Geringe Reichweite Videosignal / Verschobene Frequenzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geringe Reichweite Videosignal / Verschobene Frequenzen

      Hallo liebe Leute,


      ich bin mal wieder ratlos. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.


      Ich habe eine Skyzone 2 Brille mit einer Immersion Spironet und einer Eachine Cloverleaf bestückt auf der Empfangsseite.
      Auf der Senderseite einen HGLRC XJB TX20 VTX (mitgelieferte Stabantenne/4 blättrige Cloverleaf von HGLRC/Realacc Stubby) .


      Die Reichweite bis zum kompletten Signalabriss beträgt unabhängig der verwendeten Antennen maximal 30 Meter. :thumbdown:


      Bisher lies ich die Brille automatisch nach der passenden Frequenz
      suchen (muss dazu sagen, das ich gerade mal 2 Mal auf dem Feld war). Ich
      habe heute nochmal die Einstellungen am VTX gecheckt und alle Möglichen
      Bänder/Kanäle ausprobiert. Ergebnis: Die angezeigten Frequenzen an der
      Brille (wieder automatischer Suchlauf) liegen weit neben den Frequenzen
      des Senders. Manuell auf die richtige Frequenz gestellt ist kein
      Bild/nahezu keine Signalausschlag vorhanden.
      Kennt jemand dieses Problem oder liegt das Problem womöglich wo ganz anders?
      Wäre für Ideen/eine Hilfestellung sehr dankbar.


      MFG.
    • Hi danke für die Antwort.
      Die Antenne ist fest. Den Punkt kann ich denke ich ausschließen da ich ja auch mit 3 verschiedenen Antennen getestet habe. Alle "rasten" deutlich spürbar ein.

      Der Sender hat 4 einstellbare Leistungen. Keine 0 mW option. Ich habe auch hier alle Möglichkeiten durchprobiert. (noch nicht draußen, die Ergebnisse im Haus sehen nicht deutlich besser aus)
    • noobert schrieb:

      rp-sma und sma durcheinander gebracht ?rhcp und lhcp gemischt ?
      nein.

      DroiDnX schrieb:

      Bist du dir denn über die eingestellte Frequenz sicher ? Siehe Bedienungsanleitung vom VTX.
      Hört sich so an als ob dein Suchlauf knapp neben der eingestellten Frequenz hängen bleibt. Bis paar Meter Abstand ist das Bild dann i.o. So ab 20 - 30 Meter ist Ende.
      Frequenzen sind laut Tabellen von Sender und auch Empfänger identisch. Der angezeigte Wert in der Brille entspricht dem Wert der Tabelle. Am Sender wird mir Kanal 1-8 und Frequenzband angezeigt. Das passt wenn ich dem Inhalt der Tabelle glauben darf.
      Das mit dem knapp daneben habe ich jetzt mehrfach gelesen, bevor ich mein Problem gepostet habe. Allerdings lande ich nicht knapp daneben, sondern deutlich. Ich glaube die frequenzen des Empfängers sind 5er Schritte. Es sind dann locker 20-30 mHz daneben. Manuel darauf eingestellt, bin ich weit von irgendeinem Blid ewntfern. Nur Rauschen.

      Baufritz schrieb:

      Hast du den Sender mal ohne Antenne betrieben?
      nein

      HAL_9000 schrieb:

      Und welche Kanäle probierst du denn? Es gibt ja einige auswählbare, die trotzdem nicht erlaubt sind. Vielleicht funkt ja irgendeine Anlage auf „deiner“ Frequenz, weil die die Lizenz haben.
      Auch hier schon x-Varianten probiert. Alle Sendeleisitungen durch bei mehreren Frequenzeinstellungen.

      Auf jeden Fall schon mal Danke für die Antworten aber das Problem liegt wo anders.
      Ich habe noch einen kleinen Kingkong Tiny. Sein Verhalten werde später posten. Vorab: Auch hier gibt es nicht mehr Reichweite.
    • Beim kleinen Kingkong Homeracer zeigt sich ein ähnliches Bild. Er hat eine Omnibus F3 AIO (inkl. VTX) verbaut. Im Auslieferungszustand des Quads mit den Standard Antennen der Brille war es nicht möglich innerhalb der Wohnung umherzufliegen. Nur bei zentraler Position (im Flur) des Empfängers. Ich habe daraufhin den Kupferdraht (d.h. die Antenne) durch eine billig Cloverleaf ersetzt und der Brille die genannte Spironet verpasst. Seitdem ist der komplette Bereich der Wohnung abgedeckt.
      Draußen (ohne jegliche offensichtlichen Störquellen) ist jedoch auch hier bei ca. 30 Metern Ende.

      Warum schreibe ich das?

      1. Es wird irgendeinen Vorteil geben den VTX auf eigenständiger Platine aufzubauen (HGLRC) anstatt auf dem AIO Board (KINGKONG). --> Meine Annahme (mag falsch sein): Die HGLRC Ausführung sollte mehr Reichweit oder bessere Qualität bringen. Dies ist jedoch nicht der Fall.
      2. Wenn ich bei zwei Sendern das gleiche Verhalten beobachte, liegt es vielleicht Nahe am Empfänger zu suchen. Gibt es hier etwas was man testen/messen kann?

