INAV Autostart und rth

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • INAV Autostart und rth

      Hallo,
      ich habe einen ar wing 900 mit einem T Motor AT 2310 2200KV mit 6x4 prop und furious f35. Autolunch funktioniert und rth auch. Wenn autolaunch und rth aktiviere, startet normal und geht nach 5 sec in den RTH modus. Das Problem ist, dass er weiter geradeaus fliegt und es nicht schafft zurückzukommen. Er versucht zwar eine kurve zu fliegen, aber irgendwie schafft er es nicht. Er schaukelt sich etwas auf und entfernt sich. Beim letzten mal über 1km und dann wollte er eine emergency Landung machen. ich bin ihn dann manuell zurückgeflogen. Landung ist auf never.
      kann mir jemand erklären, was da schief läuft.
      Danke und viele grüße
    • Ich kann mir vorstellen, dass der Wert für bank_angle zu klein ist.
      Der Wert ist standardmässig auf 20° Grad eingestellt.

      Meine Einstellung:
      nav_fw_bank_angle = 50


      Was auch dazu passen muss ist der Wert für
      nav_fw_max_thr
      Wenn der Wert zu niedrig ist, dann schafft es der Wing auch nicht zurück.


      Ein weiterer Parameter ist:
      nav_rth_abort_threshold
      Dieser Parameter legt fest, ab welchem Abstand zum Home-Punkt (an dem gearmt wurde), ein RTH-Abbruch mit Landung erfolgt. Als Standard ist 500m eingestellt.


      Wenn der Wing beispielsweise wg. zu geringem bank_angle und evtl. Wind, die Kurve um den Home Punkt nicht mehr schafft, dann bricht er bei 500m Entfernung ab.
    • Chaos schrieb:

      Ok danke, werde ich mal testen.den Rth Abbruch habe ich jetzt auf 650m eingestellt. Mehr geht nicht.
      Du scheinst die Funktion dahinter wohl nicht ganz verstanden zu haben. Du hast durch das Hochsetzen dieses Wertes an einer Sicherheitsfunktion rumgespielt die dir unter Umständen eines Tages den Hintern retten wird. Sollte dir in einem Notfall sowas passieren, wird der Vogel in 650Meter runtergehen , nicht erst in 500m. Dein Suchradius erhöht sich also enorm solltest du mal einen realen RTH haben welchen er nicht auszuführen vermag.

      Würde mir das nochmals überlegen bevor ich da irgendwas verstelle was im Ende für deine Sicherheit gedacht ist.
      Sollte dir mein Beitrag geholfen haben, freue ich mich natürlich jederzeit über ein "Gefällt mir!" :D
    • Bullit schrieb:

      Chaos schrieb:

      Ok danke, werde ich mal testen.den Rth Abbruch habe ich jetzt auf 650m eingestellt. Mehr geht nicht.
      Du scheinst die Funktion dahinter wohl nicht ganz verstanden zu haben. Du hast durch das Hochsetzen dieses Wertes an einer Sicherheitsfunktion rumgespielt die dir unter Umständen eines Tages den Hintern retten wird. Sollte dir in einem Notfall sowas passieren, wird der Vogel in 650Meter runtergehen , nicht erst in 500m. Dein Suchradius erhöht sich also enorm solltest du mal einen realen RTH haben welchen er nicht auszuführen vermag.
      Würde mir das nochmals überlegen bevor ich da irgendwas verstelle was im Ende für deine Sicherheit gedacht ist.
      ich stelle es wieder zurück. Ich will nur wissen, ob es daran liegt
    • Stelle den bank angle hoch. Wings brauchen mehr Schräglage. Einmal den max angle und den nav bank angle und versuch dann mal.

      Fliegt er denn im Angle Mode is Piff Autotune gemacht? Das hat auch Auswirkungen

      Diese rth Distance ist die mindestentfernung vom Home die er für nen RTH haben muss. Da geht es darum, dass dir ne Copter nich ausversehen ins gesicht fliegt...
      Bei nem Wing kannst auch 100m stellen