3" sub 250g HD Copter - GEPRC Cygnet?

    • 3" sub 250g HD Copter - GEPRC Cygnet?

      Hallo zusammen, ich habe festgestellt, dass eine Hawkeye Firefly auf meinem GEPRC Phoenix, für mich keine gute Lösung für HD Aufnahmen ist. Ich vergesse entweder die Firefly einzuschalten, oder ich vergesse auf 1080p umzuschalten. Und wenn ich doch mal nicht vergesse, dann gibt es Video mit Jello. Es muss also irgendwas kleines mit split cam her.
      Der Cygnet ist aktuell mein Favorit. Gefällt mir sehr gut und soll auch echt gut sein. Was mich noch abhält ist der Umstand, dass ich gerne bastle und mir gerne selber was in der Art bauen möchte. Habe dazu mal was zusammen gestellt, aber wenn ich das alles zusammen rechne, kann ich zum Cygnet noch einen oder zwei Whoops dazu kaufen. Der fertige Cygnet ist da im Vergleich echt deutlich günstiger und da weiß ich auch, dass er funktioniert.
      Deshalb wird es eher ein fertiger HD Copter werden. Ehe ich nun den Cygnet bestelle, wollte ich mal in die Runde fragen, ob es dazu noch Alternativen gibt, die vielleicht besser sind. Gewichtsklasse 200g +/- ein paar zerquetschte. Runcam split oder ähnliches und in der Größe vom Cygnet. Will mit 3S Akkus fliegen, so 650-850mAh, wird vermutlich passen.
      Ideal wäre natürlich was in der Größe und Gewichtsklasse mit 5" 2-Blatt Props, aber da habe ich keinen einzigen passenden Frame in H-Form gefunden.
      Deshalb wohl der Cygnet oder eine mindestens gleichwertige Alternative.
      Vielleicht kommt ja der entscheidende Hinweis.
    • Nachdem der Cygnet auf 15 Tage processing time steht, habe ich mich nun nach einer Alternative umgesehen und bin dann doch auf den Selbstbau gekommen. Wird zwar nicht billiger (eher im Gegenteil), aber dafür individueller und nachdem mir das Bauen eh mehr Spaß macht, als das Fliegen, komme ich auch auf meine Rechnung.

      Habe mir mal ein paar Komponenten bestellt und warte nun, bis die kommen um sie dann zusammen zu bauen.

      Als Frame habe ich den iFlight iH3 ausgewählt. Dazu einen Mamba F405 Mini stack, als vTx den VTX03S mit einer UXII stubby Antenne, Rx wird der XM+ und als Motoren habe ich mir 1306er mit 4000kV ausgesucht. Mit 3030er Props soll der ziemlich effizient sein. Mir geht es eher um gemütliches Fliegen mit 3S und möglichst lange Flugzeiten. Habe mir 3-Blatt und 2-Blatt Props geordert.
      Anstatt der Runcam Split habe ich mich für die Caddx Turtle entschieden. Von dem was ich zu dem Thema so gesehen habe, finde ich die besser.

      Mal sehen, ob das alles so zusammen passt.
    • Würde vom Gewicht passen.
      Leider komme ich erst wieder am Freitag dazu, ein paar Wh zu verballern. Hoffe das Wetter passt am Wochenende. Ansonsten ist basteln angesagt. Diese Woche sollten die Teile für mein 2S Projekt kommen. Die Motoren habe ich schon länger hier liegen. Sind Happymodell 0802 und sollen auf einen Bat-100 Frame drauf und mit 55-60mm 2-Blatt Props betrieben werden.
      Und die Teile für den 3" HD Quad sind auch demnächst da. Gibt also genug zu tun.