      Unschön keine Ahnung zu haben. Ich freue mich über jede Idee.
    • setzt dich erstmal mit den schon gegebenen ratschlägen auseinander. es wurden einige dinge genannt, die dir defintitiv weiterhelfen. doch musst du es auch tun. mit "nein" und "ja" ist das nicht getan. setzt dich mit den einzelnen punkten auseinander und sehe evt fragen wie: "hast dus schon mal ohne antenne probiert?" als ansporn zu testen, ob es sich "ohne" antenne evt genauso ist wie "mit" antenne verhält. sowas kann dich einen grossen schritt voran bringen und hilft dabei, hilfsbereite weiterhin zu motivieren weiterzuhelfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von drifter ()

    • drifter schrieb:

      setzt dich erstmal mit den schon gegebenen ratschlägen auseinander. es wurden einige dinge genannt, die dir defintitiv weiterhelfen. doch musst du es auch tun. mit "nein" und "ja" ist das nicht getan. setzt dich mit den einzelnen punkten auseinander und sehe evt fragen wie: "hast dus schon mal ohne antenne probiert?" als ansporn zu testen, ob es sich "ohne" antenne evt genauso ist wie "mit" antenne verhält. sowas kann dich einen grossen schritt voran bringen und hilft dabei hilfsbereite, weiterhin zu motivieren weiterzuhelfen.
      Hallo Drifter, die Punkte die ich mit nein beantwortet habe, sind doch alles Punkte die ich ausschließen kann. Falsche Antenenart? Nein. Ohne Antenne am Sender? Nein-->ausprobieren wohl nicht ratsam ;)
      Ich bin bereit (sonst würde ich gar nicht schreiben) alle Möglichkeiten durchzutesten. Wenn ich dabei etwas lerne umso besser und das meine ich ernst.

      DroiDnX schrieb:

      Such dir jemanden mit funktionierendem Equipment und Teste über Kreuz.
      Dein Copter - fremde Brille.
      Deine Brille - fremder Copter.
      In meinem Bekanntenkreis gibt es diesen jemand (noch) nicht. Ich habe mir nicht gerade die beste Jahreszeit zum Start dieses Hobbys ausgesucht. Unter der Woche im Dunkeln zur Arbeit im Dunkeln Heim, am Wochenende familiär maximal eingespannt ;)
      Sobald die helle Jahreszeit startet wird sich das ändern. Bis dahin wäre es schön was fliegendes zu haben ^^
    • fishbone schrieb:

      kannst du uns doch mal bitte das band und die frequenz nennen, die du beim kopter und in der brille eingestellt hast.
      z.b. band "r"/raceband, kanal 1 = 5658 mHz

      oder anders rum, stelle mal beide kopter auf r1 ein und dann die brille auch manuell,ohne suchlauf.
      Hi, hier die Fotos. Frequenz automatischer Suchlauf: Klares bild mit den beschriebenen Problemen. Manuelle Einstellung: optisch kein Signal.
      Bilder
      • Kanal1.jpg

        402,63 kB, 1.732×2.309, 24 mal angesehen
      • R Band.jpg

        422,57 kB, 1.732×2.309, 29 mal angesehen
      • Tabelle HGLRC.jpg

        334,42 kB, 1.732×2.309, 21 mal angesehen
      • Automatisch.jpg

        143,2 kB, 2.309×1.732, 31 mal angesehen
      • Manuell.jpg

        151,76 kB, 2.309×1.732, 28 mal angesehen
      • Tabelle Skyzone.jpg

        736,92 kB, 2.309×1.732, 21 mal angesehen
    • ist es die V2 Version mit Beta Control ? wenn nicht einfach ignorieren was unten steht...

      cdn.shopify.com/s/files/1/2672…l.pdf?8660136976663507128

      dann gib mal im CLI : get vtx ein
      mach mal ne Bild oder kopier den Text dann hier mal rein der dann kommt ...

      hier ist im Mode Tap auch nix aktiv ?
      auch ohne Antenne komme ich mit jedem meiner Builds weiter als 30m bei 25mW schon öfter im Feld getestet :)
      wenn das alles nicht der Fall ist ist der Sender wohl hin .... neuen kaufen.
      Vorher aber mal mit einem andren Sender mal testen ob es nicht am Empfänger liegt .


    • Hier das Foto. Bin gespannt was Dir das sagt ;)
      Den Modus "VTX Pit Mode" habe ich gar nicht als Option.
      Das mit dem Sender schrieb ich ja im Nachtrag. Entweder der Sender vom Tiny Quad hat irgendwelche Nachteile/Verluste oder ich habe zwei defekte Sender. Eher würde ich es dann auf den Empfänger schieben. Bin leider überfragt ob und wenn ja ich das testen/messen kann.
      Bilder
      • VTX.JPG

        22,79 kB, 540×276, 39 mal angesehen