zu Video deluxe premium? Nicht ganz unwichtig: da zumindest meine GPS Copter bis 4K filmen, sollte eine Upgrade Version sowohl Import, als auch Export von 4K beherrschen.

      Freue mich über ein paar Meinungen und Impulse hier!

      Viele Grüße Sven
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One V0.2 4S 5" Freestyle
      für schlechtes Wetter: LiftOff
    • @Trautmann Ich nutze Magix Deluxe Premium 2017 und bin mäßig zufrieden. Ich denke für eine flüssige Bearbeitung müsste ich mehr mit Shortcuts arbeiten.

      Hast du denn mittlerweile ein Upgrade gemacht? Die Magix Programme können alle 4k bearbeiten und rendern soweit ich weiß. Das packt nur mein Rechner nicht :/

      Welche Exporteinstellungen nutzt du? Bei mir kommt nur noch Matsch raus. Filme auf 1080p/30fps/Auto shutter. Die Originalaufnahmen sind okay, aber nach dem Export habe ich immer einen Qualitätsverlust.. hat jemand einen Tip?
      Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum.
    • Ich habe Magix Video Deluxe inzwischen aufgegeben. Trotz massiver Hilfe aus dem kopterforum, als auch vom Magix Service selbst ist es mir mit diversen Einstellungen nicht gelungen, scharfe Exporte zu erzeugen.

      Bin kurz danach auf Sony Movie Studio 13 meiner Frau umgestiegen, das nutze ich bis jetzt übergangsweise. Habe mir final DaVinci Resolve installiert und ein Video-Training dafür besorgt, werde aber erst zum Ende der Hochzeitssaison Zeit finden, mich darin einzuarbeiten.
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One V0.2 4S 5" Freestyle
      für schlechtes Wetter: LiftOff
    • Hm ... vielleicht bin ich bei Landschaftsaufnahmen als Fotograf zu kritisch, aber bei mir kam aus klasse 4K und FullHD Material nur Matsch in ungenügender Qualität heraus. Kein Vergleich zu Sony, hier gehen scharfe Ergebnisse rein und kommen scharfe Ergebnisse raus. Meine Frau macht seit Jahren YouTube Videos und nutzt Sony.

      Mir gefallen die Ergebnisse, aber in den Funktionen wünsche ich mir mehr. Daher steige ich auf Resolve um
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One V0.2 4S 5" Freestyle
      für schlechtes Wetter: LiftOff
    • elBendito schrieb:

      Ich bin jetzt auch schon in anderen topics bezüglich der Exporteinstellungen fündig geworden. Aber ich bekomme das dennoch nicht so hin wie ich mir das vorstelle. Werde wohl auch Mal etwas anderes testen.
      Sich in DaVinci Resolve einzuarbeiten ist mit Sicherheit aufwendig. Aber es ist ein Top Programm und kostenfrei
      Kamera Copter: Parrot ANAFI
      FPV: FrSky Taranis Q X7 | Aomway Commander V1S | GepRC CinePro 4K | Rooster 230 4S 5" Freestyle | TBS Source One V0.2 4S 5" Freestyle
      für schlechtes Wetter: LiftOff